Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Romane - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Kochen - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Sachbuch - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

Unsere Empfehlungen

Die Glocke im See
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Die Glocke im See

gebunden

Mein Liebling im März
Ein ganz ruhiges Buch. Es passiert vordergründig gar nicht so viel und ist auch in einer langsamen Sprache gehalten.
Die Tradition der Stabkirchen, das Leben in der Abgeschiedenheit, die Zukunft der Frauen im 19. Jahrhundert - das alles wird wunderbar beschrieben.
Ein schönes Buch für gemütliche Schmöckerstunden.
Bettina Zwirlein

Norwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge, wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei der Feldarbeit Sterben. Sehnt sie sich nach einem Leben mit dem jungen Pastor Kai Schweigaard? Oder entscheidet sie sich für das Neue, Unberechenbare?


Kai Schweigaard hat soeben die kleine Pfarrei mit der 700 Jahre alten Stabkirche in Butangen übernommen. Die würde er gerne abreißen und durch eine modernere, größere Kirche ersetzen. Er hat auch schon Kontakt zur Kunstakademie in Dresden aufgenommen, die ihren begabten Architekturstudenten Gerhard Schönauer schickt, der den Abtransport der Kirche nach Dresden und den Aufbau dort überwachen soll. Astrid rebelliert, denn mit der Kirche würden auch die beiden Glocken verschwinden, die einer ihrer Vorfahren einst der Kirche gestiftet hat. Man sagt ihnen übernatürliche Kräfte nach und dass sie von selbst läuten, wenn ein Unglück bevorsteht.Astrid verliebt sich in diesen Gerhard. Er ist so anders als die jungen Männer in Butangen. Modern, weltoffen, elegant. Astrid muss sich entscheiden. Wählt sie die Heimat und den Pfarrer oder den Aufbruch in eine ungewisse Zukunft in Deutschland. Da hört sie auf einmal die Glocken läuten ...

zum Produkt € 24,00*

Liebe kennt keine Größe
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Liebe kennt keine Größe

gebunden

Mein Liebling im März
Dieser Bildband ist ein herzerwärmendes Buch über ganz kleine Menschen und ganz große Hunde. Fantastische Fotos und die
- zugegebenermaßen - manchmal etwas theatralischen Texte zeigen die besondere Beziehung zwischen Kindern und Hunden.
Christa Schulte-Vetter

Großer Hund, kleiner Mensch: Diese Kombination hat es dem Fotografen Andy Seliverstoff angetan. Seine Bilder zeigen die faszinierende Vertrautheit zwischen Kindern und ihren Tieren. So können Hunde für Kinder tolle Spielkameraden sein - auch wenn sie manchmal fast doppelt so groß sind. Eine deutsche Dogge hebt die Pfote, als wolle sie einem kleinen Mädchen den Kopf tätscheln, ein ungarischer Hirtenhund tollt ausgelassen im Schnee herum und eine Gruppe Leonberger macht es sich am Strand bequem - all diese Momente der Vertrautheit zwischen klein und groß hat der Fotograf Andy Seliverstoff festgehalten.

zum Produkt € 15,00*

Alleingang
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Alleingang

gebunden

Mein Liebling im März
Freddy kommt frisch aus dem Gefängnis und weiß nicht so recht, wohin er gegen soll: Die "Freunde" haben sich fast alle von ihm abgewendet und seine Tochter kenn ihn kaum. An einem Tag bekommen wir sein Leben erzählt
Ich wollte ihn nur in den Arm nehmen. Es / er hat mich sehr berührt.
Bettina Zwirlein

Als Kinder sind sie Freunde: Freddy und Tom. Sie wohnen in derselben Straße, besuchen dieselbe Klasse, nachmittags spielen sie Baader-Meinhof-Bande. Während Tom als behütetes Einzelkind aufwächst, lebt Freddy mit Oma und Geschwistern in einem verwahrlosten Haushalt. Anfang der Achtziger zieht Tom in eine alternative Studenten-WG; man positioniert sich gegen Kernkraft, Startbahn West und Pershing-Raketen - und gefällt sich darin, 'einen wie Freddy' in seinen Reihen zu haben. Doch die Rolle des Außenseiters ist kompliziert.


Erzählt aus der Perspektive des Erwachsenen, der frisch aus der Haft entlassen ist, spielt der Roman an einem einzigen Tag: Von dort blickt Freddy zurück in jene Zeit, in der Freundschaften, Konflikte, freie Liebe und der Hunger nach Anerkennung sein Leben bestimmten - und zu einer Tragödie führten, die ihn viele Jahre seines Lebens kosten sollte.

zum Produkt € 24,00*

Fitz Fups muss weg
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Fitz Fups muss weg

gebunden

Mein Liebling im März
Phine findet sich plötzlich in der dunterbunten Welt der Wimblis wieder. Um nach Hause zu kommen, muss die das Rätsel um die Prophezeiung lösen. Hilfe bekommt sie von ihrem Cousein Graham, einer sprechenden Plüschkarotte und Ella, einem Plüschelefanten.
Christa Schulte-Vetter

In dem neuen Kinderbuch ab 10 Jahren von der bekannten Autorin Lissa Evans (Ihre beste Stunde) geht es um Freundschaft, sich seinen Ängsten zu stellen und darum jeden Menschen so zu akzeptieren, wie er ist. Denn jeder hat Stärken und Schwächen! Ein Plädoyer für Gleichberechtigung und Partizipation.
Phine fällt durch die Kellertreppe in ein Land voller merkwürdiger bunter Bewohner, die von einem missmutigen Herrscher unterdrückt werden und damit mitten in ein spannendes Abenteuer. Denn der Unterdrücker Fitz Fups ist nicht nur groß, rot und schlecht gelaunt, sondern erinnert sie auch stark an das Lieblingskuscheltier ihrer kleinen Schwester.

Um wieder nach Hause zu kommen, muss sie einen Weg finden, das Rätsel um die Prophezeiung zu lösen und das Land zu befreien. Zusammen mit ihrem nervigen Cousin, einer sprechenden Plastikkarotte und einem Plüschelefanten mit einem Hang zur Dramatik stürzt Phine sich in ein verrücktes und fantastisches Abenteuer.
Denn eins ist klar: Fitz Fups muss weg und das so schnell wie möglich!

Lissa Evans hat einen turbulenten, witzigen und tiefgründigen Kinderroman geschrieben, der alles hat, um ein Kinderbuchklassiker zu werden!

zum Produkt € 15,00*

Den Himmel stürmen
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Den Himmel stürmen

gebunden

Mein Liebling im Februar
Über zwei Jahrzehnte begleitet man vier junge Leute aus Apulien auf ihrem
Lebensweg.
Sie wollen ein freies und alternatives Leben führen - sie wollen den Himmel stürmen.
Unbedingt lesen!
Christa Schulte-Vetter

In dem Bestseller aus Italien porträtiert Paolo Giordano vier junge Leute auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Teresa kommt jede Sommerferien zu ihrer Großmutter nach Apulien. Eines Nachts beobachtet sie, wie drei Jungs, fast noch Kinder, heimlich in das Schwimmbad eindringen. Sie sind frei, voller Leidenschaft. Die nächsten zwanzig Jahre werden sie gemeinsam verbringen, einen Hof führen, dem Rhythmus der Natur angepasst, säen, ernten, zerstören, auf der fiebrigen Suche nach dem Feuer, das sie am Leben hält. Mit einer enormen Beobachtungsgabe schreibt Paolo Giordano über Beziehungen, über Menschen, die ihre Ideale leben. In ihrer Sehnsucht nach einer alternativen Welt sind sie zu allem bereit. Sie kennen keine Grenzen, sie wollen den Himmel stürmen.

zum Produkt € 22,00*

Die Vergessenen
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Die Vergessenen

kartoniert

Mein Liebling im Februar
Von der ersten bis zur letzten Seite hat mich dieses Buch fasziniert.
Versuchen Sie es auch einmal.
Bettina Zwirlein


Die einen wollen vergessen. Die anderen können es nicht.
1944. Kathrin Mändler tritt eine Stelle als Krankenschwester an und meint, endlich ihren Platz im Leben gefunden zu haben. Als die junge Frau kurz darauf dem charismatischen Arzt Karl Landmann begegnet, fühlt sie sich unweigerlich zu ihm hingezogen. Zu spät merkt sie, dass Landmanns Arbeit das Leben vieler Menschen bedroht - auch ihr eigenes.


2013. In München lebt ein Mann für besondere Aufträge, Manolis Lefteris. Als er geheimnisvolle Akten aufspüren soll, die sich im Besitz einer alten Dame befinden, hält er das für reine Routine. Er ahnt nicht, dass er im Begriff ist, ein Verbrechen aufzudecken, das Generationen überdauert hat ...

zum Produkt € 10,00*

The Hate U Give
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

The Hate U Give

kartoniert

Mein Liebling im Februar
Ein aufwühlendes und mitreißendes Buch. Die 16 jährige Starr pendelt zwischen zwei Welten und wird plötzlich mit Gewalt, Vorurteilen und Rassismus konfrontiert.
Für junge Erwachsene
Christa Schulte-Vetter

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen...

zum Produkt € 9,99*

Mein Lieblingstag: Heute!
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Mein Lieblingstag: Heute!

kartoniert

Mein Liebling im Februar
Diesmal etwas ganz anders als "liebling" ;-)))
Mir gefallen die Sprüche einfach!
Bettina Zwirlein

Ein absolutes Highlight: Mit glänzender Folie und geprägtem Titel zaubert dieses Spiralbuch zu jedem Anlass ein Lächeln ins Gesicht. Das frische Design und die Mischung aus trendigen Sprüchen und inspirierenden Zitaten verwandeln jeden Tag zu unserem persönlichen Lieblingstag.

zum Produkt € 12,95*

Mein Ein und Alles
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Mein Ein und Alles

gebunden

Mein Liebling im Januar
Gabriel Tallents Debütroman ist keine leichte Kost!
Die zeitweise derbe Sprache und die teils angedeuteten, teils beschriebenen Grausamkeiten mögen für manchen Leser schwer erträglich sein. Dennoch musste ich dieses Buch bis zu Ende lesen. Die Zerrissenheit und Stärke der 14-jährigen Turtle, ihre Hassliebe zum brutalen Vater werden nachvollziehbar beschrieben.
Dieser Roman hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen, deshalb gibt es von mir eine Leseempfhehlung.

Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

»Ein Buch, das man mit angehaltenem Atem verschlingt.« Washington Post

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerikas Leserschaft überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Auf tagelangen Streifzügen in der Natur sucht sie Zuflucht vor der besitzergreifenden Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Erst als sie ihren Mitschüler Jacob näher kennenlernt und wahre Freundschaft erfährt, beginnt die Befreiung aus seinen Klauen. Gabriel Tallents Debut ist von eindringlicher Wucht und zugleich Zartheit, eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt. »Als Leser schlägt einem das Herz bis zum Hals und man hofft nichts inständiger, als dass Turtle durchkommen möge. Intensiv und lebendig.« Marie Claire

zum Produkt € 24,00*

Das Leuchten in mir
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Das Leuchten in mir

gebunden

Mein Liebling im Januar 2019
Diese Geschichte hat mir einen Schauer nach dem anderen über die Haut gejagt.
Ich habe alle Bücher dieses Autoren verschlungen - dieses ist bislang für mich der Höhepunkt.

Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

»Grégoire Delacourt ist ein großartiger Roman mit psychologischer Tiefe gelungen.« Le Figaro

Emma ist vierzig und seit achtzehn Jahren mit Olivier verheiratet. Sie haben drei wohlgeratene Kinder, es könnte nicht besser sein. Dass etwas Entscheidendes in ihrem Leben fehlt, merkt Emma erst, als in einer Brasserie ihr Blick auf den von Alexandre trifft. Sie weiß sofort Bescheid. Für ihn wird sie alles riskieren, alles aufgeben - koste es, was es wolle. Der Bestsellerautor Grégoire Delacourt erzählt in seinem neuen Roman über eine große Leidenschaft, die Zerbrechlichkeit unserer Existenz und die Stärke der Familienbande, die mehr auszuhalten vermögen, als es den Anschein hat.

zum Produkt € 20,00*

1 2 ... 15
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand