Unsere Empfehlungen

Das Lächeln der Fortuna
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Das Lächeln der Fortuna

kartoniert


England 1360: Nach dem Tod seines Vaters, des wegen Hochverrats angeklagten Earl of Waringham, zählt der zwölfjährige Robin zu den Besitzlosen und ist der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt. Besonders Mortimer, der Sohn des neuen Earls, schikaniert Robin, wo er kann. Zwischen den Jungen erwächst eine tödliche Feindschaft.


Aber Robin geht seinen Weg, der ihn schließlich zurück in die Welt von Hof, Adel und Ritterschaft führt. An der Seite des charismatischen Duke of Lancaster erlebt er Feldzüge, Aufstände und politische Triumphe - und begegnet Frauen, die ebenso schön wie gefährlich sind. Doch das Rad der Fortuna dreht sich unaufhörlich, und während ein junger, unfähiger König England ins Verderben zu reißen droht, steht Robin plötzlich wieder seinem alten Todfeind gegenüber ...

zum Produkt € 10,90*

Der höchste Bücherberg der Welt
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Der höchste Bücherberg der Welt

gebunden


Lukas träumt vom Fliegen. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein paar Flügel. Doch stattdessen drückt ihm seine Mutter ein Buch in die Hand. Da bgeinnt Lukas zu lesen. Danach liest er ein weiteres Buch und dann noch eins... bis er irgendwann auf einem hohen Stapel Bücher sitzt: dem höchsten Bücherberg der Welt. Da begreift Lukas, dass er die Erfüllung seines größten Wunsches längst in der Hand hält: Die Bücher reisen mit ihm in ferne Länder, fantastische Welten und himmelhoch hinaus.

zum Produkt € 15,00*

Die Ermordung des Commendatore 01
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Die Ermordung des Commendatore 01

gebunden


Allein reist der namenlose Erzähler und Maler ziellos durch Japan. Schließlich zieht er sich in ein abgelegenes Haus, das einem berühmten Künstler gehört, zurück. Eines Tages erhält er ein äußerst lukratives Angebot. Er soll das Porträt eines reichen Mannes anfertigen. Nach einigem Zögern nimmt er an, und Wataru Menshiki sitzt ihm fortan Modell. Doch der Ich-Erzähler findet nicht zu seiner alten Fertigkeit zurück. Das, was Menshiki ausmacht, kann er nicht erfassen. Wer ist dieser Mann, dessen Bildnis er keine Tiefe verleihen kann?


Durch einen Zufall entdeckt der junge Maler auf dem Dachboden ein meisterhaftes Gemälde. Es trägt den Titel >Die Ermordung des Commendatore<. Er ist wie besessen von dem Bild, mit dessen Auffinden zunehmend merkwürdige Dinge um ihn herum geschehen, so als würde sich eine andere Welt öffnen. Mit wem könnte er darüber reden? Da ist keiner außer Menshiki, den er kennt. Soll er sich ihm wirklich anvertrauen? Als er es tut, erkennt der Ich-Erzähler, dass Menshiki einen ungeahnten Einfluss auf sein Leben hat.


Die deutsche Gesamtauflage aller Murakami-Bücher beträgt über 6 Millionen Exemplare


»Einer der genialsten Erzähler der Welt!« DENIS SCHECK

zum Produkt € 26,00*

Der Zopf
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Der Zopf

gebunden


Der SPIEGEL-Bestseller - Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente - dieselbe Sehnsucht nach Freiheit


Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.


Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

zum Produkt € 20,00*

Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt ...
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Die Pflanze, die gern Purzelbäume schlägt ...

gebunden


»Der Baum, der keine Nachbarn duldet«, »die Blume, die vom Ölboom träumt« oder »der Strauch, der sich nach den Tropen sehnt« - das sind nur drei von 25 heimischen Wildpflanzen, mit denen uns das neue Buch von Ewald Weber zum Staunen bringt.


Das Augenmerk liegt dabei nicht auf den »Stars der Pflanzenszene«, und es werden nicht einfach Fakten aufgelistet. In unterhaltsamen Essays werden vielmehr Arten vorgestellt, die etwas Besonderes, ja Herausragendes zu bieten haben, etwa faszinierende Überlebensstrategien oder einen wichtigen Beitrag für das Funktionieren ganzer Ökosysteme. Ganz nebenbei vermittelt das Buch viele spannende Details und zeigt so auf, was die Natur in ihrem Innersten zusammenhält.


Ausgestattet mit liebevollen Zeichnungen und Aquarellen der Künstlerin Rita Mühlbauer wird das Buch all jene begeistern, die die Natur und ihre kleinen Wunder schätzen und lieben.

zum Produkt € 22,00*

Die allerbeste Prinzessin
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Die allerbeste Prinzessin

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats Juli:
Die Wiederentdeckung im Bilderbuch! Die erfolgreiche Jugendbuchautorin Ursula Poznanski ( Erebos ) erzählt eine etwas andere Prinzessinnengeschichte und überzeugt mit viel Witz und drei selbstbewussten Protagonistinnen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen ganz nach dem Motto "Drachenjagen ist nicht schwer, Prinzessinsein dagegen sehr" - detailverliebt und mit einem Augenzwinkern illustriert von SaBine Büchner (Petronella Apfelmus). Für alle kleinen und großen Prinzessinnen ab 4 Jahren.


Bianca, Violetta und Rosalind sind drei bezaubernde Prinzessinnen. Sie haben nur einen klitzekleinen Fehler: Sie streiten für ihr Leben gern!
Unser Bilderbuch des Monats Juli:

Eines Tages meldet sich Besuch an, Prinz Waldomir hat keine Lust mehr auf die Drachenjagd und möchte lieber heiraten. Natürlich hält sich jede der Prinzessinnen für die Beste - und damit für die zukünftige Frau des Prinzen. Ein turbulenter Wettkampf entspinnt sich, noch bevor sie den mickrigen Waldomir überhaupt zu Gesicht bekommen haben ...

zum Produkt € 12,95*

Jäger, Hirten, Kritiker
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Jäger, Hirten, Kritiker

gebunden


Dass unsere Welt sich gegenwärtig rasant verändert, weiß inzwischen jeder. Doch wie reagieren wir darauf? Die einen feiern die digitale Zukunft mit erschreckender Naivität und erwarten die Veränderungen wie das Wetter. Die Politik scheint den großen Umbruch nicht ernst zu nehmen. Sie dekoriert noch einmal auf der Titanic die Liegestühle um. Andere warnen vor der Diktatur der Digitalkonzerne aus dem Silicon Valley. Und wieder andere möchten am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und zurück in die Vergangenheit.


Richard David Precht skizziert dagegen das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter. Ist das Ende der Leistungsgesellschaft, wie wir sie kannten, überhaupt ein Verlust? Für Precht enthält es die Chance, in Zukunft erfüllter und selbstbestimmter zu leben. Doch dafür müssen wir jetzt die Weichen stellen und unser Gesellschaftssystem konsequent verändern. Denn zu arbeiten, etwas zu gestalten, sich selbst zu verwirklichen, liegt in der Natur des Menschen. Von neun bis fünf in einem Büro zu sitzen und dafür Lohn zu bekommen nicht!


Dieses Buch will zeigen, wo die Weichen liegen, die wir richtig stellen müssen. Denn die Zukunft kommt nicht - sie wird von uns gemacht! Die Frage ist nicht: Wie werden wir leben? Sondern: Wie wollen wir leben?


zum Produkt € 20,00*

Atlas der abgelegenen Inseln
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Atlas der abgelegenen Inseln

gebunden

Mit diesem Atlas entführt uns Judith Schalansky zu 50 entlegenen Orten - von Tristan da Cunha bis zum Clipperton-Atoll, von der Weihnachts- bis zur Osterinsel - und erzählt absurd-abgründige Geschichten, wie sie nur die Wirklichkeit sich auszudenken vermag, wenn sie mit wenigen Quadratkilometern im Nirgendwo auskommen muss: Es sind Geschichten von seltenen Tierenund seltsamen Menschen - von gestrandeten Sklaven und einsamen Naturforschern, verirrten Entdeckern und verwirrten Leuchtturmwächtern, vergessenen Schiffbrüchigen und meuternden Matrosen, kurzum: von freiwilligen und unfreiwilligen Robinsons - die beweisen, dass die abenteuerlichsten Reisen immer noch im Kopf stattfinden: mit dem Finger auf der Landkarte.

zum Produkt € 34,00*

Ein Hoch auf die Minihelden
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Ein Hoch auf die Minihelden

gebunden


Minihelden lieben die Herausforderung. Sie überlegen nicht lange, was sie anziehen sollen: Helden-Outfit an und los geht's. Minihelden sind ungeheuer hilfsbereit. Daran erkennt man sie am besten. Sie haben fast nie im Dunkeln Angst und schrecken auch nicht vor lästigen Aufträgen zurück. Sie sind sehr beschäftigt. Aber manchmal brauchen sie auch einfach eine Weile Ruhe und Zeit, um nachzudenken. Vielleicht macht gerade das sie so besonders sympathisch und unentbehrlich. Olivier Tallec entwirft in seinen unvergleichlichen Illustrationen und seinem pointierten Text ein ganz eigenes Bild der Minihelden, die unser Leben bunt machen.

zum Produkt € 9,95*

Der Appell des Dalai Lama an die Welt
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Der Appell des Dalai Lama an die Welt

gebunden


In seinem Appell an die Welt entwirft der Dalai Lama eine neue säkulare Ethik als Basis für ein friedliches Jahrhundert. Nicht Religionen werden die Antwort geben, sondern die Verwurzlung des Menschen in einer Unterschiede überwindenden Ethik. Ein herausfordernder wie mutmachender Text eines bescheidenden wie bedeutenden Mannes unserer Zeit.

zum Produkt € 4,99*

1 2 ... 14
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand