Unsere Empfehlungen

empfohlen von:

Christiane Kuwert

Christiane Kuwert

Vier Wünsche ans Universum Erin Entrada Kelly

kartoniert

Ein zauberhaftes und sehr besonderes Kinderbuch, Abenteuer- und Freunschaftsgeschichte.

VIRGIL ist schüchtern und fühlt sich in seiner lauten Familie komplett fehl am Platz. VALENCIA ist taub, intelligent und schrecklich einsam. KAORI ist eine Lebensberaterin mit hellseherischen Fähigkeiten und ihrer kleinen Schwester GEN im Schlepptau. Und da ist CHET, eine wahre Plage für die anderen Kinder. Nein, Freunde sind sie nicht, zumindest nicht bis zu dem Tag, als CHET VIRGIL und sein Meerschweinchen GULLIVER angreift und die beiden in einem alten Brunnen feststecken. Was für ein Unglück! Oder was für ein Glück! Denn das führt zu einer beispiellosen Suchaktion von VALENCIA, KAORI und GEN. Mit Glück, Köpfchen und Mut - und einer kleinen Hilfe vom Universum natürlich - werden ein Junge gerettet, ein Bully in seine Schranken gewiesen und Freundschaften geschmiedet.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis

zum Produkt € 9,95*

empfohlen von:

Claudia Höfflin

Claudia Höfflin

Die wundersame Reise der Bienen Katja Keweritsch

kartoniert

Wunderschönes Urlaubsbuch, ab aufs Sofa oder den Liegestuhl und mit Anna reisen.
Roadmovie, Liebesgeschichte in einer wunderschönen Gegend!

Anna hat ihren Urlaub an der sonnigen Côte d'Azur gerade beendet und will zurück nach Hamburg reisen. Als sich die Türen des Flugzeugs schließen, hat sie eine Panikattacke und verlässt fluchtartig die Maschine. Wie soll sie jetzt nach Hause kommen? Bus und Bahn scheiden aus, denn auch dort wäre sie eingesperrt und könnte nicht jederzeit aussteigen. Schließlich registriert sie sich bei der Mitfahrzentrale - und lernt Harm kennen. Er ist auf dem Rückweg von Südfrankreich nach Kiel. In seinem Gepäck: Bienenköniginnen. Er nimmt Anna mit und gemeinsam machen sie sich auf zu einem emotionalen Roadtrip, der völlig anders endet als erwartet.

zum Produkt € 11,00*

empfohlen von:

Claudia Höfflin

Claudia Höfflin

Tell Joachim B. Schmidt

gebunden

Unbedingt lesen, es hat mich völlig in die Geschichte gezogen, die immer aus der Sicht der verschiedenen Protagonisten erzählt wird!
Auf jeden Fall dem gelben Reclam-Heftchen vorzuziehen:)

>Tell<-Saga einen Pageturner, einen Thriller, ein Ereignis: Beinahe 100 schnelle Sequenzen und 20 verschiedene Protagonisten jagen wie auf einer Lunte dem explosiven Showdown entgegen. Keine Nach-, keine Neuerzählung, sondern ein Blockbuster in Buchform: >The Revenant< in den Alpen, >Braveheart< in Altdorf.

zum Produkt € 23,00*

empfohlen von:

Christiane Kuwert

Christiane Kuwert

Wo die Wölfe sind Charlotte McConaghy

gebunden

Mir geht es wahrscheinlich so wie Ihnen: ich lese Buchbesprechungen, stöbere herum und greife dann zu, ganz intuitiv! Das Cover ist wichtig, der Klappentext und dann geht es los!

Inti Flynn kommt nach Schottland, um Wölfe in den Highlands wiederanzusiedeln. Als Wissenschaftlerin weiß sie, dass die wilden Tiere die einzige Rettung für die zerstörte Landschaft sind. Als Frau hofft sie auf einen Neuanfang. Sie ist nicht mehr die, die sie einst war, hat sich von den Menschen zurückgezogen. Denn die Wolfsbiologin besitzt die seltene Fähigkeit, Gefühle von anderen Lebewesen körperlich nachzuempfinden. Als ein Farmer tot aufgefunden wird und eine Hetzjagd auf ihre Tiere beginnt, muss sie sich ihren Ängsten stellen: Ist der Wolf oder der Mensch die Bestie in den Wäldern? Und wird sie je wieder menschliche Nähe zulassen können - oder von der Wildnis verschlungen werden, die sie retten will? »Wo die Wölfe sind« ist die fesselnde Geschichte über die bedrohten Orte und Geschöpfe unserer Erde und die Macht der Empathie.

Ich habe das Buch genossen und weiß nun sehr viel über Wölfe und wünsche mir, dass ich einmal einen sehe!

»Ein Buch mit tiefer Liebe zur Natur, sehr spannend und bewegend!« Elke Heidenreich
Eine kraftvolle Meditation über Menschlichkeit, Natur und die tierischen Instinkte, die in uns allen lauern.
„Weit mehr als ein altes Wolfsmärchen. Wo die Wölfe sind veranschaulicht, wie es ist, ein Außenseiter zu sein - aus menschlicher wie aus tierischer Sicht - und wie viel Heilung und Akzeptanz es von innen heraus braucht, um angenommen zu werden und sich selbst anzunehmen.“ Electric Literature
»Absolut fesselnd! Charlotte McConaghy hat wieder einmal eine Welt geschaffen, in der wir Vertrauen und Angst, Menschlichkeit und Natur in Einklang bringen müssen.« Washington Independent Review of Books »Ein mitreißender Roman, der die komplexen Beziehungen zwischen Menschen und den Geschöpfen erforscht, mit denen wir die natürliche Welt teilen.«

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Christiane Kuwert

Christiane Kuwert

Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen Navid Kermani

gebunden

Ich war sehr gespannt auf das neue Buch von Navid Kermani, haben mich doch seine anderen Bücher immer begeistert.
Ich muss zugeben, ich habe mich schwer getan, erst nach mehren Anläufen habe ich langsam Zugang bekommen.
Doch die Zitate aus dem Koran sind mir nach wie vor fremd geblieben. In Diskussionen mit meiner Tochter (Religionslehrerin und Philosophin) habe ich vieles besser verstanden.
Rückblickend würde ich sagen: ein absolut empfehlenswertes Buch für Leser, die sich mit dem Thema unterschiedlicher bzw. vergleichender Religionstheorie interessieren.

"Als er im Krankenhaus lag, sollte ich Opa versprechen, dich den Islam zu lehren, wenn er nicht mehr da ist, unseren Islam, den Islam, mit dem ich aufgewachsen bin." So beginnt ein Vater Abend für Abend seiner Tochter zu erzählen - nicht nur von seiner eigenen Religion, sondern von dem, was alle Gläubigen eint, von Gott und dem Tod, von der Liebe und der Unendlichkeit um uns herum. Dieses sehr persönliche Buch ist nicht nur Verzauberung und literarisches Meisterstück, sondern ein wahrer Erkenntnisgewinn, gerade weil Navid Kermani auch ins Dunkle zu schreiben wagt und damit seiner, unserer Ratlosigkeit einen Ausdruck gibt. Und weil seine Sprache, seine Offenheit, sein Wissen aus zwei Kulturen einzigartig sind, so hell und so tief.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Christiane Kuwert

Christiane Kuwert

Sommer bei Nacht Jan Costin Wagner

kartoniert

Was geschieht, wenn das Unfassbare geschehen ist?

Ein Kind verschwindet. Dabei hat die Mutter ihren Jungen nur für wenige Momente aus den Augen gelassen. Die Ermittlungen beginnen, und schnell stößt die Polizei auf Verbindungen zu einem weiteren vermissten Jungen. Zum Auftakt seiner neuen Reihe erzählt Krimipreisträger Jan Costin Wagner eine spannungsgeladene Geschichte auf einmalig einfühlsame und literarisch meisterhafte Weise.


Die Ermittler Ben Neven und Christian Sandner machen sich auf die Suche nach dem fünfjährigen Jannis. Zeugen erinnern sich, dass ein Mann mit einem Teddybären auf dem Arm das Kind während des Flohmarkts in der Grundschule angesprochen hat. Schnell wird Ben und Christian klar, dass sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten. Und nicht nur das: Es scheint einen direkten Zusammenhang mit der nie aufgeklärten Entführung eines weiteren Kindes in Österreich zu geben. Die beiden Polizisten stoßen auf finstere Abgründe.

Jan Costin Wagner erforscht menschliche Abgründe. Er ergründet, was in den Ermittlern, den Eltern, den Geschwistern vor sich geht, wenn ein Kind verschwindet. Er schreibt über Trauer und die Unergründbarkeit von Unschuld.
Aus verschiedenen Blickrichtungen erzählt, ist eine Perspektive in „Sommer bei Nacht“ allerdings weitgehend abwesend: die des Opfers. Dennoch sind die Folgen sexualisierter Gewalt in diesem Roman zu finden, auch wenn man erst am Ende erfährt, wohin man überall blicken muss.
Es ist die Psychologie dieser Verbrechen, die Wagner interessiert, nicht der Effekt. Er versucht zu verstehen. In kurzen Sätzen mit poetisch-klarer Sprache entsteht so in der Schwüle eines hessischen Sommers ein bedrückender Kriminalroman, der mit dem weit verbreiten Glauben aufräumt, Gewalt komme von außen in die Gesellschaft.
Stattdessen wird Gewalt hier von Männern ausgeübt, die mitten in der Gesellschaft leben, die auf einem Campingplatz für Ordnung sorgen, im Supermarkt arbeiten – oder bei der Polizei. Noch reichen Ben Neven diese Bilder, aber wie lange noch? Und: Wie wird Jan Costin Wagner mit dieser Figur weitermachen?
(Das erfahren wir in seinem gerade erschienenen neuen Roman „Am roten Strand“)

Jan Costin Wagner verarbeitet gleich mehrere brisante gegenwärtige Themen und rührt dabei tief an in uns allen schlummernde Ängste. Doch das Wagnis gelingt - weil Wagner den Spagat zwischen Empathie und Zurückhaltung beherrscht und literarische Kriminalromane schreibt wie kaum jemand sonst.

Jan Costin Wagner ist neben Friedrich Ani eines meiner Lieblings-Kimiautoren, die sehr authentisch (und bedrückend) schreiben.

zum Produkt € 12,00*

empfohlen von:

Christiane Kuwert

Christiane Kuwert

Eine Frage der Chemie Bonnie Garmus

gebunden

Ich habe diesen Roman während meiner Corona-Erkrankung genossen-
so ein kluges und unterhaltsames Vergnügen!

"Nutzen sie die Gesetze der Chemie, meine Damen, und ändern sie die Zustände."

Im Jahr 1961 erklärt Elizabeth Zott – Star der TV-Kochsendung „Essen um sechs“ – jeden Abend der amerikanischen Nation, wie man den Gesetzmäßigkeiten der Chemie zufolge vernünftig kocht. Wobei es der brillanten Wissenschaftlerin und alleinerziehenden Mutter, gar nicht in erster Linie um das leibliche Wohl ihres hauptsächlich weiblichen Publikums geht, sondern um Anerkennung und – Gleichberechtigung:
"Meiner Erfahrung nach bringen viel zu viele Menschen der Arbeit und der Aufopferung einer Ehefrau, einer Mutter, einer Frau nicht genug Wertschätzung entgegen. Ich jedenfalls zähle nicht zu diesen Menschen. Am Ende unserer dreißig gemeinsamen Minuten werden wir etwas Sinnvolles getan haben. Wir werden etwas geschafft haben, das nicht unbemerkt bleiben wird. Wir werden Abendessen gemacht haben. Und es wird Gehalt haben."
So wie eigentlich alles, was Elizabeth Zott sagt und tut, ernsthaft, aufrichtig und gehaltvoll ist. Leider wollen das vor allem ihre männlichen Vorgesetzten in der Wissenschaft weder honorieren noch fördern, dazu wittern sie zu starke Konkurrenz:
Statt die junge Wissenschaftlerin zu fördern, veröffentlichen sie ihre Forschungen schamlos unter eigenem Namen und kündigen ihr, nachdem sie unverheiratet schwanger wird. Ihre Lebensgeschichte ist eine Aneinanderreihung intellektueller Demütigungen, von denen sich Zott aber dank ihrer messerscharfen Vernunft und Rationalität nicht beirren lässt. Als sie arbeitslos wird und allein mit Kind dasteht, baut sie ihre Küche eigenhändig zum Labor um und knöpft den ehemaligen Kollegen, die sich bei ihr Rat holen, kleine Beratungshonorare ab. Als sie durch einen Zufall beim Fernsehen landet, verdient sie zwar endlich gut, ist aber todunglücklich in ihrer Rolle. Dennoch ermutigt sie zahlreiche Frauen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen:
"'Gehen Sie Risiken ein', sagte sie. 'Haben Sie keine Angst vor Experimenten.' // 'Furchtlosigkeit in der Küche wird zu Furchtlosigkeit im Leben', verkündete Zott."- Chemie bedeutet Veränderung der Zustände!

Wie frisch Atem holen! Ein ausgesprochenes Vergnügen - hintersinnig, warm und unwiderstehlich.«
Claire Lombardo

»In Elizabeth Zott verliebt man sich total. Sie ist so toll und natürlich dargestellt, dass ich sie sogar gegoogelt habe: Die muss es doch wirklich geben, habe ich gedacht! Lange habe ich nicht ein so unterhaltendes, witziges und kluges Buch gelesen wie dieses.« Elke Heidenreich


Eine Frage der Chemie ist unwiderstehlich, zutiefst befriedigend und voller Energie. Und er erinnert uns daran, dass Veränderungen nicht nur Zeit brauchen, sondern auch einen Menge Hitze.« New York Times


»Ein Roman, bei dem man ab Seite eins weiß, dass man ihn bis zum Schluss lesen will.« Barbara

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Christiane Kuwert

Christiane Kuwert

Wie man einen Bären kocht Mikael Niemi

kartoniert

Ein Mädchen wird getötet. Die Leute meinen, es war der Bär. Doch der Mörder ist viel bösartiger.

Ein toller Krimi: die Charaktere, die Bilder und Atmosphäre, es ist alles stimmig und großartig zu lesen- Niemi in Höchstform!

Ein Dorf in Nordschweden 1852. Der vielseitig gebildete protestantische Prediger Laestadius nimmt den völlig vernachlässigten samischen Jungen Jussi unter seine Fittiche und lehrt ihn nicht nur lesen und schreiben, auch seine Begeisterung für die heimische Flora und Fauna teilt er mit ihm. Als ein Mädchen tot im Wald gefunden wird - allem Anschein nach das Opfer eines Bären - geraten die Dorfbewohner in Aufruhr. Angestachelt von der Belohnung, die der Gendarm ausgelobt hat, locken sie das Tier in eine Falle und töten es. Nur Laestadius und Jussi glauben nicht, dass der Bär der Schuldige ist. Als ein weiteres Mädchen verschwindet, ahnen die beiden nicht, in welcher Gefahr sie selbst schweben.

zum Produkt € 12,00*

empfohlen von:

Ulla Pütz

Ulla Pütz

Das Leben ist ein Fest Claire Berest

kartoniert

Viel wurde schon über Frida Kahlo geschrieben, aber dieses Buch ist eines der Besten! Frida Kahlo will kein Leben ohne Sturm. Und sie kann sich kein Leben ohne Diego Rivera vorstellen, den großen mexikanischen Maler, auch wenn die beiden - »der Elefant und die Taube« - ebenso wenig getrennt wie gemeinsam leben können, da es für beide doch die große Liebe ist. Elke Heidenreichs kommentiert das Buch von Claire Berest wie folgt: "An vielen Stellen leuchtet die Erzählung so, wie Kahlos Bilder leuchten, in die die Autorin sich einzigartig einfühlen kann". Dem ist nichts hinzuzufügen.

zum Produkt € 12,00*

empfohlen von:

Ulla Pütz

Ulla Pütz

Unter uns das Meer Amity Gaige

kartoniert

Juliets Mann hatte schon immer einen großen Traum, er träumt vom Kauf einer Yacht, um mit der ganzen Familie ein Jahr die Karibik zu bereisen. Als seine Ehe kriselt, ist es so weit. Seine Frau Juliet erklärt sich bereit für dieses durchaus riskante Experiment mit zwei kleinen Kindern. Juliet berichtet von traumhaften Inseln, Begegnungen mit Einheimischen, dem offenen Meer, dem Sternenhimmel, aber auch von den vielen täglichen Problemen, die zu bewältigen sind. Vor allem die Kinder erleben die Reise auf ihre Weise, unvoreingenommen nehmen sie alle neuen Eindrücke in sich auf. Ein wunderbares Buch, um in die Südsee zu reisen und sich dann vom Finale des Buches überraschen zu lassen.

zum Produkt € 12,00*

1 2 ... 9