Sandra Poppe

Liebe beginnt, wo Pläne enden

Roman. Empfohlen ab 16 Jahre.
kartoniert, 414 Seiten
ISBN 3404185161
EAN 9783404185160
Veröffentlicht Januar 2022
Verlag/Hersteller Lübbe

Auch erhältlich als:

epub eBook
7,99
11,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Das Leben mischt die Karten, spielen musst du selbst.
Kristin entdeckt beim Brötchenholen, dass ihr Mann eine Geliebte hat. Um Abstand zu gewinnen und sich zu sortieren, nimmt sie kurz entschlossen an dem Projekt "Gelebte Geschichte" teil und zieht mit ihren zwei Töchtern für die Sommerferien ins Freilichtmuseum. Sechs Wochen leben wie im 18. Jahrhundert - Einschränkungen und harte Arbeit inklusive. Dafür kein Termindruck, kein Stress, kein Handy. Kristin gewinnt eine ganz neue Perspektive auf ihr Leben. Zudem sorgen ihre Mitbewohner:innen im Museum für emotionalen Tapetenwechsel und machen den historischen Alltag viel bunter als erwartet. Kristin lernt skurrile, aber auch sehr liebenswerte Menschen kennen und vor allem einen Mann, der ihr Herz höher schlagen lässt. Obwohl die Liebe nun wirklich nicht in Kristins Pläne passt ...
Charmant, witzig und romantisch!
Ein Roman wie ein leckeres Schokotörtchen: macht einfach glücklich!

Portrait

Sandra Poppe, geboren 1975, lebt mit ihrer Familie (2 Kinder) in Bonn. Nach dem Geschichtsstudium arbeitet sie heute bei einer NGO, die sich der fairen Mode verschrieben hat. Sie liebt es, zu nähen, im Garten zu arbeiten oder zu kochen. "Es ist schön, wenn man am Ende etwas hat, was man anfassen, anschauen oder aufessen kann." Sie hat unter Pseudonym bereits zwei Frauenromane veröffentlicht.