Unsere Empfehlungen

Die Welt hat mich vergessen
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Die Welt hat mich vergessen

gebunden


Aram Bani wird als Kurde im Irak geboren. Er sehnt sich nach Freiheit und will Karriere als Arzt machen, doch scheitert er wiederholt an den Restriktionen gegen die kurdische Minderheit. Sein unfassbarer Weg führt ihn schließlich nach Deutschland ...

zum Produkt € 23,90*

Eins zwei drei Vampir
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Eins zwei drei Vampir

Pappe

Unser Bilderbuch des Monats Mai:
1999 erschien Nadia Buddes erstes Bilderbuch: "Eins zwei drei Tier" - als Geniestreich bejubelt, mit feinsten Preisen dekoriert und längst zum Klassiker avanciert. Autorin und Verlag waren sich einig: Jetzt ist höchste Zeit für einen Nachfolger, am besten einen mit Biss! "Eins zwei drei Vampir" lässt lauter gefährliche Gestalten aufmarschieren, immer drei von einer Sorte und dann als Überraschung eine vierte, die für den Reim zuständig ist - und für den Start einer neuen Dreierreihe. Niemand muss sich übrigens um die kindliche Seele sorgen: Die Skelette, Taranteln, Haifische und Hornissen in diesem Pappbilderbuch sind ungefähr so erschreckend wie die dreijährigen Gespenster, die zu Halloween zaghaft an unsere Haustür klopfen.

zum Produkt € 13,00*

Portugiesische Tränen
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Portugiesische Tränen

kartoniert


Für den ehemaligen deutschen Ermittler Henrik Falkner sind die malerischen Gassen der Lissaboner Altstadt zur neuen Heimat geworden. Von seinem Onkel Martin hat er ein uriges Antiquariat geerbt - und zahlreiche Artefakte, die Teil von bislang ungeklärten Verbrechen sind. Eines Tages findet er im Laden eine kitschige Fahne, auf der ein seltener japanischer Fisch abgebildet ist, ein Koi. Henrik ahnt, dass er einem neuen Rätsel auf der Spur ist. Einem tödlichen Rätsel, denn die Spur führt zu skrupellosen Sammlern des wertvollen Fisches, die vor nichts zurückschrecken. Schon bald steht Henrik zusammen mit der schönen Polizistin Helena vor der ersten Leiche. Es wird nicht die letzte sein ...


zum Produkt € 14,99*

Portugiesische Rache
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Portugiesische Rache

kartoniert


Nach gefährlichen Abenteuern in Lissabon hat der Expolizist Henrik Falkner sich in die Stadt am Tejo verliebt. Henrik übernimmt das Antiquariat seines Onkels Martin - und damit auch dessen Vermächtnis. Denn Martin hat nicht nur Kuriositäten aller Art, sondern auch Artefakte gesammelt, die in Zusammenhang mit ungelösten Verbrechen stehen. Als ein Mann in der Bar Esquina erstochen wird, ahnt Henrik, dass er in den nächsten Fall geraten ist. Zusammen mit der temperamentvollen Polizistin Helena begibt er sich auf die Spuren des Mörders. Doch dann wird Helenas Tochter entführt ... Es beginnt eine Jagd durch die Gassen von Lissabon.


zum Produkt € 14,99*

Portugiesisches Erbe
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Portugiesisches Erbe

kartoniert


Sonne, Mord und Portugal


Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Henrik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.


zum Produkt € 14,99*

Rabenschwarze Beute
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Rabenschwarze Beute

kartoniert


Silvester in Murnau: Ein Mann in Tarnanzug ballert mit einer Schreckschusspistole in die Nacht hinaus. Wegen der Knallerei dauert es eine Weile, bis jemandem auffällt, dass da wirklich einer totgeschossen wurde. Das Opfer, Markus Göldner, ist ein arrivierter Architekt, der aber vor allem durch sein aggressives Engagement im Vogelschutz auffiel: Er wetterte gegen Sommerfeuerwerke, gegen Böllerschützentreffen und gegen Windkraftanlagen. Da er sich so viele Feinde damit gemacht hat, kommen Irmi Mangold und Kathi Reindl mit ihren Ermittlungen kaum voran. Doch dann verschwindet die vierjährige Tochter der berühmten Modebloggerin La Jolina, und die beiden Kommissarinnen stehen plötzlich vor einem Fall, der zwar zehn Jahre zurückliegt, aber noch heute Albträume bereitet ...

zum Produkt € 16,00*

Die Sprachen der Tiere
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Die Sprachen der Tiere

gebunden


Die Philosophin und Schriftstellerin Eva Meijer beschreibt in diesem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Buch tierische Kommunikationsformen. Sie wechselt dabei von wissenschaftlichen Anekdoten zu deren Analyse und von persönlichen Erlebnissen zu philosophischen Reflexionen über Sprache und ihre Funktionen. Die lautlichen Äußerungen von Hunden, Delfinen oder Elefanten beschreibt sie ebenso wie die erstaunlichsten systemischen und körperlichen Kommunikationsformen bei Ameisen oder Bienen. Es geht ihr neben der Entdeckung einer bis heute fast unerforschten Welt auch um die Möglichkeiten der Verständigung von Mensch und Tier. Ihre überraschenden Entdeckungen und Einsichten münden jedoch letztlich in der Frage, ob es nicht an der Zeit wäre, die schwache politische Position der Tiere zu überdenken. Denn wer Sprache hat, ist ein Mensch und damit ein ethisches Subjekt, so jedenfalls eine jahrhundertealte philosophische Überzeugung, mit der man bislang den Menschen über das Tier erheben wollte. Eva Meijer leistet mit diesem glänzenden Buch einen Beitrag zu einer längst überfälligen Debatte.

zum Produkt € 28,00*

Die Frau, die liebte
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Die Frau, die liebte

gebunden


»Dieser Roman gehört mit zum Besten, was die amerikanische Literatur zu bieten hat.« Vikram Seth


Als Martin Guerre nach langjähriger, rätselhafter Abwesenheit endlich zu seiner Frau zurückkehrt, ist Bertrande de Rols, eine Frau von 30 Jahren, von Sinnen vor Glück. Der inzwischen zehnjährige Sohn weicht dem Vater nicht mehr von der Seite, das Gut blüht auf, die große Familie ist wieder vereint. Acht Jahre lang hatte Bertrande sich gesehnt, hatte gebangt und gezürnt, war weder Witwe noch frei gewesen, und jetzt - endlich - kann sie sich hingeben. Der Liebe, ihrer Sinnlichkeit, seinem Begehren. Welcher Dämon treibt ihr plötzlich Zweifel ins Herz? Ist der Mann, den sie liebt, wirklich Martin? Hin- und hergerissen zwischen ihrer Sehnsucht nach Zugehörigkeit und einer düsteren Ahnung, entfesselt sie eine richterliche Untersuchung - und eine Tragödie.


Mit einem Nachwort von Judith Hermann

zum Produkt € 18,00*

Silber - Das erste Buch der Träume
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Silber - Das erste Buch der Träume

gebunden


Endlich - Der erste Band der neuen phantastischen Trilogie von Kerstin Gier:


Silber - Das erste Buch der Träume


Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil ... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.


Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.


Wirklich unheimlich - noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht - ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat - wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ...

zum Produkt € 18,99*

Von Inseln, die keiner je fand
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Von Inseln, die keiner je fand

gebunden


Sie heißen Atlantis und Thule, Kibu und Fusang. Schon der Klang ihrer Namen verzaubert. Doch niemand hat die sagenhaften Inseln je gefunden. Jahrhunderte lang glaubte man fest an ihre Existenz. Heute sind sie auf keiner Seekarte mehr verzeichnet. Malachy Tallacks Entdeckungsreise führt zu den merkwürdigsten Orten der Welt. Mit viel Witz und leidenschaftlicher Neugier erkundet er zwei Dutzend Eilande rund um den Globus, von der Antike bis in unsere Zeit. Er erzählt von versunkenen Reichen, betrügerischen Mönchen und Paradiesen unter dem Wind. Die geheimnisvollen Inseln sind bloße Schöpfungen der menschlichen Fantasie und haben doch in Mythen und Erzählungen überdauert. Den Atlas der imaginären Inseln, Legenden und Wunder hat die großartige Katie Scott fabelhaft illustriert und mit leuchtenden Farben in Szene gesetzt.

zum Produkt € 28,00*

Die Garten-Werkstatt
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Die Garten-Werkstatt

kartoniert


Aus alt wird anders - aus alt wird neu: Nach diesem Motto lässt sich im Garten viel Geld sparen. Thomas Heß stellt 35 originelle Projekte vor, mit denen Hobbygärtner praktische Gartenhelfer, Gefäße, Möbel und Dekoelemente aus vorhandenem Material selbst anfertigen können. Ob Pflanzgefäße aus einem Gartenschlauch oder ein Rankgerüst aus Metallkleiderbügeln: Alle Ideen sind praxiserprobt und lassen sich mit den anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen schnell umsetzen.

zum Produkt € 16,99*

Hier wächst nichts
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Hier wächst nichts

gebunden


Die beiden versierten Gartengestalter Jörg Pfenningschmidt und Jonas Reif berichten mit viel Beobachtungsgabe, einem guten Schuss Selbstironie und Sarkasmus aus ihren und fremden Gärten. Hier können Sie lesen, was andere Gartenbücher gerne verschweigen: Kinder gehören nicht in den Garten, Männer können keine Sträucher schneiden und Rosen sind komplett überflüssig. Eine humorvolle Abrechnung mit dem vermeintlichen Versprechen des "Pflegeleichten", der "Ökowohlfühlwelt", Easy-Gardening-Ratgebern und Architekten.

zum Produkt € 19,90*

Trick 17 - Garten & Balkon
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Trick 17 - Garten & Balkon

kartoniert


Geniale Lifehacks für Hobbygärtner, Pflanzenfreunde, Blumenliebhaber, Gartenumbuddler, Balkonbegrüner und Outdoor-Partymacher. 222 knackige Alltagstipps für alle Lebenslagen machen das Leben leichter. Gartenprofi Antje Krause hat Wissenwertes und Witziges gesammelt und getestet: Aus Eierpappen werden Anzuchtsbecher, aus Duschringen Rankhilfen, aus Garnknäulen Blumenvasen, aus Gemüse & Co eine Mini-Golfbahn. Die originelle und hilfreiche Sammlung ist durchweg farbig bebildert, besticht durch ein hochwertiges, modernes Layout und eignet sich auch bestens zum Verschenken.

zum Produkt € 17,00*

Peaceful gardening
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Peaceful gardening

gebunden


Biovegan gärtnern: konsequent ohne tierische Inhaltsstoffe - z.B. ohne Fertigdünger mit Hornspänen, ohne Pferdemist, ohne Pflanzenschutzmittel. Das erste vegane Gartenbuch: undogmatisch, spannend, motivierend, tier- und umweltfreundlich.

zum Produkt € 14,99*

Frühling für Fortgeschrittene
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Frühling für Fortgeschrittene

gebunden


Die meisten können ihn kaum erwarten, auch wenn nicht jeder den Frühling so zu schätzen weiß, wie er es verdient. Aber wenn es endlich wieder wärmer und heller wird, Blüten, Düfte, luftige Kleider und blaue Bänder unterwegs sind, lässt das keinen kalt. Denn vor Frühlingsgefühlen ist niemand gefeit - aber mit jedem neuen Frühling machen wir Fortschritte.


Mit Autorinnen und Autoren wie Graham Swift, Bov Bjerg, Angelika Jodl, Selim Özdogan, Rafik Schami, Susanne Neuffer und mit Klassikern wie Johann Peter Hebel oder Kurt Tucholsky.

zum Produkt € 10,00*

Zwei für mich, einer für dich
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Zwei für mich, einer für dich

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats April:

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse: "Ich hab sie gefunden!" "Ich hab sie zubereitet." "Aber nach meinem Rezept." "Ich esse Pilze lieber!" "Ich bin größer!" "Ich muss noch wachsen ..."
Bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt.
Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren ...
Wenn zwei sich streiten, freut sich meist der Dritte. So auch hier, wo es ums Teilen, ums Diskutieren und ums Übersohrgehauenwerden geht.

zum Produkt € 12,95*

Schräge Typen
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Schräge Typen

gebunden


Ob ein Junge wie Forrest Gump oder ein einsamer Schiffbrüchiger - der Schauspieler Tom Hanks interessiert sich für besondere Menschen und verkörpert sie auf mitreißende Weise. Eigensinnige, fantasievolle Typen begegnen uns auch in ersten literarischen Storys von Tom Hanks: Einer von ihnen ist Steve Wong, den die Natur mit dem feinsten Ballgefühl der Welt ausgestattet hat, der keinesfalls aber über eine Bowlingkarriere nachdenken will. Oder die vier Freunde, die sich eine gebrauchte Raumkapsel besorgen, um mit ihr einmal den Mond zu umrunden. Hobbyastronauten, Heimwerker, Schauspielanfänger und andere Figuren bevölkern Tom Hanks' erstes Buch. Sein genauer Blick und seine große Gabe zu erzählen machen die Lektüre zu einem ebensolchen Vergnügen wie seine Filme.

zum Produkt € 22,00*

Ein Leben ist zu wenig
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Ein Leben ist zu wenig

gebunden


So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie


Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.


"Erstaunlich, was sich alles ereignen muss, damit irgendwann das eigene Leben entstehen kann." Gregor Gysi

zum Produkt € 24,00*

Zwei für mich, einer für dich
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Zwei für mich, einer für dich

gebunden


Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse: "Ich hab sie gefunden!" "Ich hab sie zubereitet." "Aber nach meinem Rezept." "Ich esse Pilze lieber!" "Ich bin größer!" "Ich muss noch wachsen ..."


Bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt.


Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren ...


Wenn zwei sich streiten, freut sich meist der Dritte. So auch hier, wo es ums Teilen, ums Diskutieren und ums Übersohrgehauenwerden geht.

zum Produkt € 12,95*

Glattes Haar wär' wunderbar
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Glattes Haar wär' wunderbar

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats März:

Überall Kringel und Wirbel am Schopf, zu wirr und verrückt dieser Wuschelkopf!
Nicht zum Aushalten, diese Locken! Weder nächtelanges Bürsten, noch Wasser, noch Klebeband können die ungeliebten Kringel glätten ... Einfach ungerecht, findet Wuschelkopf. Doch als sie ein Mädchen mit glatten Haaren trifft, sieht die Welt gleich ganz anders aus. Dieses Mädchen wünscht sich nämlich nichts sehnlicher als welliges Haar. Vielleicht sind Locken ja doch gar nicht so übel?

zum Produkt € 14,00*

Zarah und Zottel 01 - Ein Pony auf vier Pfoten
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Zarah und Zottel 01 - Ein Pony auf vier Pfoten

gebunden


Die kleine Zarah träumt von einem Pony, denn ihr Papa ist ein echter Indianer, und Indianer sitzen nun mal auf Pferden. Zarah sitzt im Moment aber nur auf Umzugskartons - Mama und sie sind nämlich umgezogen. Leider ohne Papa, was Zarah richtig blöd findet. Genauso blöd wie die Tatsache, dass die Kinder im Hof sie nicht mitspielen lassen und Mama nie Zeit hat, weil sie arbeiten muss. Keine Frage: sie braucht einen Freund! Am liebsten natürlich ein Pony. Aber ein echtes und eins, das in den Aufzug passt. Und siehe da, der Mann im Laden für alles hat genau das Richtige für sie: Zottel! Dass Zottel kein Pony ist, sondern ein Hund, stört Zarah nicht im Geringsten. Denn Abenteuer erlebt sie mit ihrem neuen Freund in jedem Fall.


Diese zauberhafte Geschichte über den Beginn einer großen Freundschaft erzählt von kindlichen Sehnsüchten nach Geborgenheit - lebensklug, voller Tiefgang und einem Augenzwinkern.


In großem Format und mit durchgehend farbigen Doppelseiten perfekt zum Vorlesen oder für Erstleser.

zum Produkt € 9,99*

Drei sind keiner zu viel
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Drei sind keiner zu viel

gebunden


Wollen wir sie reinlassen? Bär und Mumeltier sind allerbeste Freunde, bis Bär Ente einlädt. Die doofe Ente? Das passt Murmeltier überhaupt nicht und es hängt ein Schild an die Tür: »Wir sind gar nicht zu Hause, wir sind nämlich Geister«. Doch dann steht tatsächlich ein kleines weißes Gespenst vor der Tür! Aber Lügen haben kurze (Watschel?)Beine.


Lustig und einfühlsame Tiergeschichte über Eifersucht, Akzeptanz und die Fähigkeit, zu teilen. Perfekt für Geschwister und Kindergartenkinder.

zum Produkt € 15,00*

Mein allerbestes ABC
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Mein allerbestes ABC

gebunden


Von der Amsel zur Zitronentorte: Selten hat das Alphabet so viel Spaß gemacht. Witzige und originelle Verse der Autorin Cornelia Boese treffen auf Bilder von über 20 der bekanntesten deutschen IllustratorInnen. Eine kunterbunte Buchstabenreise für kleine Leseanfänger!


Mit Illustrationen von Anne Baier, Jutta Bauer, Rotraut Susanne Berner, Larissa Bertonasco, Franziska Biermann, Judith Drews, Susanne Göhlich, Flix, Constanze Guhr, Ina Hattenhauer, Doro Huber, Regina Kehn, Ole Könnecke, Franziska Ludwig, Sophia Martineck, Kerstin Meyer, Bernd Mölck-Tassel, Jörg Mühle, Barbara Nascimbeni, Franziska Neubert, Moni Port, Axel Scheffler, Marei Schweitzer, Katja Spitzer, Britta Teckentrup, Karsten Teich, Philip Waechter, Franziska Walther, Nina Wehrle, Claudia Weikert und Sabine Wilharm.

zum Produkt € 14,95*

Bilderpedia
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Bilderpedia

gebunden


Die Vielfalt der Welt in Bildern!


Dieses Lexikon ist Atlas, Naturführer, Techniklexikon, Kultur- und Geschichtsbuch in einem und zeigt Kindern anhand vieler Bilder alles, was wissenswert und wichtig ist. Über 10.000 Fotos und Grafiken zeigen auf einen Blick, was uns auf diesem Erdball bewegt. Aufgeteilt in sechs Kapitel zu Wissenschaft und Technik, Natur, Erde, Kultur, Sport und Hobby sowie Geschichte werden mehr als 150 Themen vorgestellt - mit bis zu 90 Bildern und Grafiken auf jeder Doppelseite, die den Leser sofort in ihren Bann ziehen.


So präsentieren spektakuläre Bildergalerien die Vielfalt von Fahrzeugen oder Tieren, Gemüsesorten oder Musikinstrumenten, Ritterrüstungen oder technischen Gadgets. Faszinierende Grafiken zeigen geometrische Formen, das Innere einer Zelle, die Lebenszyklen verschiedener Tiere oder wer wo im Orchester sitzt. Und im Atlasteil finden sich nicht nur Landkarten von allen Kontinenten, sondern es werden zusätzlich viele Informationen über die Länder und ihre Sehenswürdigkeiten gegeben. Zusätzlich geben Zeitleisten einen Überblick über Geschehnisse und Entwicklungen, während Rekordlisten über die giftigsten Spinnen oder wichtigsten Physiker unserer Welt informieren.


Die einzigartig visuelle Aufbereitung von "Bilderpedia" erleichtert Kindern den Zugang zu den verschiedenen Themen. Übersichtlich und informativ macht es die Themen durch die Bilderfülle anschaulich und hilft, das Gelesene zu Wissen zu festigen - ein ideales Nachschlagewerk für die ganze Familie!

zum Produkt € 24,95*

Eins zwei drei Vampir
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Eins zwei drei Vampir

Pappe


1999 erschien Nadia Buddes erstes Bilderbuch: "Eins zwei drei Tier" - als Geniestreich bejubelt, mit feinsten Preisen dekoriert und längst zum Klassiker avanciert. Autorin und Verlag waren sich einig: Jetzt ist höchste Zeit für einen Nachfolger, am besten einen mit Biss! "Eins zwei drei Vampir" lässt lauter gefährliche Gestalten aufmarschieren, immer drei von einer Sorte und dann als Überraschung eine vierte, die für den Reim zuständig ist - und für den Start einer neuen Dreierreihe. Niemand muss sich übrigens um die kindliche Seele sorgen: Die Skelette, Taranteln, Haifische und Hornissen in diesem Pappbilderbuch sind ungefähr so erschreckend wie die dreijährigen Gespenster, die zu Halloween zaghaft an unsere Haustür klopfen.

zum Produkt € 13,00*

Die hässlichen Fünf
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Die hässlichen Fünf

gebunden


Sie gelten als die die »hässlichen Fünf« der afrikanischen Wildnis: das hässliche Gnu, die scheußliche Hyäne, der kahle Geier, das borstige Warzenschwein und der bucklige Marabu. Bei Julia Donaldson singen und stapfen die hässlichen Fünf glücklich durch die Welt. Denn sie wissen längst, was ihre Kinder gerne rufen: »Ihr fünf seid so schön, seid die Besten der Welt!« Auf jeden Fall wurden sie noch nie so schön gezeichnet wie von Axel Scheffler.

zum Produkt € 13,95*

Schnulleralarm
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Schnulleralarm

gebunden


"Schmatz, schmatz" - das ist der kleine Wolf Valdemar, für den es nichts Schöneres gibt, als an seinem Schnuller zu nuckeln. Doch mit einem Mal findet Papa, dass Valdemar keinen Schnuller mehr braucht. Er ist doch schon ein großer Wolf! Da kann ihm Valdemar nur zustimmen, natürlich ist er ein großer Wolf! Und ein großer Wolf darf selbst bestimmen, wann er mit dem Schnullernuckeln aufhört! Doch als Valdemars kleine Schwester ihren Schnuller verliert, begreift Valdemar, was es tatsächlich bedeutet, groß zu sein. Ein lustiges und frech illustriertes Bilderbuch über ein Problem, das viele Kinder - und Eltern - teilen: Wann soll man sich vom Schnuller trennen?

zum Produkt € 12,00*

Suchen und Finden mit Kasimir
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Suchen und Finden mit Kasimir

Pappe


Ich helf' dir, Kasimir! Kasimir kann einfach alles: Er tischlert, malt, backt, pflanzt, näht oder repariert. Sein Freund Frippe ist natürlich jederzeit dabei und hilft dem fleißigen Kasimir, wo er kann. In diesem ersten Wimmelbuch von Kasimir können die Kleinen dem fleißigen Biber dabei helfen, alle Sachen zu finden, die er für seine Arbeiten benötigt."Suchen und Finden mit Kasimir" ist das erstes Wimmelbuch vom patenten Biber von Lars Klinting.

zum Produkt € 9,99*

Ein Freund wie kein anderer
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Ein Freund wie kein anderer

gebunden


Außergewöhnliche Freundschaftsgeschichte zwischen einem Erdhörnchen und einem Wolf. Für Jungen und Mädchen ab 6.


Erdhörnchen Habbi ist mit einem Wolf zusammengeprallt, dem größten Feind der Erdhörnchen! Doch statt sich auf ihn zu stürzen, blinzelt der Wolf ihn nur kraftlos an. Er scheint schwer verletzt zu sein. Wie könnte Habbi ihn da einfach allein lassen? Täglich versorgt er ihn mit Futter und nach und nach freunden die beiden sich an. Bis ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird ...

zum Produkt € 14,00*

Stummel - Ein Hasenkind wird groß
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Stummel - Ein Hasenkind wird groß

gebunden


Max Bolligers Stummel-Texte sind ein moderner Klassiker: Die 41 kurzen Geschichten erzählen, wie der kleine Hase bei seiner Mutter aufwächst, wie er anfängt das Nest zu verlassen, wie er Freundschaften schließt, Freud und Leid erlebt.


Die entwicklungspsychologisch sensiblen Episoden leben von Geborgenheit und großen Fragen, von kindlicher Neugier und elterlicher Fürsorge.


Kathrin Schärers Tierdarstellungen leben wie immer von einer großartigen Mimik und Gestik. Ihre Hasen treten uns mal ernst und anrührend, mal verspielt entgegen.

zum Produkt € 16,95*

Es ist nur eine Phase, Hase
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Es ist nur eine Phase, Hase

gebunden


Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig ... Ein kleiner Trost: Alterspubertierende sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein.

zum Produkt € 12,00*

Ene mene mink mank pink pank
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Ene mene mink mank pink pank

gebunden


Was wollen wir machen? Auf dem Kopf stehen und lachen! Über 250 Reime und Gedichte, alte, seit Generationen bekannte und beliebte, und neue, zum Entdecken. Für kleine Kinder, junge Eltern und Großeltern, zum Quatschmachen und Schieflachen, zum Rätseln und Spielen, zum Auswendiglernen und Aufsagen, zum Einschlafen und Träumen. Mit Reimen und Gedichten von Elisabeth Borchers, Paula Dehmel, Heinz Erhardt, Erwin Grosche, Josef Guggenmos, Uwe-Michael Gutzschhahn, Heinz Janisch, Mascha Kaléko, Erich Kästner, Jan Koneffke, James Krüss, Paul Maar, Hans Manz, Arne Rautenberg, Eva Rechlin, Joachim Ringelnatz und vielen anderen mehr.


Ein Hausbuch für die ganze Familie und das ganze Leben mit Verzeichnissen nach Stichworten, Gedichtanfängen und Themen, modern und kindgerecht illustriert und edel ausgestattet mit Lesebändchen und Halbleinen.

zum Produkt € 19,99*

Unorthodox
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Unorthodox

kartoniert


Am Tag seines Erscheinens führte »Unorthodox« schlagartig die Bestsellerliste der New York Times an und war sofort ausverkauft. Wenige Monate später durchbrach die Auflage die Millionengrenze. In der chassidischen Satmar-Gemeinde in Williamsburg, New York, herrschen die strengsten Regeln einer ultraorthodoxen jüdischen Gruppe weltweit. Deborah Feldman führt uns bis an die Grenzen des Erträglichen, wenn sie von der strikten Unterwerfung unter die strengen Lebensgesetze erzählt, von Ausgrenzung, Armut, von der Unterdrückung der Frau, von ihrer Zwangsehe. Und von der alltäglichen Angst, bei Verbotenem entdeckt und bestraft zu werden. Sie erzählt, wie sie den beispiellosen Mut und die ungeheure Kraft zum Verlassen der Gemeinde findet - um ihrem Sohn ein Leben in Freiheit zu ermöglichen. Noch nie hat eine Autorin ihre Befreiung aus den Fesseln religiöser Extremisten so lebensnah, so ehrlich, so analytisch klug und dabei literarisch so anspruchsvoll erzählt.


zum Produkt € 10,00*

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

gebunden


Nur wer sich verliert, kann sich auch finden ...


Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen, idyllischen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind die liegengebliebenen Gegenstände, die er im täglich ein- und ausfahrenden Zug einsammelt und in seinem Zuhause um sich schart. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt und ihn aus seiner Einsamkeit reißt. Als er kurz darauf sein altes Tagebuch wiederfindet, das seine Mutter damals mitnahm, als sie aus seinem Leben verschwand, gibt dies den Anstoß für eine wundersame Reise quer durch Italien, die Micheles ganzes Leben verändern wird ...


zum Produkt € 19,99*

Stravaganza (1). Stadt der Masken
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Stravaganza (1). Stadt der Masken

kartoniert


Lucien ist ein Stravaganti - er kann durch Raum und Zeit reisen. Eines Tages landet er in Bellezza, einer wunderschönen, schillernden Wasserstadt im 16. Jahrhundert. Doch der Schein trügt: In den engen und verworrenen Gassen der Stadt treiben politische Spione und Auftragsmörder ihr Unwesen. Schneller, als ihm lieb ist, wird Lucien in diese Intrigen verwickelt - und selbst zur Zielscheibe der Verschwörer.

zum Produkt € 8,99*

Unter der Drachenwand
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Unter der Drachenwand

gebunden


Veit Kolbe verbringt ein paar Monate am Mondsee, unter der Drachenwand, und trifft hier zwei junge Frauen. Doch Veit ist Soldat auf Urlaub, in Russland verwundet. Was Margot und Margarete mit ihm teilen, ist seine Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt. Es ist 1944, der Weltkrieg verloren, doch wie lang dauert er noch? Arno Geiger erzählt von Veits Alpträumen, vom "Brasilianer", der von der Rückkehr nach Rio de Janeiro träumt, von der seltsamen Normalität in diesem Dorf in Österreich - und von der Liebe. Ein herausragender Roman über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über das Persönlichste und den Krieg, über die Toten und die Überlebenden.

zum Produkt € 26,00*

Lied der Weite
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Lied der Weite

gebunden


Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Da überredet ihre Lehrerin Maggie die Brüder McPheron, zwei alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen. Ein erst widerwilliger Akt der Güte, der das Leben von sieben Menschen in der Kleinstadt Holt in Colorado umkrempelt und verwandelt. Vom Autor des Bestsellers >Unsere Seelen bei Nacht<.

zum Produkt € 24,00*

Die Geschichte des verlorenen Kindes
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Die Geschichte des verlorenen Kindes

gebunden


Elena ist schließlich doch nach Neapel zurückgekehrt, aus Liebe. Die beste Entscheidung ihres ganzen Lebens, glaubt sie, doch als sich ihr nach und nach die ganze Wahrheit über den geliebten Mann offenbart, fällt sie ins Bodenlose. Lila, die ihren Schicksalsort nie verlassen hat, ist eine erfolgreiche Unternehmerin geworden, aber dieser Erfolg kommt sie teuer zu stehen. Denn sie gerät zusehends in die grausame, chauvinistische Welt des verbrecherischen Neapels, eine Welt, die sie Zeit ihres Lebens verabscheut und bekämpft hat.


Bei allen Verwerfungen und Rivalitäten, die ihre lange gemeinsamen Geschichte prägen - Lila und Elena halten einander die Treue, und fast scheint das Glück eine späte Möglichkeit. Aber beide haben sie übersehen, dass ihre hartnäckigsten Verehrer im Lauf der Jahre zu erbitterten Feinden geworden sind.

zum Produkt € 25,00*

Ostfriesenfluch
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Ostfriesenfluch

kartoniert


Spannend, raffiniert und tief verwurzelt in einer einzigartigen Landschaft:


"Ostfriesenfluch" ist der neue Kriminalroman von Nummer 1- Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf mit Ostfrieslands berühmtester Kommissarin Ann Kathrin Klaasen.


Die Nummer 1 der SPIEGEL- Bestsellerliste


Er entführt Frauen, aber er tötet sie nicht. Er stellt noch nicht einmal eine Lösegeldforderung. Er schickt nur ein Paket mit den Kleidungsstücken der Betroffenen. Das löst Panik aus, denn niemand versteht, was er will.


Sind die Frauen wirklich entführt worden, oder sind sie abgehauen, weil sie ihrem Leben eine neue Richtung geben wollten? Hier zerstört einer systematisch glückliche Beziehungen, denkt sich Ann Kathrin. Sie scheint zu ahnen, worauf es der Entführer abgesehen hat. Aber wie kann sie ihn fassen?


Ein psychopathischer Täter, der das Glück der anderen zerstören will: Perfide und raffiniert zeichnet Nummer Eins-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf das Psychogramm einer verwundeten Seele.

zum Produkt € 10,99*

Die Akte Glyphosat
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Die Akte Glyphosat

gebunden


Glyphosat ist überall: in Äckern, auf Feldern und in Flüssen. Wir essen es im Brot, trinken es im Bier und tragen es im Körper. Macht aber nichts, beruhigen die Zulassungsbehörden und Hersteller: Der Unkrautvernichter sei bestens untersucht und sicher. Stimmt nicht, widerspricht die WHO und stufte Glyphosat 2015 als "wahrscheinlich krebserregend für den Menschen" ein. Doch wie konnten die Zulassungsbehörden jahrzehntelang auf Basis derselben Tierstudien "keine Hinweise" auf eine krebserregende Wirkung erkennen, die laut den Krebsforschern der WHO ausreichende Beweise liefern? Auf der Suche nach Antworten begibt sich Helmut Burtscher-Schaden in diesem investigativen und spannenden Buch auf eine Reise durch die US-amerikanischen Behörden-Archive der 1970er und 80er Jahre und analysiert die verfügbaren Dokumente aus dem gegenwärtigen Europäischen Zulassungsverfahren. Die Details, die er rund um die geheimen Studien der Hersteller ans Licht bringt, eröffnen erschreckende Einblicke in die Verstrickungen zwischen Industrie, privaten Prüfinstituten und Kontrollbehörden. Sie entlarven ein System, das die Hersteller dabei unterstützt,


Gefahren und Risiken ihrer Produkte herunterzuspielen. Letztendlich bleibt die Frage: Wem lassen unsere Regierungen mehr Schutz angedeihen - Konzerninteressen oder unserer Gesundheit?

zum Produkt € 22,00*

Kaiserschmarrndrama
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Kaiserschmarrndrama

kartoniert


Der neunte Fall für den Eberhofer


Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen ›Mona‹ Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz' Unlust auf das traute Familienglück. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

zum Produkt € 15,90*

Eine Vogelhochzeit
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Eine Vogelhochzeit

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats Februar:

Wenn der kalte Winter endlich vorbei ist und im Frühling die ersten Blumen blühen, zwitschern und pfeifen die Vogelmännchen, um eine Partnerin anzulocken. Dann singt Herr Amsel sein Lied, woraufhin Frau Amsel schnell herbeifliegt. So ist es auch bei den Rotkehlchen und bei allen anderen Vögeln. Es gibt allerdings einen kleinen Vogel, bei dem es nicht so ist. Er ist etwas schüchtern und hat zu seinem großen Pech sein Hochzeitslied vergessen. Weil er aber auch eine Braut haben möchte, probiert er alle ihm bekannten Laute aus. Er versucht es mit »Wau«, »Oink«, »Muh«, »Miau«, »Mäh« und »I-ah«. Aber leider kommt danach nicht die gewünschte Vogelfrau vorbei, sondern er trifft auf einen Hund, ein Schwein, eine Kuh, eine Katze, eine Ziege und einen Esel. Alle sind ratlos und wissen nicht, wie sie dem kleinen Vogel helfen können.


Doch auf einmal ertönt ein ohrenbetäubendes »Trööööt«. Wer war das denn? Es erscheint ein hübsches Vogelmädchen, welches aus weiter Ferne auf der Suche nach einem Partner vorbeifliegt. Und so findet der kleine Vogel, dem sein Hochzeitslied nicht mehr eingefallen ist, doch noch eine Frau.


Ein Geschenkbuch für alle Verliebten, Heiratswilligen und Frischvermählten!

zum Produkt € 15,00*

Seelenspiel
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Seelenspiel

kartoniert


Vor dem Fenster nichts als Schnee und Eis; die Haustür ist verschlossen. Am Morgen ihres 33. Geburtstags wacht Senna in einem fremden Haus auf. Es gibt kein Entkommen. Und sie ist nicht allein. Im Nebenzimmer findet sie Isaac, ihren Arzt. Warum sind sie hier? Wer hat sie entführt? Dann entdecken sie Spuren, die der Täter hinterlegt hat - und die Senna zutiefst verstören. Sie begreift, dass es nur einen Ausweg aus diesem abgründigen Spiel gibt: Sie muss sich ihrer Vergangenheit stellen. Und so taucht Senna tief ein in eine Geschichte von Liebe und Hass, Schuld und Rache, Leben und Tod.

zum Produkt € 10,00*

Eine Weltgeschichte in 33 Romanen
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Eine Weltgeschichte in 33 Romanen

gebunden


Der Schriftsteller und der Historiker sind Wahlverwandte. Beide wollen ihr Publikum fesseln, ob sie erdachte Geschichten erzählen oder packende Tatsachen. Den Schriftstellern liefert die Vergangenheit spannenden Stoff zur Genüge. Markus Gasser präsentiert nun 33 Romane, die zusammen eine Weltgeschichte vom Alten Ägypten bis in unsere Gegenwart ergeben. Thomas Mann, Umberto Eco, Leo Tolstoi, Stefan Zweig und Orhan Pamuk: Sie und viele andere erzählen mit ganz unterschiedlichen Stimmen aus unterschiedlichen Zeiten. Markus Gasser schickt uns auf eine Entdeckungsreise durch die Epochen der Welt- und Literaturgeschichte: Ein verblüffendes literarisches Spiel, ein großes Lektürevergnügen.

zum Produkt € 19,90*

Die Lichter von Paris
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Die Lichter von Paris

kartoniert


»Ich liebe Die Lichter von Paris.« Jojo Moyes


Nach außen scheint alles perfekt. Madeleine ist mit einem erfolgreichen Geschäftsmann verheiratet, sie hat ein schönes Zuhause in Chicago und keine finanziellen Sorgen. Dennoch ist sie nicht glücklich: Wie schon ihre Mutter und ihre Großmutter ist sie gefangen in einem Leben, das aus gesellschaftlichen Verpflichtungen besteht; die eigenen Träumesind auf der Strecke geblieben.


Als Madeleine eines Tages auf dem Dachboden ihres Elternhauses die Tagebücher ihrer Großmutter entdeckt, erfährt sie Unglaubliches: Die strenge, stets auf Etikette bedachte Großmutter Margie war einst eine lebenslustige junge Frau, die der Enge des Elternhauses nach Europa ins wilde Paris der 20er Jahre entfloh, um frei und unabhängig als Schriftstellerin zu leben. Dort verliebte sie sich in einen charismatischen jungen Künstler und verbrachte einen glücklichen Sommer in der Pariser Boheme ...


Von Margies Geschichte ermutigt, fasst sich Madeleine endlich ein Herz, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen ...

zum Produkt € 14,95*

Was man von hier aus sehen kann
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Was man von hier aus sehen kann

gebunden


Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman.


>Was man von hier aus sehen kann< ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe unter schwierigen Vorzeichen, Liebe, die scheinbar immer die ungünstigsten Bedingungen wählt. Für Luise zum Beispiel, Selmas Enkelin, gilt es viele tausend Kilometer zu überbrücken. Denn der Mann, den sie liebt, ist zum Buddhismus konvertiert und lebt in einem Kloster in Japan ...

zum Produkt € 20,00*

Der Club
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Der Club

gebunden


Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er noch nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in Charlotte, die ihn in die Bräuche der Snobs einweiht. Schon bald muss er feststellen: Vor der Kulisse alter Chesterfield-Sessel, kristallener Kronleuchter, Intarsienmöbel und Tiertrophäen ereignen sich Dinge, über die keiner spricht. Und auch Charlotte scheint etwas zu verbergen. Hinter den schweren Türen des legendären Pitt Clubs wird Hans vor die Wahl gestellt, ob er das Falsche tun soll, um das Richtige zu erreichen.

zum Produkt € 22,00*

Seit du da bist
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Seit du da bist

kartoniert


Nicola zieht mit Sofia zusammen, frisch verliebt und überzeugt: Dieser Liebe kann die Routine des Alltags nichts anhaben. Die kleine Dachwohnung im Zentrum von Mailand ist perfekt für romantische Zweisam­keit. Doch bald schon ist Sofia schwanger, und sie sind auf einmal zu dritt. Schlaflose Nächte, Babygeschrei und Gezänk - wollte Nicola das wirklich? Und wo ist die Leidenschaft geblieben? Nicola sucht - und findet. Erst außer Haus, dann daheim.

zum Produkt € 16,00*

The Light Fantastic
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

The Light Fantastic

gebunden


New issues of the first 2 "Discworld" novels, in special collector's edition hardbacks. With stunning classic-style covers, they make great gifts.

zum Produkt € 15,49*

Ermordung des Glücks
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Ermordung des Glücks

gebunden


Das Glück wird ermordet, als der 11-jährige Lennard Grabbe im kalten Novembermünchen nicht nach Hause kommt und 34 Tage später als Mordopfer aufgefunden wird. Exkommissar Jakob Franck, den man bereits aus Der namenlose Tag kennt, überbringt den Eltern die schrecklichste aller Nachrichten - das Glück verschwindet. Aber auch das Glück anderer, mit Lennard in Verbindung stehenden Personen endet abrupt oder wird ermordet.


Während die Sonderkommission auf der Stelle tritt und die Familie keinen Weg findet, mit dem Verlust umzugehen, vergräbt Franck sich bis zur Erschöpfung in Zeugenaussagen und Protokollen, verbringt Stunden am Tatort und bedient sich seiner speziellen Technik der Gedankenfühligkeit - immer in der Hoffnung, das "Fossil", den einen ausschlaggebenden Faktor zur Aufklärung des Falls, ans Licht zu bringen. Angetrieben wird er dabei nicht nur von dem Bedürfnis, der Familie zu Klarheit zu verhelfen und so ihre Trauer zu lindern, sondern auch von den schmerzhaften Erinnerungen an die ungelösten Mordfälle seiner Karriere. Nach dem mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichneten Auftakt der Reihe um Jakob Franck, Der namenlose Tag, folgt nun der langerwartete zweite Teil, Ermordung des Glücks. Friedrich Ani vereint erneut grenzenlose Traurigkeit, menschliche Abgründe und atemlose Spannung in einem an Melancholie kaum zu übertreffenden Roman.

zum Produkt € 20,00*

Zarah & Zottel 02 - Die Sache mit der gestohlenen Zeit
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Zarah & Zottel 02 - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

gebunden


»Himmeldonnerwetter, ihr habt mir jetzt genug Zeit gestohlen!«, schimpft der Hausmeister. Aber was meint er bloß damit? Schließlich ist ja bloß das Kellerfenster zu Bruch gegangen, weil Hubert beim Hoffußballturnier mal wieder danebengeschossen hat. Schimpfend macht sich der Hausmeister an die Reparatur des Fensters und verliert mit der Zeit auch seine gute Laune, und das ist für alle Nachbarn äußerst unangenehm. Deshalb machen sich die Kinder im Hof gemeinsam auf die Suche nach der gestohlenen Zeit, obwohl keiner so genau weiß, wie die eigentlich aussieht. Bis Zottel mit seiner Spürnase herausfindet, was dem Griesgram wirklich fehlt: Freunde.


Das zweite Abenteuer von Zarah, ihrem besten Freund Zottel, dem Pony auf vier Pfoten, und den Kindern im Hof - federleicht gezeichnet, voller Tiefgang und zum Schmunzeln


Mit vielen farbigen Illustrationen von Jan Birck - perfekt zum ersten Selberlesen!

zum Produkt € 9,99*

Zu groß oder zu klein
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Zu groß oder zu klein

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats Januar:

Im Alltag des kleinen Bären gibt es immer wieder Situationen, in
denen er etwas ausprobieren möchte. Mal heißt es: "Dafu-r bist
du noch zu klein!", dann wiederum heißt es: "Dafu-r bist du schon
zu groß!". Fu-r den kleinen Bären ist das schwer zu verstehen.
Dann beobachtet er seine Eltern und stellt fest:
Auch sie sind manchmal zu klein
oder schon zu groß.

zum Produkt € 13,95*

Atlas der erfundenen Orte
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Atlas der erfundenen Orte

gebunden


Zu schön, um wahr zu sein


Kalifornien als Insel, versunkene Königreiche und das irdische Paradies - diese und andere gefühlte Fakten haben Kartografen quer durch die Jahrhunderte fein säuberlich in ihren Atlanten festgehalten. Dabei hatten manche dieser Phantome ein erstaunlich langes Leben. Nach einer im 17. Jahrhundert der Phantasie entsprungenen Insel im Golf von Mexiko etwa hat man bis 2009 gesucht. Dann gab man sich geschlagen. Wo nahm der Irrglaube seinen Anfang? Warum wurden geografische Orte aufgezeichnet, die es gar nicht gab? Und was faszinierte die Menschen an all den bizarren Geschichten und Gestalten? Die hier vorgestellten historischen Karten präsentieren neben mancher tatsächlichen Entdeckung von Reisenden und Forschern vor allem Erfindungen und Irrtümer. Zusammen mit spannenden Begleittexten ergeben sie ein amüsantes Buch zum Blättern, Staunen und Wundern.

zum Produkt € 30,00*

Fesche Lola, brave Liesel
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Fesche Lola, brave Liesel

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Zwischen diesen Schwestern lagen Welten: Während Marlene Dietrich im Zweiten Weltkrieg amerikanische Soldaten unterhielt, betrieb ihre Schwester Elisabeth mit ihrem Mann in Bergen-Belsen ein Kino für Wehrmachtsoldaten und SS-Leute. Die eine sagte den Nazis den Kampf an, die andere ordnete sich brav unter. Nach 1945 verlor die weltberühmte Diva in der Öffentlichkeit nie wieder ein Wort über ihre Schwester. Tilgte sie aus ihrer Biographie und schwieg darüber bis an ihr Lebensende. Trotzdem unterstützte sie Elisabeth und hielt heimlich Kontakt zu ihr. Die beiden führten einen umfangreichen Briefwechsel, nannten sich »Liesel« und »Pussycat«.

Heinrich Thies zitiert in seiner fesselnden Doppelbiographie aus diesen noch nie veröffentlichten Briefen und aus vielen anderen Originaldokumenten und fängt die Verbindung der ungleichen Schwestern erzählerisch ein - eine Beziehung im Schatten der Weltgeschichte, ein Familiendrama zwischen Hollywood und Bergen-Belsen.

zum Produkt € 24,00*

Homo Deus
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Homo Deus

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

In seinem Kultbuch Eine kurze Geschichte der Menschheit erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus" stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen - schöpferische wie zerstörerische - und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

zum Produkt € 24,95*

Das Gen
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Das Gen

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Warum sind wir so, wie wir sind?

Was ist in der Familie angelegt, was erworben?

Was können wir selbst bestimmen?

Großartig, fesselnd und folgenreich: Pulitzerpreisträger und Bestseller-Autor Siddhartha Mukherjee erzählt meisterhaft die Geschichte der Entzifferung des Mastercodes, der unser Menschsein bestimmt. Das große Buch eines begnadeten Erzählers und Arztes, das gewaltige Panorama einer machtvollen Entdeckung.

Als Siddhartha Mukherjee seinen Bestseller »Der König aller Krankheiten« beendet hatte, machte er sich auf eine Reise in die indische Heimat. Er besucht Cousin Moni, der an Schizophrenie leidet - wie auffällig viele seiner Verwandten. Fasziniert beginnt Mukherjee sich mit der Geschichte der Gene zu beschäftigen: Von den Erbsenkreuzungen Mendels bis zur neuesten Gen-Bearbeitungs-Methode CRISPR schreibt Mukherjee den spannenden Roman einer wissenschaftlichen Suche und verwebt ihn mit der Geschichte seiner Familie. Packend und einzigartig.

»Wer wissen will, was es bedeutet, Mensch zu sein, sollte dieses Buch lesen.« Boston Globe

»Eine inspirierende und ungemein bewegende Lektüre.« San Francisco Chronicle

»Glänzend ...« James Gleick, New York Times Book Review

»Ein leidenschaftliches Buch, eine bündige Darstellung und voller unbekannter Details über bekannte Leute.« The New York Times

»Meisterhaft aufgebaut, wunderbar erzählt (...) Mukherjee ist ein Genie darin, zutiefst menschliche Geschichten hinter abstrakten Ideen zu entdecken.«
Andrew Solomon, Washington Post

»Lesen Sie dieses Buch, so werden Sie auf die Zukunft bestens vorbereitet sein. «
Sunday Times

zum Produkt € 26,00*

Ein irischer Dorfpolizist
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Ein irischer Dorfpolizist

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Die Nr. 1 aus Irland: Ein Kriminalroman und gleichzeitig eine berührende Geschichte über Liebe, Geheimnis und Verlust, mit einem dunklen Grundton, leisem Humor und einer großen Liebe zu allen Figuren.

Sergeant PJ Collins ist nicht dick, er ist fett. PJ gerät schnell ins Schwitzen und schnell aus der Puste, er hat in dem verschlafenen Kaff Duneen aber zum Glück auch nicht viel zu tun.

Das ändert sich, als bei Schachtarbeiten menschliche Überreste gefunden werden. Im Dorf ahnen alle gleich, wessen Knochen das sein müssen: Tommy Burke, verschwunden vor zwanzig Jahren, genau an dem Tag, an dem sich seine Verlobte und seine Geliebte auf dem Marktplatz prügelten. PJ geht daran, die Frauen zu befragen - beide immer noch unglücklich und ungeliebt. Und begeht dabei einige schwer verzeihliche Fehler. Der aus Cork angereiste Kriminalkommissar hält den Dorfsheriff sowieso für eine Niete.

Doch er irrt sich.

zum Produkt € 19,95*

Das alte Böse
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Das alte Böse

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Ein großartiger Roman über Verbrechen und Strafe: "Eines der packendsten Debüts des Jahres." (Independent)

Dieser unglaublich raffiniert gebauter Thriller, der in England auf der Bestsellerliste stand, erzählt die Geschichte zweier sehr alter Menschen: Roy und Betty haben sich über ein Datingportal im Internet kennengelernt - recht ungewöhnlich für zwei Menschen über 80. Die beiden verstehen sich, bald ist Roy in Bettys schönem Haus auf dem Lande eingezogen. Aber irgendetwas - ahnt der Leser - führt er im Schilde. Denn Roy ist ein Krimineller, ist es sein ganzes Leben lang gewesen. Er hat mit siebzig gutgläubige Anleger betrogen, mit fünfzig im Rotlichtbezirk von Soho schmutzige Geschäfte betrieben, als junger Mann noch Schlimmeres getan - und auch der Greis folgt noch dem Trieb, anderen Menschen Böses anzutun. Wer ist dieser Roy? Sicher nicht der, der zu sein er vorgibt. Die Spur seiner Taten führt bis in die Kriegszeit. Nach Deutschland.

Und die liebenswerte Betty ahnt nicht, dass jemand sie um ihr Vermögen bringen will. Dass sie in ein Gespinst aus Lügen eingewickelt wird von einem Mann, der eigentlich schon an der Schwelle des Todes steht - Ahnt sie es wirklich nicht?

zum Produkt € 19,95*

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

kartoniert

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

15 Tage. 2 Freundinnen. 1 Mord.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: "Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen." Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann - Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen - das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte ...

Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schließlich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist - und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah.

Das perfekte Geschenk: aufwendig veredelte Ausstattung

zum Produkt € 15,00*

Ene mene mink mank pink pank
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Ene mene mink mank pink pank

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Was wollen wir machen? Auf dem Kopf stehen und lachen! Über 250 Reime und Gedichte, alte, seit Generationen bekannte und beliebte, und neue, zum Entdecken. Für kleine Kinder, junge Eltern und Großeltern, zum Quatschmachen und Schieflachen, zum Rätseln und Spielen, zum Auswendiglernen und Aufsagen, zum Einschlafen und Träumen. Mit Reimen und Gedichten von Elisabeth Borchers, Paula Dehmel, Heinz Erhardt, Erwin Grosche, Josef Guggenmos, Uwe-Michael Gutzschhahn, Heinz Janisch, Mascha Kaléko, Erich Kästner, Jan Koneffke, James Krüss, Paul Maar, Hans Manz, Arne Rautenberg, Eva Rechlin, Joachim Ringelnatz und vielen anderen mehr.

Ein Hausbuch für die ganze Familie und das ganze Leben mit Verzeichnissen nach Stichworten, Gedichtanfängen und Themen, modern und kindgerecht illustriert und edel ausgestattet mit Lesebändchen und Halbleinen.

zum Produkt € 19,99*

Pinguine sind kitzlig, Bienen schlafen nie, und keiner schwimmt so langsam wie das Seepferdchen
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Pinguine sind kitzlig, Bienen schlafen nie, und keiner schwimmt so langsam wie das Seepferdchen

kartoniert

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Pinguine sind nicht nur kitzelig, sie lachen sogar, wenn sie gekitzelt werden. Und wussten Sie, dass Kühe zwar im Stehen schlafen, aber nur im Liegen träumen können? Die junge schwedische Illustratorin Maja Säfström hat allerlei Kurioses und Beeindruckendes aus der Tierwelt in zauberhafte Zeichnungen verpackt. Zum Staunen, Freuen und Schenken!

zum Produkt € 12,00*

The Distance from me to you
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

The Distance from me to you

kartoniert

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Kendra kann sich glücklich schätzen. Sie hat gerade die Highschool abgeschlossen und ab Herbst wartet ein Platz in einem namhaften College auf sie. Doch zum Leidwesen ihrer Eltern verfolgt die Siebzehnjährige ein völlig anderes Ziel: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin will sie in den nächsten Monaten den Appalachian Trail erwandern, und der führt 3.500 km von Maine bis nach Georgia. Als ihre Freundin im letzten Moment einen Rückzieher macht, beschließt Kendra, das gefährliche Abenteuer alleine durchzuziehen.


Unterwegs trifft sie Sam, der vor seinem gewalttätigen Vater geflohen und nun auf dem Trail gestrandet ist. Er läuft den langen Weg scheinbar ziellos und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Zwischen Kendra und Sam entwickelt sich langsam eine Liebesgeschichte, die so abwechslungsreich ist, wie der Weg: Sie hat Höhen und Tiefen, wunderschöne Ausblicke und gefährliche Abgründe. Doch als Kendra und Sam die markierten Wege verlassen, begeben sich die beiden in eine Gefahr, bei der schnell nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihr Leben auf dem Spiel steht ...

zum Produkt € 14,99*

Simpel
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Simpel

kartoniert

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Hier sind alle total blöd!

Simpel kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Er ist zweiundzwanzig Jahre alt, und mental auf dem Stand eines dreijährigen Kindes. Sein Bruder Colbert kümmert sich um ihn - keine leichte Aufgabe. Als die beiden zusammen in eine WG ziehen, wird es turbulent, denn Simpel zu betreuen, ist alles andere als simpel.

Marie-Aude Murail erzählt diese anrührende Geschichte mit liebevollem Humor, und am Ende möchte keiner mehr ohne Simpel sein.

zum Produkt € 8,99*

Der Wunderling
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Der Wunderling

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Bekannt als Nummer Dreizehn lebt eine einohrige, schüchterne Kreatur - halb Fuchs, halb Mensch - im Heim für Missratene Wesen. Unter dem grausamen Regime der Heimleiterin Miss Carbunkle muss Nummer Dreizehn endlose Schikanen über sich ergehen lassen. Doch er hütet ein Geheimnis, dessen wahre Ausmaße ihm erst bewusst werden, als er sich mit dem Vogel Trixi anfreundet. Er hört Geräusche, die kein anderer wahrnimmt - wie Mäuse in den Wänden flüstern, Bienen Nektar schlürfen und meilenweit entfernten Vogelgesang. Mit Trixis Hilfe entkommt er dem Waisenhaus und macht sich auf den Weg in die große weiße Stadt. Und mit jedem Schritt der Reise erkennt er, dass nur seine Begabung eine Katastrophe verhindern kann. Denn nur er ist der Wunderling.

zum Produkt € 16,95*

Wer fragt schon einen Kater?
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Wer fragt schon einen Kater?

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Aristoteles ist ein bildhübscher Kater im besten Alter - findet er zumindest. Und Anna und ihre Familie, bei denen er wohnt, die finden das auch. Jedenfalls dachte Aristoteles das bis er zufällig mitbekommt, dass Anna sich einen Hund wünscht. Einen Hund?!? Welches vernünftige achtjährige Mädchen wünscht sich denn einen Kläffer? Aristoteles ist sofort klar: Alles lässt er nicht mit sich machen. Beleidigt läuft er weg, denn er will lieber ein Straßenkater werden, als seine Familie mit einem Hund zu teilen. Oh, hätte er doch nur früher gewusst, was da auf ihn zukommt!

zum Produkt € 12,00*

Erpel liebt Ente
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Erpel liebt Ente

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Eines Tages verliebt sich Erpel in Ente. Das ist sein Geheimnis, er behält es ganz für sich. Also, pssst! Schnabel zu und nichts verraten. Aber so ein Geheimnis wiegt schwer. Und noch schwerer ist, es gut zu bewahren. Also besucht Erpel seine Freundin Gans.

Erpels Geheimnis brodelt in Gans. Es lässt ihr die Brust anschwellen, dieses Geheimnis, es kriecht ihren langen Hals hinauf, dieses Geheimnis, und bald wird es aus ihrem Schnabel schlüpfen. Schnell steckt sie den Kopf in den Sandeimer. Aber so richtig lang kann niemand den Kopf im Sand stecken lassen ...

zum Produkt € 9,95*

Die hässlichen Fünf
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Die hässlichen Fünf

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Sie gelten als die die »hässlichen Fünf« der afrikanischen Wildnis: das hässliche Gnu, die scheußliche Hyäne, der kahle Geier, das borstige Warzenschwein und der bucklige Marabu. Bei Julia Donaldson singen und stapfen die hässlichen Fünf glücklich durch die Welt. Denn sie wissen längst, was ihre Kinder gerne rufen: »Ihr fünf seid so schön, seid die Besten der Welt!« Auf jeden Fall wurden sie noch nie so schön gezeichnet wie von Axel Scheffler.

zum Produkt € 13,95*

Wer hat Weihnachten geklaut?
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Wer hat Weihnachten geklaut?

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Ein fröhliches, stimmungsvolles Weihnachts-Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren.

Endlich ist Weihnachten! Den ganzen Morgen hat das Eichhörnchen Plätzchen gebacken. Aber wo sind die denn bloß auf einmal hin? Das Eichhörnchen hat sofort den kleinen dicken Igel von nebenan im Verdacht und stapft zu ihm hinüber. Der Igel weiß von nichts, und außerdem hat er ganz andere Sorgen: Seine Lichterkette ist verschwunden! Dem Hasen fehlen seine schönen Christbaumkugeln und dem Dachs sein Fass mit Punsch.

Schnell ist klar, mit diesem Weihnachten stimmt was nicht! Die Spur führt in den verschneiten Wald, wo auf alle Tiere eine Überraschung wartet ...

zum Produkt € 12,99*

Zu groß oder zu klein
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Zu groß oder zu klein

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Im Alltag des kleinen Bären gibt es immer wieder Situationen, in

denen er etwas ausprobieren möchte. Mal heißt es: "Dafu-r bist

du noch zu klein!", dann wiederum heißt es: "Dafu-r bist du schon

zu groß!". Fu-r den kleinen Bären ist das schwer zu verstehen.

Dann beobachtet er seine Eltern und stellt fest:

Auch sie sind manchmal zu klein

oder schon zu groß.

zum Produkt € 13,95*

Licht in tiefer Nacht
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Licht in tiefer Nacht

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Sein Lächeln war freundlich, seine Augen dunkel. Ihr größter Fehler war, ihm zu vertrauen.

Die prächtige Bodine Ranch in Montana ist seit Generationen ein familiengeführtes Gestüt. Unter der erfolgreichen Leitung der jungen Bodine Longbow wurde das Anwesen zu einem beliebten Feriendomizil ausgebaut. Doch so lange Bodine denken kann, liegt ein dunkler Schatten über diesem idyllischen Ort. Ihre Tante Alice lief mit achtzehn fort und wurde nie wieder gesehen. Was niemand von den Longbows ahnt: Alice lebt. Nicht weit von ihrer Heimat entfernt, ist sie Teil einer Familie, die sie nicht selbst gewählt hat ...

»Vielschichtig, dunkel und psychologisch raffiniert - Nora Roberts in Höchstform.« Kirkus Reviews

zum Produkt € 19,99*

Der verbotene Liebesbrief
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Der verbotene Liebesbrief

kartoniert

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Als der berühmte Schauspieler Sir James Harrison in London stirbt, trauert das ganze Land. Die junge Journalistin Joanna Haslam soll in der Presse von dem großen Ereignis berichten und wohnt der Trauerfeier bei. Wenig später erhält sie von einer alten Dame, die ihr dort begegnet ist, einen Umschlag mit alten Dokumenten - darunter auch einen Liebesbrief voller mysteriöser Andeutungen. Doch wer waren die beiden Liebenden, und in welch dramatischen Umständen waren sie miteinander verstrickt? Joannas Neugier ist geweckt, und sie beginnt zu recherchieren. Noch kann sie nicht ahnen, dass sie sich damit auf eine Mission begibt, die nicht nur äußerst gefährlich ist, sondern auch ihr Herz in Aufruhr versetzt - denn Marcus Harrison, der Enkel von Sir James Harrison, ist ein ebenso charismatischer wie undurchschaubarer Mann ...

zum Produkt € 10,99*

Das Floß der Medusa
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Das Floß der Medusa

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

18. Juli 1816: Vor der Westküste von Afrika entdeckt der Kapitän der Argus ein etwa zwanzig Meter langes Floß. Was er darauf sieht, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren: hohle Augen, ausgedörrte Lippen, Haare, starr vor Salz, verbrannte Haut voller Wunden und Blasen ... Die ausgemergelten, nackten Gestalten sind die letzten 15 von ursprünglich 147 Menschen, die nach dem Untergang der Fregatte Medusa zwei Wochen auf offener See überlebt haben. Da es in den Rettungsbooten zu wenige Plätze gab, wurden sie einfach ausgesetzt. Diese historisch belegte Geschichte bildet die Folie für Franzobels epochalen Roman, der in den Kern des Menschlichen zielt. Wie hoch ist der Preis des Überlebens?

zum Produkt € 26,00*

Cox
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Cox

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.


Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit.

zum Produkt € 22,00*

Ein Leben mehr
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Ein Leben mehr

kartoniert

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Zuerst stößt eine Fotografin zu ihnen, sie sucht nach einem der letzten Überlebenden der Großen Brände, einem gewissen Boychuck. Kurze Zeit später taucht Marie-Desneiges auf, eine eigensinnige, zierliche Dame von achtzig Jahren. Die Frauen bleiben. Und während sie dem Rätsel um Boychucks Überleben nachgehen, entsteht etwas unter diesen Menschen, das niemand für möglich gehalten hätte.Ein Leben mehr ist ein wundersam beseelter und berührender Roman, eine leidenschaftliche Hommage an die Liebe, die Freiheit und die Natur. Ein Roman wie das Leben selbst: traurig und schön.

zum Produkt € 10,00*

Max
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Max

gebunden

Erlesenes - Frau Prof. Dr. Andrea Bartl empfiehlt für den Weihnachtstisch:

Das Panorama einer wahnwitzigen Zeit. Und mittendrin: Max Ernst. Er kämpft gegen die Verrücktheit einer Welt, die aus den Fugen gerät. Er flieht vor dem wilhelminischen Vater, später vor dem Nationalsozialismus. Er sucht die eine Frau, die er lieben kann. In Deutschland, im wilden Paris der Zwanzigerjahre, im Exil in den USA. Viele seiner Freunde und Frauen sind berühmte Menschen dieser Zeit: Pablo Picasso, André Breton, Leonora Carrington, Peggy Guggenheim. Im Spiegel von sechs Frauenleben entfaltet sich ein Roman über das 20. Jahrhundert und einen seiner großen Künstler. Markus Orths erzählt so lebendig und ansteckend, dass man in jeder Zeile die Leidenschaft spürt, mit der dieser Roman geschrieben wurde.

zum Produkt € 24,00*

Die Macht der verlorenen Träume
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Die Macht der verlorenen Träume

gebunden


Ein zauberhafter Kinderroman über das Träumen und ein fantasievolles Spiel mit der Frage, was passiert, wenn die Wesen aus unseren Träumen lebendig werden.Im Buchladen von Sophies Eltern gibt es nicht nur Bücher zu kaufen - sondern auch Träume. Sowohl schöne als auch böse Träume werden hier destilliert, in Flaschen abgefüllt und verkauft. Aber das Traumgeschäft ist gefährlich und streng geheim, denn mit Träumen ist nicht zu spaßen! Ausgerechnet an Sophies zwölftem Geburtstag wird im Buchladen eingebrochen. Sämtliche Flaschen mit Albträumen werden gestohlen. Und Sophies Eltern werden entführt! Zusammen mit ihrem Freund Ethan macht sich Sophie auf die Suche nach ihren Eltern und den verlorenen Träumen.

zum Produkt € 14,95*

Gray
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Gray

gebunden


Nach dem sensationellen Erfolg von »Glennkill« der neue Tierkrimi von Leonie Swann!


Dr. Augustus Huff, Dozent an der berühmten Universität von Cambridge, hat plötzlich ein Problem: einer seiner Studenten ist in den Tod gestürzt. Nur ein tragischer Unfall oder Mord? Augustus vermutet Letzteres, denn das Opfer war alles andere als ein Engel. Ein Mörder im Elfenbeinturm - das darf nicht sein, und so macht sich Augustus, unterstützt von Gray, dem Graupapageien des Verstorbenen, auf die Suche nach dem Täter. Der Vogel erweist sich aber als vorlautes Federvieh, und zuerst stolpert Augustus von einem Fettnäpfchen in das nächste. Doch schon bald ist es Gray, der die richtigen Fragen stellt und Augustus begreift: nur gemeinsam können sie es schaffen, diese harte Nuss von einem Fall zu knacken.


zum Produkt € 20,00*

Verborgene Schätze, versunkene Welten
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Verborgene Schätze, versunkene Welten

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

»Ich sehe wunderbare Dinge«, flüsterte Howard Carter, als er in das Grab Tutanchamuns blickte. Eine Sternstunde der Archäologie, ein weltberühmter Fund - und nicht zuletzt die spannende Geschichte eines Entdeckers. Silke Vry erzählt in diesem Buch 21 Geschichten von Pionieren der Archäologie. Von Heinrich Schliemann, der im sagenumwobenen Troja mehr sah als nur eine Legende. Von Giuseppe Fiorelli, der die Toten Pompejis zum Leben erweckte. Oder von John Lloyd Stephens und Frederick Catherwood, die im südamerikanischen Dschungel auf die versunkenen Stätten der Maya stießen.


Martin Haakes stimmungsvolle Bilder lassen den Leser noch tiefer eintauchen in das Abenteuer Archäologie!

zum Produkt € 24,95*

In einem alten Haus in Moskau
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

In einem alten Haus in Moskau

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

»Während alle auf den Sieg anstoßen, warte ich nur auf Papa.« - »1953 haben wir in unserer Wohnung Telefon bekommen, eines für alle Bewohner. Es steht im Flur.« - »Der erste Mensch im All! Ein Sowjetmensch!« In einem alten Haus in Moskau lebt eine Familie. 100 Jahre lang. Kriege, Frieden, Revolutionen, gesellschaftliche und technische Entwicklungen: Alles, was die Welt in den Jahren zwischen 1902 und 2002 bewegt, spiegelt sich im Mikrokosmos rund um Familie Muromzew wider - und wird von Generation zu Generation aus Sicht der Kinder erzählt. Detailreiche Illustrationen liefern authentische Einblicke in die Wohnung und das Lebensumfeld der Familie.


Zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution: ein einzigartiger, unverstellter Blick auf die russische Geschichte und das Weltgeschehen des 20. Jahrhunderts.

zum Produkt € 24,95*

Ballonfahrt mit Hund
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Ballonfahrt mit Hund

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

Mit dem Ballon von Großbritannien nach Frankreich! Dr. Jeffries, ein Amerikaner, der lieber ein Engländer wäre, und sein französischer Pilot Monsieur Blanchard wollen unbedingt die Ersten sein, denen dieses waghalsige Vorhaben gelingt. Es gibt jedoch ein Problem: Die beiden können sich nicht ausstehen! Und so begeben sie sich am 7. Januar 1785 sehr missgelaunt gemeinsam in die Lüfte. Doch als sich wenig später die Ereignisse überschlagen und ihr Vorhaben zu scheitern droht, müssen die beiden Streithähne zusammenstehen, um wohlbehalten das französische Festland erreichen zu können.


Ein (fast) wahres Buch über die erste internationale Ballonfahrt!

zum Produkt € 14,95*

Boy in a White Room
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Boy in a White Room

kartoniert

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

Ein packender Thriller, in dem nichts ist, wie es zunächst scheint. Auf spannendste Weise spielt Spiegel-Bestsellerautor Karl Olsberg in diesem Jugendbuch mit den Gefahren virtueller Welten und künstlicher Intelligenz und wirft fundamentale philosophische Fragen nach Realität und Identität auf. Spannung bis zum Schluss, mit einem Twist, der den Atem raubt! Eingesperrt, ohne Erinnerung, erwacht Manuel in einem weißen Raum. Er weiß weder, wer er ist, noch, wie er hierher kam. Sein einziger Kontakt ist eine computergenerierte Stimme namens Alice, durch die er Zugriff auf das Internet hat. Stück für Stück erschließt sich Manuel online, was mit ihm passiert ist: Bei einem Entführungsversuch wurde er lebensgefährlich verletzt. Doch wie konnte er diesen Anschlag überleben? Ist das tatsächlich die Wahrheit? Und wer ist Manuel wirklich? "Nicht nur sagenhaft spannend, sondern auch mit philosophischem Tiefgang. Eins von den Büchern, an die man sich sein Leben lang erinnern wird." Andreas Eschbach

zum Produkt € 14,95*

Pferd, Pferd, Tiger, Tiger
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Pferd, Pferd, Tiger, Tiger

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

Lebe lieber ungewöhnlich! Das Leben der 15-jährigen Honey ist mit ihrer skurril-chaotischen Familie schon kompliziert genug. Daher bemüht sie sich, möglichst wenig aufzufallen und widerspricht so gut wie nie. Das führt zwar zu einigen Missverständnissen und Problemen, aber auch zu einer ganz besonderen Freundschaft mit dem krebskranken Marcel. Durch ihn findet Honey zu ihrer eigenen Stimme und ins Leben hinein.


Ein origineller Coming-of-Age-Roman in einzigartiger Tonalität und einem ehrlichen und humorvollen Umgang mit den Themen Liebe und Tod!

zum Produkt € 12,99*

Hugo und die Dämonen der Nacht
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Hugo und die Dämonen der Nacht

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

"Die Hölle ist leer, und die Dämonen sind unter uns." Shakespeare


Bertrand Santini spielt in diesem Buch meisterhaft mit den Elementen von Gruselroman und Fantasystory, nimmt uns mit auf einer Geisterbahn der Gefühle und Ideen. Hugo (12) ist ein Junge mit sehr viel Fantasie. Nun ist er tot, wie ihm scheint ermordet von seinem habgierigen Onkel, der auch seine Eltern auf dem Gewissen hat. Allerdings fällt es ihm schwer, sich an den Tod zu gewöhnen, obwohl die Geister der längst


Verstorbenen auf dem alten Friedhof keine so schlechte Gesellschaft sind. Sie kehren sogar noch einmal ins Leben zurück, um Hugo zu rächen, richten dabei allerdings vor lauter Lebensfreude nur Unfug an. Kurz: Hugo ist ein Junge mit sehr viel Fantasie ...

zum Produkt € 15,00*

Viele Grüße, Deine Giraffe!
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Viele Grüße, Deine Giraffe!

gebunden


Giraffe wohnt in der afrikanischen Savanne. Ihre Tage verlaufen eintönig und sie sehnt sich nach einem Freund. Also beschließt sie, einen Brief zu schreiben: »Du sollst ihn dem ersten Tier übergeben, das dir hinter dem Horizont begegnet«, sagt sie zu Pelikan, der gerade (ebenfalls aus Langeweile) einen Postdienst eröffnet hat.


Und so findet der Brief seinen Weg zu Pinguin, der weit entfernt in der Walsee lebt. Eine echte Brieffreundschaft entsteht. Eines Tages beschließt Giraffe, ihren Brieffreund zu besuchen - und zwar als Pinguin verkleidet. Gar nicht so einfach, wenn man eine Giraffe ist!


Megumi Iwasa ist ein fabelhafter kleiner Briefroman gelungen, der sich perfekt zum ersten Selberlesen eignet und seit Jahren Schullektüre in Japan ist. Jörg Mühle hat ihn so illustriert, wie Giraffe und Pinguin sich das gewünscht hätten.

zum Produkt € 10,95*

Die verflixten sieben Geißlein
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Die verflixten sieben Geißlein

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

Der Wolf hat den perfekten Plan ausgeheckt, damit ihm die sieben Geißlein die Türe öffnen: Er hat sich als Ziegenmutter verkleidet! Doch was ist das? Im ganzen Haus ist weit und breit kein einziges Geißlein zu sehen. Dafür aber umso mehr Gerümpel und Unordnung! Um die sieben Geißlein zu finden, muss der Wolf erst einmal gründlich putzen und aufräumen … Was für ein Heidenspaß, den Wolf und die sieben Geißlein auf den wimmeligen Bildern durchs ganze Haus zu verfolgen!

zum Produkt € 12,99*

Der Hund war's, ich schwör!
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Der Hund war's, ich schwör!

gebunden

Bücher öffnen Welten - Frau Müller-Bardorff empfiehlt:

Wer erinnert sich nicht daran, wie es sich anfühlt, die Hausaufgaben vergessen zu haben? Die Lehrerin schimpft und schimpft - dabei kann das kleine Mädchen gar nichts dafür! Schließlich hat der Hund die Hausaufgaben gefressen (wirklich!), aber nur, weil Oma ihn nicht gefüttert hat. Die war's aber auch nicht, schließlich hat Papa kein Hundefutter gekauft, weil Mama keinen Einkaufszettel geschrieben hat, weil ...


So zieht eine Ausrede die nächste hinter sich her und am Ende trifft die Schuld: die Lehrerin!

zum Produkt € 9,95*

Max
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Max

gebunden


Das Panorama einer wahnwitzigen Zeit. Und mittendrin: Max Ernst. Er kämpft gegen die Verrücktheit einer Welt, die aus den Fugen gerät. Er flieht vor dem wilhelminischen Vater, später vor dem Nationalsozialismus. Er sucht die eine Frau, die er lieben kann. In Deutschland, im wilden Paris der Zwanzigerjahre, im Exil in den USA. Viele seiner Freunde und Frauen sind berühmte Menschen dieser Zeit: Pablo Picasso, André Breton, Leonora Carrington, Peggy Guggenheim. Im Spiegel von sechs Frauenleben entfaltet sich ein Roman über das 20. Jahrhundert und einen seiner großen Künstler. Markus Orths erzählt so lebendig und ansteckend, dass man in jeder Zeile die Leidenschaft spürt, mit der dieser Roman geschrieben wurde.

zum Produkt € 24,00*

Atlas der sagenhaften Orte
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Atlas der sagenhaften Orte

gebunden


Die Heimat der Amazonen, das Reich des Priesterkönigs Johannes, das Land der Barbaren... seit Urzeiten haben sagenhafte Orte die Erzählungen von Entdeckern beherrscht. Abenteurer haben im Lauf der Jahrhunderte von fernen Ländern berichtet und sie dabei mit legendären Wesen bevölkert. Dieser Atlas lädt zu einer poetischen Erkundung der Welt ein, im Kielwasser der Forscher der Antike und des 16. Jahrhunderts und begleitet von Dichtern früherer Zeiten

zum Produkt € 30,00*

Aquila
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Aquila

kartoniert

+++ Der Spiegel Nr. 1 Bestseller +++

Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen.

Das Blut ist nicht deines.

Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist.

Halte dich fern von Adler und Einhorn ...

Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen?

Bestseller-Autorin Ursula Poznanski schickt ihre Heldin durch die engen Gassen und die unterirdischen Labyrinthe Sienas, die ebenso im Dunkel liegen wie Nikas Erinnerungen an die letzten zwei Tage. Ein unlösbar scheinendes Rätsel, ein monströser Verrat und die geheimnisvollen Symbole des mittelalterlichen Siena bilden das Gerüst dieses exzellenten Psychothrillers.

zum Produkt € 16,95*

Neuland
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Neuland

gebunden

Ein grandioses, wunderschönes Buch:

Wenn der Mensch geht, holt sich die Natur den Raum zurück. Sven Fennema, Meister der Lost-Places-Fotografie, reiste durch Deutschland und die Nachbarländer und setzte solche Szenen ins Bild: von Bäumen überwucherte Industriestätten, überwachsene Dörfer, inwändig begrünte, geheimnisvolle Wohnzimmer. Entstanden ist ein Prachtband mit der bildgewaltigen Vielfalt des Verfalls vergessener Orte und Plätze: zauberhaft, verstörend und geschichtenreich.

zum Produkt € 50,00*

Esther Haase
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Esther Haase

gebunden

Ein ganz besonderes Buch für Modebegeisterte:

Von sich selbst sagt Esther Haase, ihr Leben sei ein Tanz mit der Kamera durch die Welt. In der Tat hat die gebürtige Bremerin, die heute zwischen Hamburg und London pendelt, zunächst Ballett studiert und auf der Bühne gestanden, bevor sie sich der Fotografie zuwandte. Seit über 25 Jahren arbeitet sie für große Magazine und internationale Kunden und wechselt spielerisch zwischen Mode, (Celebrity-)Porträt und Reportage. Ihr Werk durchzieht eine gewisse Leichtigkeit, die Frauen wirken fröhlich und ausgelassen, dabei sind sie stets selbstbestimmt und stark, sexy und stylish. Es geht Esther Haase darum, Geschichten zu erzählen, ob mittels Bewegungsunschärfen, lyrisch-zarten oder knalligbunten Farben oder kontrastreichem Schwarz-Weiß. Manche Bilder wirken wie cineastische Träume, andere sind barocke Inszenierungen, wieder andere witzige Momentaufnahmen. Mit Esther's World öffnet die große deutsche Modefotografin die Schatzkiste mit ihren Lieblingsbildern für uns.

zum Produkt € 50,00*

Sorum und Anders
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Sorum und Anders

Pappe

Unser Bilderbuch des Monats November:

Schon die Kleinsten verstehen sofort: Hier geht`s um zwei, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sorum ist groß, Anders ist klein. Sie ist aus Watte, er ist aus Stein. Wie praktisch, wenn einer Milchreis liebt und der andere Möhren. Was für ein Glück, dass nur einer laut ist und der andere lieber leise. Und wie spaßig, wenn einer aufrecht und der andere auf Händen läuft!


In knappen Reimen und plakativen, fröhlichen Illustrationen zeigt das neue Pappbilderbuch von Yvonne Hergane und Christiane Pieper, dass es die Unterschiede sind, die das Miteinander bunt und lustig machen. Ein ganz einfaches Plädoyer für die Vielfalt!

zum Produkt € 14,00*

Acht Berge
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Acht Berge

gebunden


Eine unerschütterliche Freundschaft. Ein Aufbruch ins Ungewisse. Die Sehnsucht nach Heimat


Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Männer schlagen die Freunde verschiedene Wege ein. Der eine wird sein Heimatdorf nie verlassen, der andere zieht als Dokumentarfilmer in die Welt hinaus. Doch immer wieder kehrt Pietro in die Berge zurück, zu diesem Dasein in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Er ringt mit Bruno um die Frage, welcher Weg der richtige ist. Stadt oder Land? Gehen oder Bleiben? Was zählt wirklich im Leben?


Vor der ehrfurchtgebietenden Kulisse des Monte-Rosa-Massivs schildert Paolo Cognetti mit poetischer Kraft die lebenslange Suche zweier Freunde nach dem Glück. Eine eindringliche archaische Geschichte über die Unbezwingbarkeit der Natur und des Schicksals, über das Leben, die Liebe und den Tod.


zum Produkt € 20,00*

Sophia, der Tod und ich
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Sophia, der Tod und ich

kartoniert


»Eine Hymne auf das Leben und die Liebe« Christine Westermann, Frau TV.


Im Debütroman des Musikers Thees Uhlmann geht es ums Ganze. Der Tod klingelt an der Tür. Aber statt den Erzähler ex und hopp ins Jenseits zu befördern, gibt es ein rasantes Nachspiel. Ein temporeicher, hochkomischer, berührender Roman über all das, was im Leben wirklich zählt.


Zwischen Tod und Erzähler entspinnt sich ein hinreißendes Wortgefecht, in dem es um Liebe, Freundschaft und Glauben, um den Lakritzgeschmack von Asphalt und das depressive Jobprofil des Todes geht. Zu seiner Verwunderung gelingt es dem Tod nicht, den Erzähler sterben zu lassen. Ein spektakulärer Roadtrip beginnt. Gemeinsam mit seiner ruppigen Exfreundin Sophia und dem Tod macht sich der Erzähler auf den Weg zu seiner Mutter und zu seinem sieben Jahre alten Sohn, den er seit Ewigkeiten nicht gesehen hat, dem er aber Tag für Tag eine Postkarte schreibt.


»Sophia, der Tod und ich« ist ein irrsinnig lustiger, anrührender Roman, druck- und kraftvoll in jeder Zeile.

zum Produkt € 9,99*

Penguin Bloom
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Penguin Bloom

gebunden


Wie ein kleiner Vogel einer Familie die Lebensfreude zurückschenkte


Penguin Bloom ist schon jetzt ein absoluter Publikumsliebling. Die lustigen, einfach zauberhaften Fotos der frechen Elster und ihrer australischen Adoptivfamilie gingen über die sozialen Medien durch die ganze Welt. Was die Fans nicht kennen, ist die bewegende Geschichte hinter den großartigen Bildern. Es ist die wahre Geschichte der Familie Bloom, die nach einem tragischen Unfall beinahe zerbricht und durch den witzigen kleinen Vogel namens Penguin gerettet wird.


zum Produkt € 19,99*

Das dritte Licht
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Das dritte Licht

gebunden

An einem heißen Sommertag, gleich nach der Frühmesse,
liefert ein Vater seine kleine Tochter bei entfernten Verwandten
auf einer Farm im tiefsten Wexford ab. Seine Frau ist schon
wieder schwanger, noch ein Maul wird zu stopfen sein. Sollen
die kinderlosen Kinsellas die Kleine also ruhig so lange dabehalten,
wie sie wollen ...
So findet sich das Mädchen an einem seltsam fremden Ort
wieder: Hier gibt es einen Brunnen, der nie austrocknet,
Milch und Rhabarber und Zuwendung im Überfluss. Hier
gibt es aber auch ein trauriges Geheimnis, das einen Schatten
auf die leuchtend leichten Tage wirft, auf diesen einen glücklichen
Sommer, in dem das Mädchen lernt, was Familie bedeuten
kann. Das dritte Licht ist eine kleine, große Geschichte
darüber, was ein Kind zum Leben braucht.

zum Produkt € 16,00*

The Light Fantastic
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

The Light Fantastic

gebunden


New issues of the first 2 "Discworld" novels, in special collector's edition hardbacks. With stunning classic-style covers, they make great gifts.

zum Produkt € 15,49*

Atlas der verlorenen Städte
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Atlas der verlorenen Städte

gebunden


Wenn Städte von der Landkarte verschwinden, bleibt stets etwas zurück. Da sind Ruinen, die sich die Natur zurückerobert, wie im mexikanischen Teotihuacán; oder ein paar wenige Einwohner, die sich etwa auch von einem unterirdisch stetig lodernden Feuer nicht vertreiben lassen, wie in Centralia (USA). Dieser wundervoll gestaltete Band erzählt die spannenden Geschichten hinter über 40 Städten der Welt, die für die Menschheit für immer verloren sind.

zum Produkt € 29,99*

Der Club
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Der Club

gebunden


Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er noch nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in Charlotte, die ihn in die Bräuche der Snobs einweiht. Schon bald muss er feststellen: Vor der Kulisse alter Chesterfield-Sessel, kristallener Kronleuchter, Intarsienmöbel und Tiertrophäen ereignen sich Dinge, über die keiner spricht. Und auch Charlotte scheint etwas zu verbergen. Hinter den schweren Türen des legendären Pitt Clubs wird Hans vor die Wahl gestellt, ob er das Falsche tun soll, um das Richtige zu erreichen.

zum Produkt € 22,00*

Durst
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Durst

gebunden


Ein Serienkiller findet seine Opfer über die Dating-App Tinder. Die Osloer Polizei hat keine Spur. Der einzige Spezialist für Serientäter, Harry Hole, unterrichtet an der Polizeihochschule, weil er mehr Zeit für seine Frau Rakel und ihren Sohn Oleg haben möchte. Doch Holes alter Chef Mikael Bellmann setzt Hole unter Druck. Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr, als tatsächlich eine weitere junge Frau verschwindet, ausgerechnet eine Kellnerin aus Holes Stammlokal. Und der Kommissar kann nicht länger die Augen davor verschließen, dass der Mörder für ihn kein Unbekannter ist.


"Der unumstrittene König des skandinavischen Kriminalromans."


The Times


Das Warten hat ein Ende: Der neue Harry Hole ist da!

zum Produkt € 24,00*

Die hässlichen Fünf
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Die hässlichen Fünf

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats Oktober:
Sie gelten als die die »hässlichen Fünf« der afrikanischen Wildnis: das hässliche Gnu, die scheußliche Hyäne, der kahle Geier, das borstige Warzenschwein und der bucklige Marabu. Bei Julia Donaldson singen und stapfen die hässlichen Fünf glücklich durch die Welt. Denn sie wissen längst, was ihre Kinder gerne rufen: »Ihr fünf seid so schön, seid die Besten der Welt!« Auf jeden Fall wurden sie noch nie so schön gezeichnet wie von Axel Scheffler.

zum Produkt € 13,95*

Nasengruß und Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Nasengruß und Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo

gebunden


Was wir kennen und verstehen, müssen wir nicht fürchten!


Ein Lächeln versteht man überall - aber wie wir essen, spielen, feiern, glauben, sprechen, uns kleiden, all das ist abhängig davon, wo und wie wir aufgewachsen sind. Richtig oder falsch gibt es dabei nicht, lediglich anders ist richtig. Wo begrüßt man sich mit einem Wangenkuss? Und warum reicht man sich woanders lieber die Hand? Wir alle feiern gerne Feste, aber nicht alle feiern Weihnachten. Warum glauben viele von uns an einen Gott und warum hat dieser ganz unterschiedliche Namen? Wer oder was bestimmt, wie wir uns kleiden? Unsere Geschichte, das Klima eines Landes - all das kann beeinflussen, warum wir vieles unterschiedlich tun.


Auf große Fragen gibt es hier ganz einfache Antworten. Und Kinder lernen andere Kulturen ganz ohne Vorurteile kennen.


Unterhaltsam, warmherzig und erhellend! Einmal mehr zeigt uns dieses kluge Sachbilderbuch in farbenfrohen und aufregenden Bildern, wie schön und bereichernd wir Menschen in all unserer Vielfältigkeit sind.

zum Produkt € 14,99*

Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten

gebunden

Eine fröhliche Lektüre für lange Herbst-Abende:
Der Fund eines zierlichen Damenstrumpfs in ihrer Wäsche verändert das Leben der 43jährigen Anwältin Cecilia von einem Tag auf den anderen. Nach zwölf Jahren Ehe und dem vergeblichen Versuch, ein Kind zu bekommen, ist sie plötzlich wieder allein und muss sich neu erfinden. Sie zieht aus ihrer schicken Dachterrassenwohnung am Retiro-Park in Madrid aus und beschließt, das alte Haus am Ufer des Manzanares, das sie von ihren Großeltern geerbt hat, in eine Pension für Studentinnen umzuwandeln.


Doch schon bei der Renovierung kommt es zu hitzigen Wortgefechten mit dem ruppigen Bauleiter Andrés Leal, der alles besser weiß. Ein geheimnisvolles goldenes Medaillon, das bei den Umbauarbeiten in einer Zwischenwand gefunden wird, sorgt für weitere Verwirrung. Vor allem als Cecilia später denselben Anhänger am Hals der neuen Haushälterin Azucena entdeckt.


Als endlich mit der schüchternen Noelia, der wunderschönen Ivana und der kriminalistisch veranlagten Catalina die ersten Pensionsgäste einziehen, stellt Cecilia kuriose Hausregeln auf, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.


Doch Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden, und auch Cecilia kann nicht verhindern, dass nach vielen Turbulenzen die Liebe Einzug hält in der schönsten Pension der Welt ...

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof


Repräsentativ für all die wunderschönen Kalender, die wir für Sie auf Lager haben:
Literarischer Bäume Kalender 2018
Die kraftvolle Sprache der Bäume, ihr über Jahrzehnte gewachsener Charakter, ihre beeindruckende Ästhetik - dieser Kalender erzählt Woche für Woche in Wort und Bild davon.

zum Produkt € *

Meine Hühner und ich
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Meine Hühner und ich

gebunden


Schon in Isabella Rossellinis Bestseller-Autobiographie Some of Me, in deutscher Ausgabe 1997 bei Schirmer/Mosel erschienen und soeben neu aufgelegt, spielen Tiere eine große Rolle. Mittlerweile besitzt die Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini einen veritablen Bauernhof auf Long Island, auf dem sie neben ihrer Arbeit als Schauspielerin, Filmemacherin und Model - die 63-jährige wurde kürzlich von Lancôme als Muse und Spokesmodel engagiert - Schafe, Truthähne, Bienenvölker, Biogemüse und neuerdings auch Hühner züchtet. (Die Liebe zum Huhn muss in der Familie liegen: 1952 drehte Roberto Rossellini mit Ingrid Bergman den Kurzfilm The Chicken). Per Post kam eine Schachtel mit frisch geschlüpften Küken, so genannten "heritage chicken breeds": alte, vorindustrielle Rassen. Die rasante Entwicklung der Vögel war so faszinierend, dass Isabella Rossellini den renommierten Photographen Patrice Casanova bat, das Geflügel zu portraitieren, in aller gefiederter Pracht, als wären es Filmstars oder Models. In ihrem neuen Buch - das genauso witzig, informativ und charmant ist wie Green Porno, ihr voriges Buch zum Thema Tierverhalten und Artenschutz - schildert Isabella Rossellini in eigenen Texten und Zeichnungen, ergänzt durch die Photoportraits von Patrice Casanova, ihre persönliche Geschichte vom lieben Federvieh.

zum Produkt € 24,80*

Der Pfau
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Der Pfau

kartoniert


Ein charmant heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, ein völlig durchgedrehter Pfau, der bei Blau nur noch rotsieht, und ein bunt zusammengewürfelter Haufen Leute, dazu ein überraschender Wintereinbruch, ein Kurzschluss und die ein oder andere Verwechslung - und schon ist das Chaos perfekt!


Pointenreich, very british und urkomisch erzählt Isabel Bogdan von einem Wochenende, an dem alles anders kommt als geplant: Eine Gruppe Investmentbanker reist samt ambitionierter Psychologin und erfindungsreicher Köchin aus London an, um in der ländlichen Abgeschiedenheit bei einer Teambildungsmaßnahme die Zusammenarbeit zu verbessern. Doch das spartanische Ambiente und ein verrückt gewordener Pfau bringen sie dabei gehörig aus dem Konzept. Und nicht nur sie: Denn die pragmatische Problemlösung des Hausherrn Lord McIntosh setzt ein Geschehen in Gang, das sämtliche Beteiligte an die Grenzen ihrer nervlichen Belastbarkeit bringt.


So britisch-unterhaltsam ist in deutscher Sprache noch nicht erzählt worden!

zum Produkt € 10,00*

Willy Puchners Fabelhaftes Meer
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats September

So weit, so tief, so vielfältig, so schwerelos: eine Liebeserklärung des Künstlers an die Ozeane und an alles maritime Leben. Willy Puchner bezaubert mit seinem Panoptikum des Meeres in unzähligen verschiedenen Facetten. Nicht alles ist bloße Abbildung: Bei Willy Puchner verbinden sich Beobachtung und Phantasie, Gedanke, Idee und Poesie. Da gibt es schwimmende Elefanten, tanzende Tiefseekreaturen, bunte Regatten, ein Traum-U-Boot, Inseln voll bunter Vögel, die Fische im Teatro Mare, versunkene Schiffe und endlose Strände, die Finderglück verheißen ...


Willy Puchner nimmt uns mit in eine phantastische, geheimnisvolle Sehnsuchtswelt, die wir so gut zu kennen meinen - und die doch immer neue Überraschungen bereithält.

zum Produkt € 19,95*

Playlist meiner miesen Entscheidungen
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Playlist meiner miesen Entscheidungen

kartoniert


Ein unvergesslicher Sommer...


Austin lässt sich mit dem falschen Mädchen ein, wird von deren Freund, dem daueraggressiven Todd, einen halben Kopf kürzer gemacht und muss die teure Mandoline seines Stiefvaters, die dabei zu Bruch geht, in Form eines nervtötenden Jobs abbezahlen. Und seine Mitschülerin Josephine, deren nerdigen Charme Austin unerwartet reizvoll findet, cancelt gleich nach der ersten Stunde den Nachhilfeunterricht, den Austin dringend braucht, um versetzt zu werden.


Doch dann steht eines Tages Austins bislang totgeglaubter unbekannter Vater vor der Tür -kein anderer als sein Lieblingsmusiker, der Singer-Songwriter Shane Tyler. Austin pfeift auf Jobs, Nachhilfe usw und beginnt, mit Shane Musik zu machen, und auf einmal geht es aufwärts in Austins Leben - scheinbar…

zum Produkt € 14,95*

Dies ist keine Liebesgeschichte
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Dies ist keine Liebesgeschichte

kartoniert


Daniel Durán glaubt nicht an die Liebe. Der Mittdreißiger ist überzeugt, dass die großen Gefühle nichts weiter sind als ein gefaktes Produkt aus der Traummaschinerie Hollywood. Deshalb fällt er aus allen Wolken, als seine beste Freundin Sara ihn bittet, ihr Trauzeuge zu werden. Doch während der Hochzeitsvorbereitungen lernt der neurotische Daniel die quirlige, verrückte und ziemlich hübsche Kindergärtnerin Eva kennen und mit einem Mal ist er sich seiner Überzeugungen gar nicht mehr so sicher. Hollywood hin oder her - Eva will erobert werden. Und plötzlich erlebt Daniel seine ganz persönliche Liebesgeschichte ...

zum Produkt € 16,00*

Drei sind keiner zu viel
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Drei sind keiner zu viel

gebunden

Unser Bilderbuch des Monats August:

Wollen wir sie reinlassen? Bär und Mumeltier sind allerbeste Freunde, bis Bär Ente einlädt. Die doofe Ente? Das passt Murmeltier überhaupt nicht und es hängt ein Schild an die Tür: »Wir sind gar nicht zu Hause, wir sind nämlich Geister«. Doch dann steht tatsächlich ein kleines weißes Gespenst vor der Tür! Aber Lügen haben kurze (Watschel?)Beine.


Lustig und einfühlsame Tiergeschichte über Eifersucht, Akzeptanz und die Fähigkeit, zu teilen. Perfekt für Geschwister und Kindergartenkinder.

zum Produkt € 15,00*

Der Fuchs sucht seine Socken
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Der Fuchs sucht seine Socken

Pappe

Unser Bilderbuch des Monats:

Zwei liebenswerte Pappen mit vielen Klappen, hinter denen sich etwas entdecken lässt: Der FUCHS kann seine Socken nicht finden! Da hat er Glück, denn die Maus ist nicht so schusselig wie er und was sie sucht, das findet sie auch!

zum Produkt € 8,95*

Rabenfrauen
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Rabenfrauen

kartoniert


»Doch das Allerschlimmste war der Verrat.«


1959: Sommer in Grösitz. Ruth und Christa sind beste Freundinnen ... Abends, nach der Arbeit auf dem Feld, genießen sie die Erfrischung im nahe gelegenen Bach. Unweit


der Badestelle schlägt eines Tages eine Jugendfreizeit ihre Zelte auf. Eine willkommene Abwechslung für die Mädchen, die sich alsbald in den attraktiven Erich verlieben.


Christa, blind vor Liebe, verbringt fortan viel Zeit in dem Zeltlager, hinter dem sich eine radikal christliche Gemeinschaft um einen gewissen Paul Schäfer verbirgt. Ruth hingegen zieht sich immer mehr zurück. Schließlich fasst Christa den Plan, mit »Onkel Paul« und Erich nach Chile auszuwandern. Ein folgenschwerer Entschluss.


zum Produkt € 14,90*

Die Geschichte der Bienen
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Die Geschichte der Bienen

gebunden


England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.


Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.


China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.


Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?


zum Produkt € 20,00*

Das Buch der Spiegel
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Das Buch der Spiegel

gebunden


Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.


Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen ...


zum Produkt € 20,00*

Rain Dogs
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Rain Dogs

kartoniert


Unruhen bekämpfen, Herzschmerz und Fälle aufklären, die aber nicht vor Gericht gebracht werden dürfen, darin ist Sean Duffy als katholischer Bulle in Nordirland inzwischen Spezialist. Immerhin bekommt er es zum zweiten Mal in seiner Karriere mit einem locked room mystery zu tun, und welcher Bulle - in Nordirland oder sonstwo, katholisch oder nicht - kann das schon von sich behaupten? Die Journalistin Lily Bigelow wird im Hof von Carrickfergus Castle, wo sie sich allem Anschein nach über Nacht hat einschließen lassen, tot aufgefunden. Selbstmord, glaubt man, aber ein paar Dinge geben Sean Duffy zu denken, und er weigert sich, es dabei zu belassen. Duffy findet heraus, dass Bigelow an einer verheerenden Enthüllung in Sachen Korruption und Amtsmissbrauch innerhalb der höchsten Regierungskreise Großbritanniens und darüber hinaus gearbeitet hat. Und so sieht er sich mit zwei schwerwiegenden Problemen konfrontiert: Wer hat Lily Bigelow umgebracht? Und was wollte er oder sie damit vertuschen?

zum Produkt € 14,95*

Überbitten
empfohlen von:

Gabriele Schmidt-Baier

Gabriele Schmidt-Baier

Überbitten

gebunden


Kurz nach ihrem 23. Geburtstag verlässt Deborah Feldman die ultraorthodoxe chassidische Gemeinde der Satmarer Juden in Williamsburg, New York, und damit das Leben, das sie in Unorthodox ebenso packend wie anschaulich beschrieben hat. Eine Möglichkeit zurückzukehren gibt es für sie nicht. Sie folgt allein ihrem Traum, gemeinsam mit ihrem Sohn ein freies selbstbestimmtes Leben zu führen.


Ihr Alltag wird aber zum Überlebenskampf, und trotz existentiell bedrohlicher Armut und andauernder Einsamkeit gelingt ihr das Unvorstellbare: Mit der Publikation ihres Bestsellers Unorthodox 2012 wird sie über Nacht zum Medien-Star.


Doch spätestens da wird ihr klar, dass es nicht diese Art von Erfolg ist, die sie sucht, dass es ihr vielmehr seit jeher um eine innere Klarheit, die Integrität ihrer Persönlichkeit geht, die in ihrer religiösen Gemeinschaft mit ihren strengen Regeln immer wieder verletzt wurde. Sie verlässt New York, um auf dem Land die Werke der europäischen Literatur zu lesen, und beginnt zu ahnen, dass ihre Wurzeln in Europa liegen. Instinktiv begibt sie sich auf die Spurensuche ihrer geliebten Großmutter, die den Holocaust überlebt hat und die für sie in Williamsburg die einzige Person war, bei der sie sich sicher und angenommen fühlte.


Als sie zum ersten Mal nach Europa reist, ist sie noch hin- und hergerissen zwischen Ängsten, Vorurteilen und Zweifeln und dem ersten Gefühl eines Ankommens, wird sie schließlich in Berlin in genau jenem Land Wurzeln schlagen, das sie bei den Satmarer Chassidim als das Übel schlechthin kennengelernt hatte.


Bildstark und eindringlich erzählt Deborah Feldman diese Geschichte, in der die äußeren Stationen zugleich eine innere Entwicklung spiegeln. Sie ist das Zeugnis einer Frau, der es nach langem, erkenntnisreichem Weg gelungen ist, ihren Traum zu verwirklichen. Mit Überbitten stellt sie sich in einer verblüffend aktuellen Weise in die Tradition der Aufklärung des europäischen jüdischen Humanismus.


Dieses Buch ist ein faszinierendes Dokument der Versöhnung. Deborah Feldman schreibt dazu: »Der Begriff Iberbetn war in unserer Gemeinschaft so geprägt, dass er zu einem allgemeinen Ausdruck für unwahrscheinliche Eintracht wurde.«

zum Produkt € 28,00*

Hell-Go-Land
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Hell-Go-Land

kartoniert


Ein roter Fels im sturmgepeitschten Meer. Darauf Deutschlands abgeschiedenster Polizeiposten. Hier ist ihre neue Dienststelle. Hier war ihr Zuhause. Bis der Albtraum über Anna Krüger hereinbrach. Kaum jemand weiß von ihrer Rückkehr nach Helgoland. Doch schon an ihrem ersten Arbeitstag erwartet sie eine grausame Überraschung, die Anna klarmacht, dass es keine Flucht vor der Vergangenheit gibt. Nicht für sie. Nicht an diesem Ort.


"Hell-Go-Land ist so atmosphärisch dicht, wie man es sich von einem Krimi nur wünschen kann. Der Fall ist etwas Besonderes, die Aufklärung logisch, die Konstruktion perfekt und der Stil fesselnd"


Frauke Kaberka, dpa


"Tim Erzberg beschert Polizistin Anna Krüger und uns schlaflose Nächte"


BUNTE


"Tim Erzberg [...] hat ein düsteres, beklemmendes Kammerspiel geschaffen, das sehr lange rätselhaft bleibt."


BRIGITTE 21/2016


"Megaspannend!"


Andrea "Kossi" Kossmann


"Hell-Go-Land vereint die archetypische Konfrontation zwischen Mensch und Natur mit einem überzeugenden Personeninventar und einem klassischen whodunit-Plot, der den Leser lange rätseln lässt. Das Ganze unter Umständen, die nicht anders als mit dem Wort klaustrophobisch zu beschreiben sind... Dieses Buch hätte ich doch recht gerne geschrieben. "


Stephan M. Rother

zum Produkt € 16,00*

Von Affenzahn bis Zuckerwatte, das ABC der Leseratte
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Von Affenzahn bis Zuckerwatte, das ABC der Leseratte

gebunden


Otilie wohnt im Bücherladen, da kann sie in Büchern baden! Otilie, die gut gelaunte Leseratte mit einer Schwäche für Zuckerwatte, reimt für ihr Leben gern. Und genau das stellt sie mit "ihrem ABC" aufs Tollste unter Beweis. Mit viel Gefühl für Sprache konstruiert sie wirklich witzige Verse und reimt sich so mit schrägem Humor einmal quer durch alle ihre Lieblingsbücher und durchs Alphabet.


Liebevoll illustriert im einzigartigen Comic-Stil!

zum Produkt € 7,99*

Die Wald-Apotheke
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Die Wald-Apotheke

kartoniert


Der gefragte und aus dem Fernsehen bekannte Wildpflanzen-Experte Dr. Markus Strauß erklärt, wie der Wald zu unserer natürlichen Ressource für Nahrung und Heilung werden kann. Bäume, Sträucher und Kräuter bildeten seit Anbeginn der Menschheit unsere Lebensgrundlage. Die Wald-Apotheke entdeckt dieses traditionelle Wissen neu. Ein praktischer Waldführer mit Kochrezepten, Heilrezepturen, Erntekalender und Sammelhinweisen.


In fünf Kapiteln präsentiert die Wald-Apotheke:


- Lebensmittel aus Wildpflanzen,


- Heilmittel aus Wurzeln oder Blättern,


- Genussmittel aus Waldbeeren oder Nadeln,


- Wellness aus Kastanien oder Kräutern,


- Räucherwerk aus Harzen.


Sie möchten mehr zum Thema Gesunde Ernährung lesen? Auf unserem Portal einfachganzleben.de finden Sie einfache Rezepte, gesunde Ernährungstipps und alles Wissenswerte zu neuen Food-Trends.

zum Produkt € 19,99*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand