Vergissmeinnicht 2023

Der Familienkalender für Hand und Wand. 14 Illustrationen. Spiralbindung. 16, 1 cm / 21, 5 cm / 1, 8 cm ( B/H/T ).
Kalender, 144 Seiten
ISBN 3761568320
EAN 9783761568323
Veröffentlicht Juli 2022
Verlag/Hersteller Neukirchener Verlag
17,50 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Chaos, ade! Mit dem vergissmeinnicht-Familienkalender behalten Familien spielend einfach den Überblick über To-Dos, Termine und Geburtstage. Und darüber hinaus enthalten die Seiten viele Rezepte und nachhaltige Bastelideen, Tipps für Familienaktionen, Kinder-Gebete, Reime, Zitate und Bibelverse sowie inspirierende Impulstexte. Praktische Listen, Stundenpläne und Übersichten helfen Familien den turbulenten Alltag zu meistern.
Besonders beliebt und bewährt ist sein "Für Hand und Wand"-Prinzip: Das praktische Gummiband fixiert die Seiten beim Aufhängen oder verschließt ihn beim Mitnehmen in der Tasche. Mit den beiliegenden Stickern sind besondere Anlässe schnell markiert und wiedergefunden. Für bis zu sechs Familienmitglieder, die dank der praktischen Gestaltung nur einmal für alle Monate oben auf dem Einband eintragen werden. Die liebevollen, kunterbunten Illustrationen geben dem Kalender seinen einzigartigen Charakter.
Bewährte Ausstattung:
Bis zu 6 Familienmitglieder nur einmal auf den Einband eintragen;
eine Woche pro Doppelseite mit viel Platz für Termine und ToDos;
viele bunte Sticker für besondere Anlässe;
praktisches Gummiband zum Fixieren und Verschließen;
hochwertige Metall-Ringöse zum Aufhängen;
FSC-Produktion und FSC-Papier aus verantwortungsvollen Quellen;
Beliebte Inhalte:
Rezepte, Bastelideen und Tipps für Familienaktionen;
Inspirierende Zitate, Bibelverse und Jahrestage;
Kinder-Gebete, Zungenbrecher und Reime;
Denkanstöße und Impulstexte auf Doppelseiten im Jahresverlauf;
liebevoll illustriert von Künstlerin Silke Schmidt;
hilfreiche Listen: z.B. Stundenpläne, Urlaubspackliste, Haushaltsdienste;
praktische Übersichten: z.B. Gemüsekalender, Ferientermine, Jahresübersicht;

Portrait

Anja Lerz, geb. 1977, findet das Familienleben wunderbar, schön, aber oft auch nervenaufreibend - und nicht zuletzt eine organisatorische Herausforderung, der sie sich mit dem vergissmeinnicht-Familienkalender gerne stellt. Sie ist Lektorin und Übersetzerin und lebt mit ihrer Familie in Duisburg.