Robert Schumann
Symphonische Etüden op. 13

Fassungen 1837 und 1852. Sprachen: Englisch Französisch Deutsch.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
21,00
Auf den Merkzettel

Eine heimliche Verlobung, ein komponierender Brautvater und mehrere konkurrierende Verlagshäuser - das waren die Zutaten für die komplizierte Entstehungsgeschichte dieses Werkes. Nur kurz währte Schumanns jugendlich-stürmische Liebe zu Ernestine von Fricken, doch sie veranlasste ihn 1837, zu einem von ihrem Vater verfassten Thema "pathetische Variationen" zu schreiben, die sich schließlich zu "Etüden in Orchestercharakter" entwickeln sollten. 15 Jahre später erschien eine von Schumann autorisierte Neufassung, die so wichtige Eingriffe vornahm, dass wir beide Fassungen komplett wiedergeben. In unserer revidierten Ausgabe kommentiert der Herausgeber Ernst Herttrich jede Fassung in einem eigenen Vorwort und einem ausführlichen Bemerkungsteil.?

EAN 9790201802480
Seiten 108 Seiten
Verlag/Hersteller Henle, G. Verlag
Autor Robert Schumann

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren