Was uns erinnern lässt - Kati Naumann

Kati Naumann

Was uns erinnern lässt

Spieldauer 450 Min. Laufzeit ca. 412 Minuten.
Audio-CD
ISBN 3961080801
EAN 9783961080809
Veröffentlicht März 2019
Verlag/Hersteller HarperCollins
Übersetzer Vorgelesen von Ilka Teichmüller
20,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

1977: Das Zuhause der 14-jährigen Christine ist das ehemals mondäne Hotel Waldeshöh am Rennsteig im Thüringer Wald. Seit der Teilung Deutschlands liegt es hinter Stacheldraht in der Sperrzone direkt an der Grenze. Niemand darf das Waldstück ohne Passierschein betreten. Fast scheint es, als habe die DDR das Hotel und seine Bewohner vergessen.
2017: Milla findet im Thüringer Wald zufällig den überwucherten Keller des Hotels Waldeshöh. Dieser Ort lässt die junge Frau nicht mehr los, und so macht sie sich auf die Suche nach Christine, um mehr über das Hotel zu erfahren ...

Portrait

Kati Naumann wurde 1963 in Leipzig geboren. In Sonneberg, im ehemaligen Sperrgebiet im Thüringer Wald, verbrachte sie einen Großteil ihrer Kindheit. Die studierte Museologin schrieb bereits mehrere Romane sowie Songtexte für verschiedene Künstler und das Libretto zu dem Musical Elixier(Musik von Tobias Künzel). Sie verfasste Drehbücher für Kindersendungen und entwickelte mehrere Hörspiel- und Buchreihen für Kinder. Kati Naumann lebt mit ihrer Familie in Leipzig und London.
Ilka Teichmüller, geboren und aufgewachsen in Weimar, studierte Schauspiel an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Sie ist seit 1994 als freischaffende Schauspielerin für Theater, Film und Fernsehen und als Sprecherin tätig.