Lieblingsplätze Augsburg und Bayerisch-Schwaben
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Lieblingsplätze Augsburg und Bayerisch-Schwaben Lilo Solcher

kartoniert


Bayern und Schwaben - zwei scheinbar unvereinbare Gegensätze. Doch Bayern kann auch Schwäbisch. Die Region zwischen dem Nördlinger Ries und dem Voralpenland, zwischen Neu-Ulm und Augsburg ist überraschend vielfältig. Hier gibt es nicht nur idyllische Natur und historische Städtchen, hier kann man auch auf römischen Spuren wandeln, sich in die Renaissance versetzt fühlen und dem Augsburger Welterbe auf die Spur kommen. Lassen Sie sich einladen zu einer Rundreise voller Entdeckungen - und genießen Sie bayrisch-schwäbische Gastfreundschaft.

zum Produkt € 17,00*

Glücksorte in Augsburg
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Glücksorte in Augsburg Marko Roeske

kartoniert


Sie ist eine der ältesten Städte in Deutschland, wahrscheinlich eine der schönsten, sicherlich aber eine der grünsten - die faszinierende Fuggerstadt Augsburg. Mit ihrer von der UNESCO ausgezeichneten historischen Wasserwirtschaft, aber auch mit ihren reichen Kulturschätzen und der hohen Lebensqualität bietet sie jede Menge Glücksorte für Einheimische und Besucher. Marko Roeske weiß, wo sich hier das Glück versteckt und verrät nur zu gerne seine Lieblingsecken!

zum Produkt € 14,99*

Rund um Augsburg
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Rund um Augsburg Kathrin Schön

kartoniert


Augsburg ist nicht nur Universitätsstadt, Umwelt- und Friedensstadt, Stadt der Fugger und der Re-naissance, sondern sie ist auch umgeben von vielfältigen Landschaften, in denen man auf Schusters Rappen allerlei erleben kann. Direkt an das Stadtgebiet grenzt der Stadtwald an, das größte außeralpine Naturschutzgebiet Südbayerns. Der Lech stellt mit seinen Auwäldern und Heidelandschaften die Verbindung nach Norden und Süden her. Gleich im Westen schließt der Naturpark Augsburg - Westliche Wälder mit Holzwinkel, Reischenau und Stauden an. Stille Wälder, idyllische Weiher und kleine Kapellen lassen sich hier erwandern. Im Osten sind Wittelsbacher Land und Schrobenhausener Spargelland als Teile des reizvollen Tertiär-Hügellandes aufgenommen. Hier folgen immer wieder neue Landschaftsbilder in schnellem Wechsel aufeinander. Bei guter Sicht ist manchmal sogar ein Alpenblick möglich. Eine Besonderheit stellt das Ries mit seinen Auswurfmassen dar, das vor rund 14,5 Millionen Jahren durch den Einschlag eines Asteroiden entstanden ist.


Dieser Wanderführer umfasst das Gebiet zwischen Riesrand und Donau im Norden, Ammersee als dem Meer der Augsburger im Süden, reicht im Westen bis zur Grenze nach Baden-Württemberg und im Osten bis nach Altbayern hinein. Bei der Tourenauswahl wurde insbesondere die gute Erreichbar-keit mit öffentlichen Verkehrsmitteln berücksichtigt. Aufgrund des meist allenfalls hügeligen Geländes sind die Touren insbesondere für wenig trainierte Wanderer, Senioren oder Familien mit Kindern geeignet. Neben Genusstouren sind aber auch einige längere Wanderungen und eine Mehrtagestour dabei, die etwas mehr Kondition und Zeit erfordern.


Jede Wanderung wird mit einer Kurzinfo mit allen wichtigen Angaben (inkl. Einkehrmöglichkeiten und Varianten), einer ausführlichen Wegbeschreibung, einem Kartenausschnitt mit eingezeichnetem Wegverlauf und einem aussagekräftigen Höhenprofil vorgestellt. GPS-Tracks stehen zum Download bereit.

zum Produkt € 16,90*