Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

In die Arme der Flut Gerard Donovan

gebunden

Mein Liebling im Oktober
Spannend, gefühlvoll, berührend und auch ein wenig geschockt ließ mich dieses Buch zurück. Was der "Held wider Willen" alles mitmachen muss...... Aber lesen Sie selbst.
Bettina Zwirlein


Nebel steigt auf über dem Fluss bei Ross Point in Maine, und auch um die hohe Brücke vor der Mündung ins Meer wallen Nebelschwaden. Dort steht Luke Roy und wartet. Er will springen - schon öfter hat er an Selbstmord gedacht. Als der Himmel endlich klar wird, hört er vom Fluss her Schreie. Ein Ausflugsboot ist gekentert, und ein Junge wird von der Strömung Richtung Klippen und Meer getrieben. Luke zögert nicht: Der Außenseiter wird zum Helden wider Willen, und sein Leben ändert sich auf eine Weise, die er sich nie hätte träumen lassen ...

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Cathrin Jacobs - Allerleibuch Buxtehude

Cathrin Jacobs - Allerleibuch Buxtehude

Unsere glücklichen Tage Julia Holbe

kartoniert

Mein LIebling im Oktober
Ein Buch, das mich erst im zweiten Anlauf gefesselt hat. Es geht um Freundschaft und die Macht der Erinnerung. Eine schöne Sprache. Ich freue mich, den Roman nun zu Ende zu lesen.
Cathrin Jacobs

Vier Freundinnen und ein unvergesslicher Sommer an der französischen Atlantikküste
Lenica, Marie, Fanny und Elsa verbringen einen nicht enden wollenden Sommer an der französischen Atlantikküste. Wie ein Versprechen liegt die Zukunft vor ihnen, so ausgelassen und unbeschwert sind sie, dass sie gar nicht merken, wie das Leben seine Weichen stellt. Als sie sich viele Jahre später wiedersehen, erkennen sie, dass ihre Sehnsüchte sie immer noch wie eine schicksalhafte Kraft verbinden. Trotz allem, was geschehen ist, seit jenem Abend, als Lenica ihren Freund Sean mitbrachte. Und die unaufhaltbare Geschichte ihren Lauf nahm ... Julia Holbe erzählt in ihrem bewegenden Roman von den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: von Liebe und Freundschaft, Schuld und Verrat, von Zufall und Schicksal. »Wenn man ein solches Buch gelesen hat, bleibt für ein paar Sekunden Sehnsucht im Herzen und ein vages Gefühl von Glück.« Christine Westermann

zum Produkt € 11,00*

empfohlen von:

Sigrun Lefers - Allerleibuch Buxtehude

Sigrun Lefers - Allerleibuch Buxtehude

Ritchie Girl Andreas Pflüger

gebunden

Mein Liebling im Oktober
Ein besonderes Leseerlebnis: Spannend wie ein Krimi werden die Erlebnisse und Eindrücke aus der Sicht von Paula und der amerikanischen Besatzung im Nachkriegsdeutschland geschildert.
Ich war sehr bewegt von dem mir bisher unbekannten Blickwinkel.
Sigrun Lefers

Paula Bloom kehrt nach ihrer Ausbildung in Camp Ritchie, Maryland als amerikanische Besatzungsoffizierin in ein zerstörtes und gebrochenes Deutschland zurück, das sie vor neun Jahren über Nacht verlassen hatte. Als Tochter eines amerikanischen Geschäftsmannes führte sie im Berlin der Nazizeit ein Leben im goldenen Käfig. Ein Leben, das eine Lüge war. Jetzt glaubt Paula, dass sie niemals vergeben kann. Nicht den Deutschen. Und nicht sich selbst.

Während in Nürnberg über die Hauptkriegsverbrecher gerichtet wird, arbeitet man in einem Camp der US-Army nahe Frankfurt längst wieder mit Nazitätern zusammen. Im Maschinenraum des Kalten Krieges haben Pragmatiker das Sagen, an deren Zynismus Paula verzweifelt. Hier trifft sie auf Johann Kupfer, einen österreichischen Juden, der den Amerikanern seine Dienste anbietet. Er behauptet, der größte Spion des Zweiten Weltkriegs gewesen zu sein. Paula soll herausfinden, ob das die Wahrheit ist. Doch wer die Wahrheit sucht, muss sie auch ertragen.

In einem Roman von ungeheurer erzählerischer Wucht schreibt Pflüger über Schuld und Scham, aber auch über Hoffnung und die Kraft der Liebe.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Der Weg nach Hause Sofia Lundberg

gebunden

Mein Liebling im Oktober
"Das rote Adressbuch", "Ein halbes Herz".... schon diese Romane der Autorin mochte ich. Und auch dieses Mal, hat sie mich nicht enttäuscht. Gut zu lesen. Frau Lundberg schafft eine wunderbare Stimmung und eine Geschichte, die mich nicht losließ.
Bettina Zwirlein

Kann eine Freundschaft das Schicksal überstehen?


Es ist Sommer auf Gotland. Viola, die seit jeher auf der Insel lebt, verbringt glückliche Tage umgeben von ihren Töchtern, Enkeln und Urenkeln. Doch ein Anruf aus Paris stellt ihr Leben auf den Kopf. Jahrzehntelang hat sie die Stimme ihrer besten Freundin nicht gehört und jetzt teilt Lilly ihr mit, dass sie sterben wird. Viola steht unter Schock. Denn mit einem Mal sind sie wieder da - die längst verdrängten Erinnerungen an die Vertraute aus Kindertagen. Kurzerhand beschließt Viola nach Paris zu reisen, um Lilly zu suchen. Denn sie weiß, dass sie keinen Frieden finden wird, ehe sie nicht erfährt, warum Lilly damals ohne ein Wort verschwand ...

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Cathrin Jacobs - Allerleibuch Buxtehude

Cathrin Jacobs - Allerleibuch Buxtehude

Unsere Lieblingsrezepte: Vier Hände, zwei Herzen, ein Thermomix® Manuela Herzfeld, Joelle Herzfeld

gebunden

Mein Liebling im Oktober
Zur Zeit das Lieblingskochbuch unserer Familie!
Jetzt, wo die Tage wieder kälter werden, macht es Spaß zusammenzusitzen und schön zu essen! Ob Mexikanischer Feuertopf, Gnocchi Auflauf, Cinnamon Rolls oder Hot Chocolate deLuxe.... bis jetzt hat noch alles geschmeckt ;-))
Cathrin Jacobs

Die ebenso erfolgreichen wie sympathischen Bloggerinnen Manuela und Joelle Herzfeld sind bekannt für ihre kreativen und gelingsicheren Rezepte, die Alltagstauglichkeit und Genuss zusammenbringen. Mit diesem Buch kommen ihre Lieblingsrezepte zu Euch.
Von Cinnamon Rolls bis Filettopf findet Ihr Rezepte, die mit Liebe zubereitet wurden. Es gibt noch viel mehr auf www.foodwithlove.de zu entdecken.
Die Kreationen sind nicht nur ein Highlight für die Geschmacksnerven, sondern auch fürs Auge.
Perfekt in Szene gesetzt und von den Autorinnen meisterhaft fotografiert, macht food with love Lust auf mehr.

zum Produkt € 19,99*

empfohlen von:

Sigrun Lefers - Allerleibuch Buxtehude

Sigrun Lefers - Allerleibuch Buxtehude

Volle Fahrt voraus! Stefanie Taschinski, Katja Reider, Marie-Therese Schins, Leuw von Katzenstein, Andrea Schomburg

gebunden

Mein Liebling im Oktober
Vorlesebuch, witzige Geschichten, Gedichte und Lieder rund um Meer, Hafen, Abenteuer und Menschen. Klasse zum Vor- und selberlesen mit bunten, unterhaltsamen Illustrationen.
Sigrun Lefers

Wunderbare Geschichten und Gedichte der neuen "Elbautoren", einem Netzwerk von über 40 erfolgreichen Hamburger Autorinnen und Autoren sind in diesem großen, aufwändig gestalteten Vorlesebuch versammelt. Wilde Abenteuer auf See oder lustige Geschichten vom Strand, spannende Unterwasserwelten oder knorrige Matrosen, mal turbulente und mal poetische Töne - diese Buch bietet allerbesten Vorlesespaß für die ganze Familie.

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Montags bei Monica Clare Pooley

kartoniert

Mein Liebling im September
Wenn Sie sich einfach mal wohlfühlen wollen, genussvoll lesen wollen und schon am Anfang wissen wollen, dass alles gut wird.... dann lege ich Ihnen Monica und ihr Cafe ans Herz legen.
Ich habe mich ein paar Stunden einfach nur gut gefühlt- wie in einer warmen Badewanne.
Bettina Zwirlein


»Eine Art >Tatsächlich ... Liebe< in Romanform und ein wahres Wundermittel gegen das Gefühl der Einsamkeit in unserer Welt.« Globe and Mail Julian ist es leid, seine Einsamkeit vor anderen zu verstecken. Der exzentrische alte Herr schreibt sich seine wahren Gefühle von der Seele und lässt das Notizheft in einem kleinen Café liegen. Dort findet es Monica, die Besitzerin. Gerührt von Julians Geschichte, beschließt sie, ihn aufzuspüren, um ihm zu helfen. Und sie hält ihre eigenen Sorgen und Wünsche in dem Büchlein fest, ohne zu ahnen, welch heilende Kraft in diesen kleinen Geständnissen liegt: Als das Notizbuch weiterwandert, wird aus den sechs Findern ein Kreis von Freunden. Monicas Café wird dabei ihr zweites Zuhause, und auf Monica selbst wartet dort das ganz große Glück ...

zum Produkt € 16,00*

empfohlen von:

Cathrin Jacobs - Allerleibuch Buxtehude

Cathrin Jacobs - Allerleibuch Buxtehude

Die Telefonzelle am Ende der Welt Laura Imai Messina

gebunden

Mein Liebling im September
Ein sehr schönes, lebensbejahendes Buch nach einer wahren Begebenheit - zumindest die Telefonzelle existiert.
Ein sehr lesenswertes Buch.
Cathrin Jacobs

Eine Tagesfahrt von Tokio entfernt steht in einem Garten am Meer einsam eine Telefonzelle. Nimmt man den Hörer ab, kann man dem Wind lauschen - und den Stimmen der Vergangenheit. Viele Menschen reisen zu dem Telefon des Windes, um mit ihren verstorbenen Angehörigen zu sprechen und um ihnen die Dinge zu sagen, die zu Lebzeiten unausgesprochen blieben. So kommt eines Tages auch Radiomoderatorin Yui an den magischen Ort. Im Tsunami von 2011 verlor sie ihre Mutter und ihre kleine Tochter. Yui lernt in dem Garten den Arzt Takeshi kennen, auch er muss ein Trauma verarbeiten. Die beiden nähern sich an, gemeinsam schöpfen sie neuen Mut. Und erlauben sich zum ersten Mal, dem Leben einfach seinen Lauf zu lassen. Ganz gleich, was es für sie vorgesehen hat ...

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Sigrun Lefers - Allerleibuch Buxtehude

Sigrun Lefers - Allerleibuch Buxtehude

Unsere unendlichen Tage Claire Fuller

gebunden

Mein Liebling im September
So spannend wie ein Krimi liest sich das erste Buch der Autorin von "eine englische Ehe". Ich war tief bewegt und erschütter von Peggys unfreiwilliger Reise und ihrer Sicht auf die Welt.
Sigrun Lefers

Was, wenn die Welt hinter dem nächsten Berg endet?
Peggy Hillcoat ist acht Jahre alt, als ihr Vater James mit ihr zu einer langen Reise aufbricht. Was als Abenteuerurlaub beginnt, entpuppt sich nach einem gewaltigen Unwetter als ihre einzige Chance. Denn der Rest der Welt ist untergegangen, erzählt ihr Vater. Zum Glück hat er sich in der Londoner Prepper-Szene auf das finstere Ende vorbereitet. So gelingt es den beiden, sich zu einer Hütte im Bayerischen Wald durchzuschlagen. Neun Jahre lang werden sie hier der stolzen, launischen Natur trotzen. Sie werden Kaninchen und Eichhörnchen fangen und im Winter Hunger leiden, weil James besessen war von der Idee, ein stummes Klavier zu bauen. Wenn Peggy singend darauf spielt, wird die Welt wieder unendlich weit. 
Licht und Finsternis liegen eng beieinander in dieser düster schimmernden Fabel. Und so hat Peggys Überleben einen fürchterlichen Preis.
»Fuller beschwört die Schönheit der Natur herauf, aber auch ihre Brutalität.« Independent
»Fesselnd vom ersten Satz an ... Fuller schreibt mit einer melodischen Schlichtheit, die Anmut inmitten des Terrors findet.« The Sunday Times
»Diese vertrackte Geschichte lässt einen nicht los.« Stylist

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Die Nachricht Doris Knecht

gebunden

Mein Liebling im September
Eines vorweg - ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und jedes Mal fällt es mir schwer, meine Begeisterung an Sie weiterzureichen. Vielleicht gelingt es mir ja, Ihnen mit diesem Buch die Autorin nahe zu bringen.
Da ich selber in den digitalen Medien kaum unterwegs bin, war ich von der schnellen Verbreitung widerlicher Nachrichten doch etwas überrascht. Aber als viel schlimmer habe ich es empfunden, dass man sich kaum dagegen wehren kann. Nach der letzten Seite blieb ich mit einem dicken Kloß im Hals zurück.
Bettina Zwirlein

Eine Frau - eine Nachricht - eine Verunsicherung. In ihrem neuen Roman schreibt Doris Knecht über familiäre Geheimnisse und die fatalen Folgen von Frauenverachtung und digitaler Gewalt
"Die Nachricht" handelt von Frauen, deren Souveränität stets aufs Neue infrage gestellt wird - und von den Lügen, die wir gerade den Menschen erzählen, die uns am nächsten stehen.
Vier Jahre nach dem Tod ihres Mannes lebt Ruth allein in dem Haus auf dem Land, wo die Familie einst glücklich war. Die Kinder haben längst ihr eigenes Leben, während Ruth das Alleinsein zu schätzen lernt. Bis sie eines Tages eine anonyme Messenger-Nachricht bekommt, von einer Person, die mehr über ihre Vergangenheit zu wissen scheint als Ruth selbst.
Doris Knecht schreibt über eine Frau, die plötzlich zur Verfolgten wird, und erweist sich einmal mehr als virtuose Skeptikerin zwischenmenschlicher Beziehungen.

zum Produkt € 22,00*

1 2 ... 25