Jörg Böhm

Über den Autor
Der Journalist Jörg Böhm (*1979) war nach seinem Studium der Journalistik, Soziologie und Philosophie unter anderem Chef vom Dienst der Allgemeinen Zeitung in Windhoek/Namibia, um dort von Land und Leuten und den Geschichten des Schwarzen Kontinents zu berichten. Danach arbeitete Jörg Böhm als Kommunikationsexperte und Pressesprecher für verschiedene große deutsche Unternehmen. Seit 2014 widmet er sich nur noch seinen schriftstellerischen Tätigkeiten.Neben den beiden Kreuzfahrtkrimis "Niemandsblut" und "Moffenkind", die er exklusiv in Kooperation mit der Reederei AIDA Cruises geschrieben hat, sind mittlerweile vier Landhaus-Krimis um seine dänisch-stämmige Kriminalhauptkommissarin Emma Hansen erschienen ("Und nie sollst du vergessen sein", "Und die Schuld trägt deinen Namen", "Und ich bringe dir den Tod" sowie "Und süß wird meine Rache sein"). Aktuell schreibt er an seinem fünften Emma-Hansen-Krimi.Als bester Nachwuchsautor wurde er für seinen ersten Landhaus-Krimi "Und nie sollst du vergessen sein" mit dem Krimi-Award "Black Hat" ausgezeichnet.

Moffenkind

Moffenkind

kartoniert


Eine verbotene Liebe.


Eine Kreuzfahrt in die Vergangenheit.


Feierlich tritt die >>Star of the Ocean<< von Hamburg aus ihre Jungfernfahrt zu den Metropolen Westeuropas an. Mit an Bord ist Wilhelmina Nissen, Matriarchin einer Hamburger Kaffeerösterei. Sie hütet ein schreckliches Geheimnis, das bis in die Kriegswirren von 1942 zurückreicht. Eva Bredin begleitet ihre Großtante. Sie folgt den Spuren ihrer Freundin Sanne, die vor zwanzig Jahren auf mysteriöse Weise verschwand.


Doch während der Kreuzfahrt werden ausgerechnet die beiden Passagiere ermordet, die Eva der Wahrheit ein großes Stück näherbringen sollten, und die dunkle Familiengeschichte wird ihr zum Verhängnis ...

zum Produkt € 13,00*

Niemandsblut

Niemandsblut

kartoniert


Du hast ein schönes LEBEN. Denkst du ...


Aber was ist, wenn es nicht DEIN Leben ist ...


Und du dafür TÖTEN musst, um endlich du selbst zu sein ...


Ein idyllischer Morgen in Palma de Mallorca endet für die Passagiere der »Virgin of the Ocean« jäh, als über dem Altar der Kathedrale eine Nonne hängt - ans Kreuz genagelt. Auf ihrem Habit steht das lateinische Wort Peccavi - "Ich habe gesündigt." Nur ein grausamer Ritualmord? Oder gibt es eine Verbindung zu einem spektakulären Kunstraub, von dem auch das Kloster der Gottesfrau betroffen war? Als in Ajaccio - einer weiteren Station der einwöchigen Kreuzfahrt - der Galerist des Schiffs ermordet wird, weiß Kapitän Hauke Jensen, dass ein kaltblütiger Mörder ein perfides Spiel treibt und nicht eher ruhen wird, bis sich das Mittelmeer blutrot gefärbt hat.

zum Produkt € 13,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand