Unsere Empfehlungen

Hier sehen Sie, was Ulrike Zynda und Astrid Lücke für Sie gelesen und ausgesucht haben

München
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

München

gebunden

Der Meister des Politthrillers meldet sich erneut. Robert Harris verbindet, wie schon in anderen seiner herausragenden Werke, historische Figuren und Ereignisse mit gut lesbarer, unterhaltsamer Literatur. Das Treffen von Hitler, Chamberlain, Mussolini und Daladier hat in der Realität 1933 in München stattgefunden, dessen Sinn: die Vermeidung eines Westkrieges, ging, wie wir Alle wissen, verloren. Diese Geschichte um Themen wie Gemeinschaftssinn, Loyalität und letztendlich Hochverrat geht unter die Haut. Eine kleine Gruppe mutiger Menschen hat die Courage besessen, Widerstand gegen das Nazi-Regime zu leisten und auf jeden Fall hohen Respekt und Ihre versuchten Aktionen unser Aller Anerkennung verdient. Ihr Einsatz bleibt für immer unvergessen. Dieser Roman geht mit dem Thema: deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert, sensibel um und nimmt uns mit auf eine fesselnde Zeitreise. Ich habe ihn gern gelesen und möchte ihn auch Allen empfehlen.

zum Produkt € 22,00*

Menschenfischer
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

Menschenfischer

gebunden

Jan Seghers ist, nicht nur meiner Meinung nach, einer der besten deutschsprachigen Autoren von Politthrillern. Er vereint in seinen Geschichten vielseitige Kriminalfälle mit den vielschichtigen Charakteren seiner Ermittler. Es ist der 6. Fall für Kommissar Marthaler, alle 5 vorherigen wurden fürs Fernsehen verfilmt. Der eigensinnige Kommissar und sein Team stehen einem alten Fall gegenüber und werden von einem pensionierten Kollegen um Hilfe gebeten, den dieser Fall nicht zur Ruhe hat kommen lassen und der auch 15 Jahre nach der Tat nicht aufgehört hat an dem Fall zu arbeiten. Plötzlich findet man in einem aktuellen Fall Parallelen zu damals und das Team wird europaweit aktiv. Thematisiert werden korrupte Hilfsorganisationen, die auch vor Mord nicht zurück schrecken, Wirtschaftskriminalität, Kindesmissbrauch, Erpressung, in superspannender Kombination. Furios steuern die verschiedenen Erzählstränge des Romans auf das rasante Finale zu, packen den Leser mit unglaublicher Intensität und fesseln bis zum Schluß!

zum Produkt € 19,95*

Fesche Lola, brave Liesel
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

Fesche Lola, brave Liesel

gebunden

Den Namen Marlene Dietrich kennt Jeder aber hat auch Jeder gewußt, daß sie eine Schwester hatte? Eine Schwester, die mit ihrem regimetreuen Mann in der Zeit des Nationalsozialismus ein Filmtheater in unmittelbarer Nachbarschaft zum Todeslager Bergen-Belsen geführt hat. Welch ein Unterschied in dieser Geschwisterbiographie. Zusammen aufgewachsen Anfang des 20. Jahrhunderts in Berlin, strebte die "fesche Lola" immer zur Bühne, in Künstlerkreise und schließlich zum Film. Mit immer größerem Erfolg geriet Sie aber auch im Laufe der Zeit verstärkt unter den Druck der Nationalsozialisten, die Sie steuern und für Ihre Propaganda benutzen wollten. Sie wehrt sich und folgt schließlich dem Ruf Hollywoods und wird zum internationalen Star. Amerika wird ihr zur Heimat und sie entfremdet sich immer mehr von Deutschland, was letztendlich dazu führt, daß sie als Sängerin nach Europa zurückkehrt, um als Truppenbetreuung alliierte Soldaten im Krieg zu unterhalten. Sie stellt sich eindeutig gegen das Hitler-Regime und das führt auch zu einem kontroversen Umgang mit ihrer Person in Deutschland während des 2. Weltkrieges aber auch danach. Sie wird nie dauerhaft in Ihre alte Heimat zurückkehren. Von dem Tun der Schwester und des Schwagers erfährt sie, als Diese sie , nach Kriegsende, um Hilfe bittet. Sie ist erschüttert über die Dinge, die sie erfährt, unterstützt ihre Schwester aber ein Leben lang unter der Bedingung, daß Diese nie über ihre familiäre Beziehung zu Marlene Dietrich spricht. Marlene tut Alles, um die Geheimhaltung zu wahren und die "brave Liesel" ist bereit, führt ein Leben im Verborgenen und ihre Existenz ist doch weitgehend unbekannt geblieben, weil sie mit Schuldgefühlen hadert und die geschwisterliche Bindung wohl doch bedeutsam ist. Lesenswert!

zum Produkt € 24,00*

Origin
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

Origin

gebunden

Endlich wird das lange Warten belohnt und das 5. Abenteuer um den Symbologen Robert Langdon, daß vor langer Zeit mit den "Illuminati" startete, kann beginnen. In diesem Fall, geht es um den Konflikt zwischen Kirchenvertretung und Zukunftsforschung und um eine "bahnbrechende Entdeckung", die die Welt verändern könnte. Fundamentalistische Fragen zur menschlichen Existenz werden gestellt, kryptische Codes müssen gefunden werden. Der Autor ist immer ein Garant für fesselnde Unterhaltung, seine thematische Mischung aus Geschichte, Religion, Wissenschaft, Kunst, Architektur und Verschwörungstheorien nehmen einen gefangen. Wie vom Autoren gewohnt, ist die Story rasant, spektakulär und ungewöhnlich. Ein empfehlenswerter superspannender Thriller.

zum Produkt € 28,00*

Der Weg des Bogens
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

Der Weg des Bogens

gebunden

Das neue Buch des Bestseller-Autoren Paulo Coelho führt uns in die geheimnisvolle Geschichte Japans ein, wobei man wie gewohnt eine Garantie für anspruchsvolle Literatur hat, die vor vielen Jahren mit dem Werk "Der Alchimist" begann. Mit unvergleichlichem Können, regt er uns wieder einmal zum Nachdenken an. Das Thema all seiner Veröffentlichungen: die Suche nach dem Sinn des Lebens in ganz verschiedenen Lebenssituationen, ganz eigene Wege für sich zu finden. Wir begleiten in dieser Geschichte den Bogenschützen Tsetsuya auf seiner Suche, nehmen teil an seinem Kampf und seiner Einsicht, daß das Ziel von Ehrgeiz und Herausforderung manchmal näher liegen als man glauben will. Ein kleines Buch, daß Großes bewirken kann. Absolut lesenswert.

zum Produkt € 18,00*

AchtNacht
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

AchtNacht

kartoniert

Wie gefährlich ist das Internet. Ben der sein Leben nicht auf die Reihe kriegt,seine Familie immer wieder enttäuscht. Er findet sich im Internet auf der Achtnacht Liste wieder. Für 80 Millionen Menschen wird er zum Freiwild. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt. Zum Schluß macht er eine Schwerwiegende Entdeckung. Sehr spannend geschrieben.

zum Produkt € 12,99*

Das achte Leben (Für Brilka)
empfohlen von:

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

unser Team Demmin-Ulrike Zynda und Astrid Lücke

Das achte Leben (Für Brilka)

gebunden

In Das achte Leben erzählt Niza ihrer Nichte Brilka die Geschichte der Familie Jaschi, ihrer Familie. Georgien, 1900: Mit der Geburt Stasias, Tochter eines angesehenen Schokoladenfabrikanten, beginnt dieses berauschende Opus über sechs Generationen. Stasia wächst in der wohlhabenden Oberschicht auf und heiratet jung den Weißgardisten Simon Jaschi, der am Vorabend der Oktoberrevolution nach Petrograd versetzt wird, weit weg von seiner Frau. Die Geschichte ihrer Familie ist geprägt von den Wirren des 20. Jahrhunderts: der Erste Weltkrieg, die Oktoberrevolution, der Zweite Weltkrieg, die Sowjetunion und ihr späterer Zerfall ¿ all diese Zeiten durchleben die Jaschis, sie lieben und sie leiden. Und immer wieder greifen die Frauen der Familie Jaschi auf die Geheimrezeptur für heiße Schokolade des Schokoladenfabrikanten zurück. Die heiße Schokolade, die nicht nur himmlischen Genuss verspricht, sondern laut Stasia auch verflucht ist und Unglück über die Menschen bringt. 1280 Seiten beeindruckende Lesespannung in wundervolle Worte gefasst.

zum Produkt € 34,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand