Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Romane - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Kochen - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude
Sachbuch - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

Unsere Empfehlungen

Mein Ein und Alles
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Mein Ein und Alles

gebunden

Mein Liebling im Januar
Gabriel Tallents Debütroman ist keine leichte Kost!
Die zeitweise derbe Sprache und die teils angedeuteten, teils beschriebenen Grausamkeiten mögen für manchen Leser schwer erträglich sein. Dennoch musste ich dieses Buch bis zu Ende lesen. Die Zerrissenheit und Stärke der 14-jährigen Turtle, ihre Hassliebe zum brutalen Vater werden nachvollziehbar beschrieben.
Dieser Roman hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen, deshalb gibt es von mir eine Leseempfhehlung.

Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

»Ein Buch, das man mit angehaltenem Atem verschlingt.« Washington Post

Dieser Roman über ein junges Mädchen hat Amerikas Leserschaft überwältigt und gespalten. Denn Turtle Alveston, so verletzlich wie stark, ist eine der unvergesslichsten Heldinnen der zeitgenössischen Literatur. Sie wächst weltabgeschieden in den nordkalifornischen Wäldern auf, wo sie jede Pflanze und jede Kreatur kennt. Auf tagelangen Streifzügen in der Natur sucht sie Zuflucht vor der besitzergreifenden Liebe ihres charismatischen und schwer gestörten Vaters. Erst als sie ihren Mitschüler Jacob näher kennenlernt und wahre Freundschaft erfährt, beginnt die Befreiung aus seinen Klauen. Gabriel Tallents Debut ist von eindringlicher Wucht und zugleich Zartheit, eine neue Stimme, die niemanden kalt lässt. »Als Leser schlägt einem das Herz bis zum Hals und man hofft nichts inständiger, als dass Turtle durchkommen möge. Intensiv und lebendig.« Marie Claire

zum Produkt € 24,00*

Das Leuchten in mir
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Das Leuchten in mir

gebunden

Mein Liebling im Januar 2019
Diese Geschichte hat mir einen Schauer nach dem anderen über die Haut gejagt.
Ich habe alle Bücher dieses Autoren verschlungen - dieses ist bislang für mich der Höhepunkt.

Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

»Grégoire Delacourt ist ein großartiger Roman mit psychologischer Tiefe gelungen.« Le Figaro

Emma ist vierzig und seit achtzehn Jahren mit Olivier verheiratet. Sie haben drei wohlgeratene Kinder, es könnte nicht besser sein. Dass etwas Entscheidendes in ihrem Leben fehlt, merkt Emma erst, als in einer Brasserie ihr Blick auf den von Alexandre trifft. Sie weiß sofort Bescheid. Für ihn wird sie alles riskieren, alles aufgeben - koste es, was es wolle. Der Bestsellerautor Grégoire Delacourt erzählt in seinem neuen Roman über eine große Leidenschaft, die Zerbrechlichkeit unserer Existenz und die Stärke der Familienbande, die mehr auszuhalten vermögen, als es den Anschein hat.

zum Produkt € 20,00*

Lieselotte hat Langeweile
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Lieselotte hat Langeweile

gebunden

Mein Liebling im Januar 2019
Wenn die Kuh Lieselotte sich etwas in den Kopf gesetzt hat, kann es schnell chaotisch werden. In diesem neuen Bilderbuch möchte sie unbedingt ihren selbstgebauten drachen steigen lassen, doch das Wetter macht ihr einen Strich durch die Rechnung.
Lieselotte wäre jedoch nicht Lieselotte, wenn ihr nicht eine Lösung einfallen würde...
Wieder ein herrlicher Spaß für Bücherwürmer ab 3 Jahren und natürlich alle Lieselotte-Fans.

Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

Lieselotte ist sooo langweilig ...
Lieselotte hatte sich schon so gefreut. Sie wollte zusammen mit der Bäuerin ihren selbstgebastelten Drachen steigen lassen und jetzt regnet es Bindfäden. So ein Regentag ist echt langweilig! Soll sie jetzt puzzeln oder ein Bilderbuch anschauen? Langweilig! Das macht doch alleine keinen Spaß. Die Schweine schlafen, die Hühner machen irgendwelchen Hühnerkram, den sie nicht versteht und die Küken spielen echt langweilige Kükenspiele. Was soll sie nur anfangen? Auf dem Dachboden kommt ihr plötzlich eine Idee. Ein alter Schlitten, ein Ventilator und ein Abtropfsieb. Mehr braucht sie doch nicht, um den Drachen im Hausflur steigen zu lassen! Oder wird das eine Höllenfahrt direkt vor die Füße der Bäuerin? Aber dann wird der Tag doch noch so richtig toll.

Ein neues turbulentes Bauernhofabenteuer, voller Situationskomik und dem unwiderstehlichen Charme von Lieselotte und den vielen lustigen Hühnern.

zum Produkt € 14,99*

Das Riesenbuch der Meerestiere
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Das Riesenbuch der Meerestiere

gebunden

Mein Liebling im Januar 2019
Ich bin völlig begeistert! Selten habe ich ein so schön gemachtes Buch gesehen..... und es gibt sie auch noch zu anderen Themen z.B. Dinosaurier.
Einfach nur schön - stimmt nicht ganz: Auch sehr informativ.

Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

Auf atemberaubend schön illustrierten, großformatigen Doppelseiten können 36 Meerestiere bewundert werden. Mit erstaunlichen Fakten und informativen Steckbriefen. Eine wunderbare Fundgrube zum Immer-wieder-zur-Hand-nehmen.

zum Produkt € 16,95*

Das letzte Schaf
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Das letzte Schaf

gebunden

Mein Liebling im Dezember!
In der Heiligen Nacht begeben sich 7 Schafe auf eine abenteuerliche Wanderung. Sie suchen das besondere Kind, das in einem nahegelegenen Stall zur Welt gekommen sein soll.
Wieder ein urkomisches Kinderbuch von Ulrich Hub.
Für Leser ab 8 Jahren.

Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

* Das neue Buch von Bestsellerautor Ulrich Hub (»An der Arche um Acht«) * Was ist das nur für ein helles Licht, das die Schafe inmitten einer Winternacht aus dem Schlaf reißt? Und wo sind eigentlich ihre Hirten geblieben? Wurden sie vielleicht von einem Ufo entführt? Oder hat das Ganze etwa mit diesem Mädchen zu tun, das in einem nahegelegenen Stall geboren worden sein soll? Um sich selbst ein Bild von der Lage zu machen, begeben sich die Schafe auf eine abenteuerliche Nachtwanderung. Doch schon bald haben sie das erste Schaf verloren --- Hintersinnig und (g)rasend komisch. Mit farbigen Illustrationen von Jörg Mühle.

zum Produkt € 13,00*

Königskinder
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Königskinder

gebunden

Mein Liebling im Dezember!
Zwei wunderbar erzählte Liebesgeschichten.
Ein Ehepaar wird eingeschneit und es ist schön zu lesen, wie "gut eingespielt" diese Beiden nach all den Jahren sind. Er erzählt ihr dann die Geschichte einer Liebe, die damals nicht sein durfte.
Liebevoll und schön erzählt.

Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

Als Max und Tina in ihrem Auto eingeschneit auf einem Alpenpass ausharren müssen, erzählt Max eine Geschichte, die genau dort in den Bergen, zur Zeit der Französischen Revolution, ihren Anfang nimmt.

Jakob ist ein Knecht aus dem Greyerzerland. Als er sich in Marie, die Tochter eines reichen Bauern, verliebt, ist dieser entsetzt. Er schickt den Jungen erst in den Kriegsdienst, später als Hirte an den Hof Ludwigs XVI. Dort ist man so gerührt von Jakobs Unglück, dass man auch Marie nach Versailles holen lässt. Meisterhaft verwebt Alex Capus das Abenteuer des armen Kuhhirten und der reichen Bauerntochter mit Max' und Tinas Nacht in den Bergen. Ein hinreißendes Spiel zwischen den Jahrhunderten. Alex Capus' schönste Liebesgeschichte seit "Leon und Louise".

zum Produkt € 21,00*

Neujahr
empfohlen von:

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Christa Schulte-Vetter - Allerleibuch Buxtehude

Neujahr

gebunden

Mein Liebling im Dezember!
Ein Urlaub auf Lanzarote konfrontiert Henning völlig unerwartet mit einem traumatischen Erlebnis aus seiner Kindheit.
Juli Zehs neuestes Buch ist ein interessanter, gut geschriebener Roman.

Christa Schulte-Vetter - Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

Lanzarote, am Neujahrsmorgen: Henning sitzt auf dem Fahrrad und will den Steilaufstieg nach Femés bezwingen. Seine Ausrüstung ist miserabel, das Rad zu schwer, Proviant nicht vorhanden. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, lässt er seine Lebenssituation Revue passsieren. Eigentlich ist alles in bester Ordnung. Er hat zwei gesunde Kinder und einen passablen Job. Mit seiner Frau Theresa praktiziert er ein modernes, aufgeklärtes Familienmodell, bei dem sich die Eheleute in gleichem Maße um die Familie kümmern. Aber Henning geht es schlecht. Er lebt in einem Zustand permanenter Überforderung. Familienernährer, Ehemann, Vater - in keiner Rolle findet er sich wieder. Seit Geburt seiner Tochter leidet er unter Angstzuständen und Panikattacken, die ihn regelmäßig heimsuchen wie ein Dämon. Als Henning schließlich völlig erschöpft den Pass erreicht, trifft ihn die Erkenntnis wie ein Schlag: Er war als Kind schon einmal hier in Femés. Damals hatte sich etwas Schreckliches zugetragen - etwas so Schreckliches, dass er es bis heute verdrängt hat, weggesperrt irgendwo in den Tiefen seines Wesens. Jetzt aber stürzen die Erinnerungen auf ihn ein, und er begreift: Was seinerzeit geschah, verfolgt ihn bis heute.

zum Produkt € 20,00*

Alles ist möglich
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Alles ist möglich

gebunden

Mein Liebling im Dezember!
Ich bin eine große Verehrerin der Autorin. Auch mit diesem Roman hat sie mich wieder begeistert.
Wie sie die Menschen dieser Kleinstadt beschreibt und mit Ihrer Erzählung zusammenhält ist einfach großartig.

Bettina Zwirlein -Buchhandlung Allerleibuch Buxtehude

In ihrem neuen Roman erzählt Elizabeth Strout unvergessliche Geschichten über die Menschen einer Kleinstadt, die sich nach Liebe und Glück sehnen, aber oft Kummer und Schmerz erleben.

Da sind zwei Schwestern: Die eine gibt für die Ehe mit einem reichen Mann ihre Selbstachtung auf, während die andere sich von einem Buch dazu inspirieren lässt, ihr Leben zu ändern. Der Hausmeister der Schule will einem Außenseiter helfen und stürzt dabei in eine Glaubenskrise; eine erwachsene Frau sehnt sich immer noch wie ein Kind nach der Liebe ihrer Mutter. Und eine in New York erfolgreiche Schriftstellerin kehrt nach siebzehn Jahren zum ersten Mal in ihre Heimat zurück, um ihre Geschwister zu besuchen.

Die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle, von Hass und Neid, Einsamkeit und Wut bis zu innigster Menschenliebe entfaltet sich in diesen Familiengeschichten. Es sind Geschichten über die Natur des Menschen in all seiner Verletzlichkeit und Stärke, über die unendliche Vielfältigkeit des Lebens.

zum Produkt € 20,00*

Mittagsstunde
empfohlen von:

Bettina Zwirlein - Allerleibuch Buxtehude

Bettina Zwirlein  - Allerleibuch Buxtehude

Mittagsstunde

gebunden

Mein Liebling im November
....ja, ich weiß: Jeder hält zur Zeit dieses Buch hoch und es ist auf allen Kanälen, in allen Zeitschriften.... - aber zu Recht!
Ich habe es verschlungen und ob Sie es glauben oder nicht: Der beschriebene Scherenschleifer hat auch bei uns damals an die Tür geklopft und meine Mutter hat immer eine Bürste gekauft oder die Messer schleifen lassen. Ich hatte ihn völlig vergessen...... wie so vieles aus meinm alten, kleinen Dorf in Schleswig-HOlstein. Auf fast jeder Seite hätte ich sagen wollen: Ja genauso!!!!!
Stellvertretend für alle Dörfer hat Frau Hansen hier mit Brinkenbüll einen wunderbaren Abgesng auf die gestorbenen Dorfstrukturen geschrieben. Obwohl...., in dem Dorf in dem ich jetze lebe, werden die Zugezogenen auch nach alter Sitte sortiert: Grüßt - grüßt nicht....
Bettina Zwirlein - Buchhandlung Allerleibuch buxtehude

Endlich - der neue Roman von Dörte Hansen!

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

zum Produkt € 22,00*

1 2 ... 14
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand