Unsere Empfehlungen

Überwältigende Blüten
empfohlen von:

Sabine Schwemmer

Sabine Schwemmer

Überwältigende Blüten Rosie Sanders

gebunden


Die Engländerin Rosie Sanders denkt anders, sieht anders und malt anders als alle anderen Blumenmaler und -malerinnen. Sie ist eine Meisterin der Proportionen und des Lichts. In ihren Bildern fängt sie jene Momente des Wandels ein und zeigt, dass diese ihren ganz eigenen Reiz haben, der gerade nicht in der vermeintlich vollkommenen Schönheit liegt. 'Jedes Bild was ich beginne, verlant eine neue Sprache. Jedes Mal fühlt es sich fremd an, als ob dieses das erste Bild wäre, was ich jemals gemalt hätte. Die ersten Schritte sind vorsichtig vorantastend und können extrem schwierig sein, da ich meine gesamte Aufmerksamkeit einem winzigen Detail widme und es außer weißem Papier vor mir nichts gibt, auf das ich mich beziehen kann. Erst wenn ich tiefer in die Arbeit eintauche, kommt Ordnung ins Bild und ich finde langsam die Sprache, die funktioniert und die das Bild zum Leben erweckt. Wenn das passiert ist, wird es sehr aufregend!' Rosie Sanders ist die 'Meisterin des Lichts'. Sie malt Tulpen, Iris, Anemonen, Amaryllis, Rosen, Orchideen oder Gladiolen von gigantischer Größe auf die Leinwand. Im Gegenlicht erscheinen diese so transparent, als wären sie aus Japanpapier. Die Motive ihre Bilder befinden sich meist in einem Moment des Wandels, und zeigen ihren ganz eigenen Reiz und ihre Besonderheit, der gerade eben nicht in der vermeintlich vollkommenen Schönheit liegt. Ihre Bilder sind modern, kraftvoll, mitunter erotisch und von einer Präzision, die keine Fotografie bieten kann. So verwundert es nicht dass sie bereits mit fünf Goldmedaillen der Royal Horticultural Society und diversen weiteren Preisen ausgezeichnet wurde.

zum Produkt € 20,00*

Oh, eine Pflanze!
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Oh, eine Pflanze! Felix Bork

gebunden


Keiner versteht es so gut wie Felix Bork, Schönes, Witziges und Albernes aufs Wunderbarste zusammenzubringen. Ob betörende Bilder einheimischer Pflanzen, todkomische Comic-Strips, die zeigen, warum sich Mistel eindeutig vom Wort Mist ableitet, oder die seltsamsten Kastanientiere: Nach Oh, ein Tier! legt Felix Bork ein neues Meisterwerk des Humors vor.


Eine Zierde für jedes Regal und jeden Tisch, ein Schatz für alle Freunde von Design und Illustration.

zum Produkt € 30,00*

Lifeguide Augsburg
empfohlen von:

Regina Boltner-Glaß

Regina Boltner-Glaß

Lifeguide Augsburg

kartoniert


Entdecken Sie Augsburgs neue Seiten


In diesem Buch lernen Sie die Stadt und die Umgebung einmal anders kennen: Als Region, in der nachhaltiges Denken, Leben und Handeln immer weiter um sich greift. Wo unverpackt und plastikfrei eingekauft werden kann und nachhaltige Mode entsteht. Wo Stadt- und Landwirte gemeinsam säen und ernten und soziale und interkulturelle Projekte Menschen einander näher bringen. Wo Nachhaltigkeit gemeinsame Sache ist.


Kommen Sie mit auf eine spannende Tour zu mehr als 200 nachhaltigen Orten in Augsburg und seinem Umland und lernen Sie Menschen kennen, die neue Wege gehen - in eine lebenswerte Zukunft!

zum Produkt € 9,80*

GIER - Wie weit würdest du gehen?
empfohlen von:

Jutta Tucholl

Jutta Tucholl

GIER - Wie weit würdest du gehen? Marc Elsberg

gebunden


Wenn Fiktion zur Realität wird, dann macht Marc Elsberg einen Bestseller daraus! Nach BLACKOUT, ZERO und HELIX der neue Thriller zu einem explosiven Thema.


»Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger - die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden.


Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent - aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen ...


zum Produkt € 24,00*

Das Verschwinden der Stephanie Mailer
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Das Verschwinden der Stephanie Mailer Joël Dicker

gebunden


Joël Dicker ist zurück - so intensiv, stimmungsvoll und packend wie »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«.--- Es ist der 30. Juli 1994 in Orphea, ein warmer Sommerabend an der amerikanischen Ostküste: An diesem Tag wird der Badeort durch ein schreckliches Verbrechen erschüttert, denn in einem Mehrfachmord sterben der Bürgermeister und seine Familie sowie eine zufällige Passantin. Zwei jungen Polizisten, Jesse Rosenberg und Derek Scott, werden die Ermittlungen übertragen, und sie gehen ihrer Arbeit mit größter Sorgfalt nach, bis ein Schuldiger gefunden ist. Doch zwanzig Jahre später behauptet die Journalistin Stephanie Mailer, dass Rosenberg und Scott sich geirrt haben. Kurz darauf verschwindet die junge Frau ... - Die idyllischen Hamptons sind Schauplatz einer fatalen Intrige, die Joël Dicker mit einzigartigem Gespür für Tempo und erzählerische Raffinesse entfaltet. --- »Macht süchtig!« Elle


zum Produkt € 25,00*

Bell und Harry
empfohlen von:

Josefine Theiner

Josefine Theiner

Bell und Harry Jane Gardam

gebunden


London ist laut und anstrengend, die Batemans sehnen sich nach Ruhe und haben sich für den Sommer auf dem Land in Yorkshire eingemietet. Vor allem der Vater, ein nervöser Journalist, hofft auf Entspannung in der bäuerlichen Umgebung. Hier trifft sein kleiner Sohn Harry auf Bell, den jüngsten Sohn der Vermieter, und eine tiefe Jungenfreundschaft beginnt. Sommer für Sommer und mit jedem gemeinsam erlebten Abenteuer wird diese Freundschaft erneuert, so unterschiedlich die Sphären, in denen sie mit ihren Familien leben, auch sind. Ein hell leuchtendes Ferienbuch von Jane Gardam, in dem die Spannung zwischen Stadt- und Landmenschen mit so viel Weisheit und Humor eingefangen ist.

zum Produkt € 20,00*

Von der Wahrscheinlichkeit, dass es dich nicht gibt
empfohlen von:

Susanna Bischof

Susanna Bischof

Von der Wahrscheinlichkeit, dass es dich nicht gibt Francesca Zappia

kartoniert


Es gibt keine Gewissheit ...


Alex hört Stimmen, spricht mit Gegenständen und manchmal auch mit Hummern. Als sie neu an die Schule kommt, zählt für sie nur eines: den Abschluss zu schaffen und an einem guten College angenommen zu werden, ohne dass jemand merkt, was mit ihr los ist. Doch dann begegnet sie Miles - und ist geschockt, denn seine blauen Augen erinnern sie an eine Begebenheit aus ihrer Kindheit, die sie für eine Halluzination hielt. Ist Miles der Junge, dem Alex als Kind im Supermarkt begegnete? Mit dem sie gemeinsam Hummer aus einem Aquarium befreite? Und ist es wahr, dass Schuldirektor McCoy einen Mord an ihm plant? Oder hat sie sich ihn und das alles nur ausgedacht?

zum Produkt € 15,95*

Stummel - Ein Hasenkind wird groß
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Stummel - Ein Hasenkind wird groß Max Bolliger

gebunden


Max Bolligers Stummel-Texte sind ein moderner Klassiker: Die 41 kurzen Geschichten erzählen, wie der kleine Hase bei seiner Mutter aufwächst, wie er anfängt das Nest zu verlassen, wie er Freundschaften schließt, Freud und Leid erlebt.


Die entwicklungspsychologisch sensiblen Episoden leben von Geborgenheit und großen Fragen, von kindlicher Neugier und elterlicher Fürsorge.


Kathrin Schärers Tierdarstellungen leben wie immer von einer großartigen Mimik und Gestik. Ihre Hasen treten uns mal ernst und anrührend, mal verspielt entgegen.

zum Produkt € 16,95*

Krake beim Schneider
empfohlen von:

Ruth Karrer

Ruth Karrer

Krake beim Schneider Nadia Budde

gebunden


Zwei Bilder und ein knackiger Zweizeiler - mehr braucht Nadia Budde nicht, um auf einer einzigen Doppelseite eine ganze spaßige Geschichte zu erzählen! Zum Beispiel so: Bild 1: Ein spätpubertäres Känguru schickt sich missmutig an, endlich den Beutel seiner genervten Mutter zu verlassen. Bild 2: Die Kinderstube ist geräumt, doch aus der angeschwollenen Einkaufstasche am langen Arm lugen bei genauem Hinsehen zwei spitze Ohren hervor ... Beutel leer - Tasche schwer.


Hier gibt-s beschwipste Hirsche (Schüssel mit Kirschen - Picknick mit Hirschen), bis zur Erschöpfung bügelnde Waschbären, Nacktschnecken beim Sonnenbad und schnell dämmert uns: Die lustigen Tiere - das sind ja wir! Nadia Buddes Zoo spiegelt unsere Macken und Missgeschicke, die kleinen Nickeligkeiten und ausgewachsene Albernheiten. Wir lachen über uns selbst und das ist schon mal ein guter Anfang!

zum Produkt € 15,00*

Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte
empfohlen von:

Buchecke Diedorf

Buchecke Diedorf

Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte Kirsten Boie

gebunden


Nach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben - und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.


Ob Füchse oder Kinder - alle brauchen Freunde und Geborgenheit. Und Kirsten Boie erzählt uns davon.


Mit wunderbaren Illustrationen von Barbara Scholz.

zum Produkt € 16,00*

1 2 ... 23
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand