Elke Bader, Julian Heidenreich
Fidel Castro

Revolutionär und Staatspräsident. 'Menschen Mythen Macht'. Jewelcase, 16-seitiges Booklet.
Audio-CD
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
14,90
Auf den Merkzettel

Sein Leben gleicht einem Abenteuerroman. Fidel Castro überlebte und erlebte all dies: die Batista-Diktatur auf Kuba, Gefängnis, Exil, die Revolution und ihren Sieg 1959, Mordkomplotte, sieben sowjetische Generalsekretäre, elf US-Präsidenten. Auch Wirtschaftsblockaden und Invasionspläne konnten ihm nichts anhaben. Er steht aber auch für das Ereignis, das die Welt während des Kalten Krieges an den Rand eines Atomkrieges brachte - die Kubakrise. Seine Palmeninsel des Sozialismus mitten in der Karibik hielt sich eisern, über alle Zeitenwenden. Nicht einmal der Zusammenbruch der Sowjetunion beendete das karibische Experiment des Sozialismus, so abhängig er und sein Regime auch vom "großen Bruder" waren. Von 1959 bis 2008 herrschte Castro über Kuba. Doch all dies hinterließ Spuren - sein Land stand am Rande des Staatsbankrotts, als er es schließlich in den 1990er Jahren für den Tourismus öffnete und Zuckerrohr als Monokultur den Rücken zuwandte. Inzwischen trägt die Insel eher den Charme des Museal-maroden - und Fidel wirkt auf viele mindestens ebenso aus der Zeit gefallen, ein Relikt des Kalten Krieges.
In letzter Zeit ist er mehr der seltene Kommentator des Weltgeschehens, Weltrevolutionär im Trainingsanzug in Rente. Die Abschlussformel seiner Reden war stets auch sein Lebensmotto: "Vaterland oder Tod" - bis heute scheidet er damit die Geister.

Elke Bader lebt in Stuttgart. Nach ihrem Studium der Germanistik und Romanistik in Stuttgart und in Paris ging sie in die Tonträgerbranche und hatte ab 1994 die Geschäftsführung eines international im Klassikbereich tätigen Unternehmens inne.
Seit 2009 arbeitet sie als freie Schriftstellerin und verantwortet u.a. die Reihe "Menschen, Mythen, Macht". Im September 2011 übernahm sie als Inhaberin und zugleich Geschäftsführerin den Griot Hörbuch Verlag.
Mario Faust-Scalisi, geboren 1982, ist promovierter Historiker, zu dessen Disziplinen ebenfalls Philosophie und Politikwissenschaften zählen. Seine Spezialgebiete sind Politik und Geschichte Lateinamerikas. Als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes verbrachte er zu Forschungszwecken mehrjährige Auslandsaufenthalte u.a. in Mexiko, den USA, Chile und Argentinien. Er war danach Lehrbeauftragter des Instituts für Geschichtswissenschaft der Universität Bremen. Nach Feldforschungen in Südamerika, lebt Mario Faust-Scalisi mit seiner Familie zur Zeit wieder in Deutschland.

ISBN 3941234641
EAN 9783941234642
Veröffentlicht Juni 2016
Verlag/Hersteller GRIOT HÖRBUCH VERLAG
Autor Elke Bader, Julian Heidenreich
Übersetzer Vorgelesen von Gert Heidenreich

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren