Unsere Empfehlungen

Du wirst an dem Tag erwachsen, an dem du deinen Eltern verzeihst
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Du wirst an dem Tag erwachsen, an dem du deinen Eltern verzeihst Gérard Salem

gebunden

Mein Liebling im Juli
Dieser Roman hat mich sehr berührt und ich habe noch lange in ihm verweilt. Grandios.
Bettina Zwirlein

Sieben Jahre ist es her, dass Boris - Anfang vierzig und Banker - den Kontakt zu seinen Eltern und seinen drei Geschwistern abgebrochen hat. Nun ist er abermals an einem Tiefpunkt angelangt: Mit seiner Frau tobt ein Scheidungskrieg, seine beiden Söhne darf er nicht sehen. In seiner Verzweiflung hat Boris sich in psychiatrische Behandlung begeben und nimmt, auf Anraten seines Therapeuten, den Kontakt zu seiner Familie wieder auf. Seinem Psychiater zufolge muss diese Art der Anbahnung per Post und in handgeschriebenen Briefen erfolgen, niemals per E-Mail oder gar SMS. Was folgt, ist ein mitreißender Briefwechsel, bei dem jedes Familienmitglied seinen Zorn, seine Trauer, seine Geheimnisse und seine unausgesprochene Liebe mitteilt. Eltern, Kinder, Geschwister und Cousins konfrontieren einander, definieren ihre Beziehungen und erfahren dabei Neues, auch über sich selbst.


Gérard Salem hat einen höchst fesselnden und geistreichen Roman geschrieben, der die Komplexität der so chaotischen wie kraftvollen Bindungen, die wir Familie nennen, brillant einfängt.

zum Produkt € 20,00*

Im Freibad
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Im Freibad Libby Page

kartoniert

Mein Liebling im Juli
Das Lesen dieses Buches hat mir viel Spaß gemacht. Rosemary, eine lebenserfahrene alte Dame trifft auf Kate, eine introvertierte, schüchterne junge Reporterin. Als Rosemarys geliebtes Freibad geschlossen werden soll, starten die beiden Frauen eine grandiose Rettungsaktion.
Christa Schulte-Vetter

Rosemary hat ihr ganzes Leben in Brixton verbracht. Jetzt ändert sich alles, was ihr vertraut ist. Die Bücherei schließt, aus dem Gemüseladen wird eine hippe Bar. Und das Freibad, in dem sie schon ihr Leben lang jeden Morgen schwimmt, soll einem Luxusbau weichen.
Kate ist neu in London und einsam. Für ihre Zeitung berichtet sie über das Freibad, obwohl sie sich nicht gerne im Badeanzug zeigt. Kate und Rosemary werden Freundinnen und beschließen, den Pool gemeinsam zu retten. Denn er ist weit mehr als ein Ort zum Schwimmen - er ist das Herz der Nachbarschaft.


»Zwei Frauen retten ein Freibad und einander.
Bewegend und doch voller Freude.«
The Guardian

»Eine außergewöhnliche Hymne auf Frauen-
freundschaften und die Kraft des Zusammenhalts.«
Stylist

zum Produkt € 14,99*

Tod am Strand
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Tod am Strand Kerry Greenwood

kartoniert

Mein Liebling im Juli
Ich habe die Serie geliebt! Jede Folge angeschaut. Umso neugieriger war ich auf dieses Buch. Ich kann nur sagen - es hat mir Spaß gemacht zu lesen.
Bettina Zwirlein


Glamourös, klug und unabhängig, eine moderne Frau und eine gewitzte Detektivin - das ist Phryne Fisher. Die wohlhabende englische Aristokratin lässt sich in den wilden 1920er Jahren in Melbourne nieder und lebt mit ihren beiden Adoptivtöchtern in St. Kilda, wo sie ihr Single-Dasein in vollen Zügen genießt - und nebenbei einen Mordfall nach dem anderen löst. Nicht immer zur Freude der örtlichen Polizei.


Das kleine Städtchen St. Kilda steht kopf: Der Zirkus ist in der Stadt, und in wenigen Tagen wird die große Blumenparade stattfinden. Und natürlich wird die allseits beliebte Phryne Fisher die »Queen of Flowers« sein. Mitten in den turbulenten Vorbereitungen wird plötzlich eines der Blumenmädchen halbtot am Strand aufgefunden, kurz darauf ist auch Phrynes Adoptivtochter Ruth wie vom Erdboden verschluckt.
Nun ist Phryne Fishers Spürsinn gefragt. Unerschrocken, mit Charme und Chuzpe ermittelt sie zwischen Tee und Tango, unter Puppenspielern und Halunken und schreckt weder vor ehemaligen Liebhabern noch vor Elefanten zurück ...

zum Produkt € 9,95*

Missi Moppel - Detektivin für alle Fälle. Das Geheimnis im Turmzimmer und andere Rätselhaftigkeiten
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Missi Moppel - Detektivin für alle Fälle. Das Geheimnis im Turmzimmer und andere Rätselhaftigkeiten Andreas H. Schmachtl

gebunden

Mein Liebling im Juli
Der Schöpfer von "Snöfrid" hat ein neues Kinderbuch geschrieben. Missi Moppel möchte gerne Detektivin werden und in jedem Kapitel löst sie eine "Rätselhaftigkeit".
Wieder ein zauberhaftes Buch von Andreas Schmachtl mit liebevollen Zeichnungen und einer spannenden Geschichte.
Christa Schulte-Vetter

Unglaublichen Rätselhaftigkeiten auf der Spur
Missi Moppel löst die kniffligsten Fälle, garantiert! Ob ein geheimnisvolles Phantom in der Schule sein Unwesen treibt, ein gerissener Museumsdieb den wertvollen Wunderpott verschwinden lässt oder die streng geheimen Milchshake-Rezepte von Signore Pinioli verschwinden: Missi Moppel schafft es gemeinsam mit ihrem Freund Piwi ganz sicher, das Rätsel zu knacken. Aber aufgepasst! Jeder Fall kann Spuren von Spannung enthalten ...

zum Produkt € 14,00*

Aller Anfang
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Aller Anfang J. Courtney Sullivan

gebunden

Mein Liebling im Juni
Vier völlig verschieden junge Frauen lernen sich an der Universität kennen und werden Freundinnen für's Leben.
Ein interessanter Unterhaltungsroman über Frauenfreundschaft, Feminismus und unterschiedliche Lebenswege.
Hat mir gut gefallen.
Christa Schulte-Vetter

Celia, Bree, Sally und April beginnen gemeinsam ihr erstes Jahr am College - doch sonst könnten die jungen Frauen kaum unterschiedlicher sein. Celia, streng katholisch erzogen, hat eine Flasche Wodka im Koffer; Bree, eine echte Schönheit, denkt nur an ihren Verlobten; Sally, zwanghaft ordentlich, leidet unter dem Tod ihrer Mutter, und die rothaarige April, eine radikale Feministin, möchte bloß eines: sofort in ein anderes Zimmer umziehen. Spannend, lustig und ganz schön böse ist dieser Roman, in dem wir die vier ungleichen Freundinnen auch durch die Jahre nach ihrem Abschluss an der Universität begleiten, in denen sie Spaß haben, streiten, sich wild verlieben und versuchen, ihre Träume zu verwirklichen.

zum Produkt € 22,00*

Die Frau im Musée d'Orsay
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Die Frau im Musée d'Orsay David Foenkinos

gebunden

Mein Liebling im Juni
Großartig - mehr muss man nicht dazu sagen!!!!!!!!!!!!
Bettina Zwirlein

Wer »Nathalie küsst« mag, wird »Die Frau im Musée d'Orsay« lieben
Warum nur flieht Antoine Duris Hals über Kopf aus seinem bisherigen Leben? Er war Professor an der Hochschule der Schönen Künste in Lyon und zieht nun nach Paris, um im Musée d'Orsay, wo die farbenfrohen Gemälde von Manet, Monet und Modigliani hängen, Wärter zu werden. Keiner kennt die Gründe für diesen plötzlichen Wandel, keiner weiß, wie sehr ihn das Schicksal seiner hochbegabten Studentin Camille mitgenommen hat. Erst als er Mathilde kennenlernt, findet Antoine einen Weg, sich der Freude, dem Genuss und der Liebe wieder hinzugeben ...


Ein kluger, feinfühliger Roman, der vom Mut erzählt, dem Leben eine neue Wendung zu geben - und eine Liebesgeschichte voller Momente der Schönheit.

zum Produkt € 20,00*

PFFFF!
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

PFFFF! Claude K. Dubois

gebunden

Mein Liebling im Juni
"Schluss für heute mit dem Tablet", sagt der Papa. "Geht draußen spielen."
Diese Aufforderung des Vaters stellt die beiden Vogelkinder vor eine schier unlösbare Aufgabe. Fussballspielen, schaukeln, alles scheint langweilig zu sein. Dann taucht der kleine, unternehmenslustige Spatz auf und es wird ein wunderbarer Tag.
Christa Schulte-Vetter

O wie langweilig können manche Tage sein. Die Vogelkinder halten es kaum aus! Warum bloß dürfen sie nicht mehr auf dem Tablet spielen?
Spielt doch Fußball! Geht schaukeln! Macht ein Wettrennen!, ermuntert sie ihr Papa. Nichts gefällt! Selbst als er das Planschbecken für sie aufpustet, ist ihnen erst das Wasser zu kalt, dann fehlen die Bademützen. Aber da kommt Spatz und springt ins Wasser. »Der Letzte im Wasser ist ein Angsthase!«, ruft er. Und als dann auch noch ein Pupser zu hören ist, gibt es kein Halten mehr: Der Tag wird wunderbar! Ein Bilderbuch, das zeigt, wie gemeinsam zu spielen immer noch den größten Spaß bereitet.

zum Produkt € 10,95*

Space Girls
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Space Girls Maiken Nielsen

gebunden

Mein Liebling im Juni
Ich habe das Buch leider noch nicht zu Ende gelesen, trotzdem!!!
Es ist mein Liebling. Frau Nielsen kann einfach schreiben und die Geschichte fesselt mich.
Bettina Zwirlein

Juni wächst in den 50er-Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans auf. Für das wilde Kind gibt es nichts Schöneres, als mit ihrem Stiefvater an Flugzeugen herumzubasteln. Doch Juni will mehr: zu den Sternen fliegen. Jahre später kommt sie diesem Traum ein Stück näher: Mit zwölf anderen Frauen wird sie zum Astronauten-Training der NASA zugelassen. Es beginnt eine Zeit der mörderischen Tests. Doch Juni hält durch und erzielt herausragende Ergebnisse. Ihr Traum vom Flug zu den Sternen scheint kurz vor der Erfüllung zu stehen, da erreicht sie eine niederschmetternde Nachricht: Keine der Frauen darf ins All, Männer wie John Glenn erhalten den Vorzug. Juni ist am Boden zerstört. Aber sie beschließt zu kämpfen. Für ihre Rechte, für ihren Traum ...

zum Produkt € 22,00*

Eine irische Familiengeschichte
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Eine irische Familiengeschichte Graham Norton

gebunden

Mein Liebling im Mai
diese Familiengeschichte habe ich doch glatt in einem Rutsch gelesen. Es hat mir Spaß gemacht.
Bettina Zwirlein

Ein irischer Familienroman voller Sehnsucht und voller Geheimnisse von Spiegel-Bestsellerautor Graham Norton.

Elizabeth Keane kehrt zum ersten Mal seit Jahren in die irische Heimat zurück. Ihre Mutter ist gestorben, Elizabeth muss den Haushalt auflösen. Auch ihre Mutter Patricia hatte als junge Frau den Ausbruch gesucht, mit einem Verlobten, den keiner je zu Gesicht bekam. Monate später war sie zurückgekehrt. Ohne Mann, und mit einem Säugling im Arm.
Wer ihr Vater war, hat Elizabeth nie erfahren. Doch dann findet sie unter den Hinterlassenschaften ihrer Mutter ein Bündel Liebesbriefe ...
Elizabeth macht sich auf die Suche. Ihr Weg führt zu einer windumtosten Farm am Fuße einer Burgruine über der rauen Keltischen See....

zum Produkt € 22,00*

Alles still auf einmal
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Alles still auf einmal Rhiannon Navin

kartoniert

Mein Liebling im Mai
Dieses Buch ist keine Lektüre für den Nachtschrank. Geschildert wird der Amoklauf an einer Schule und dessen Folgen.
die Autorin beschreibt das dramatische Geschehen aus der Sicht des
6-jährigen Zach. Dies macht den Roman sehr berührend und lesenswert.
Christa Schulte-Vetter

»Mit nur sechs Jahren versteht Zach mehr von Herz und Seele als die Erwachsenen um ihn herum.« The Washington Post


Aufgeregt versteckt sich Zach mit seinen Klassenkameraden im Wandschrank. Es ist heiß und stickig und eng. Draußen fallen Schüsse − drinnen ahnt Zach, dass etwas Schreckliches geschieht. Er wird schließlich gerettet, aber sein älterer Bruder Andy stirbt, und nichts wird je wieder wie früher sein. Die Familie droht an dem Verlust zu zerbrechen. Doch es ist ausgerechnet der kleine Zach, der die Menschen, die er liebt, aus der Verzweiflung führt.

zum Produkt € 15,90*

1 2 ... 16
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand