Veranstaltungen

Stefanie Sargnagel liest

22.03.2018 20:00 Uhr

Stefanie Sargnagel liest
Veranstaltungsort: Bruckstadel Dingolfing
Vorverkauf: vor Ort: bücherladen Dingolfing - Zusendung: telefonisch 0873140153 oder mail@buela.de. Wir teilen Ihnen bei Ticketbestellung die Zahlungsmodalitäten mit.
Preis: 15.-

Stefanie Sargnagel kommt nach Dingolfing!
Der Wiener Shooting Star liest im Bruckstadel

Für das Lifestyle-Magazin VICE ist sie schlicht und einfach "die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts". Stefanie Sargnagel, die eigentlich Sprengnagel heißt, sprengt tatsächlich alle literarischen Grenzen, was oft zum Brüllen komisch ist, manchmal auch tragisch.

Ihr Markenzeichen ist die rote Baskenmütze, berühmt wurde sie durch ihre Posts im Internet zu allen möglichen und unmöglichen Themen des Tages. Mittlerweile hat die gebürtige Wienerin mehrere Bücher verfasst, zuletzt "Statusmeldungen" im Rowohlt-Verlag. Ihre Auftritte sind Kult, oft ausverkauft, denn ihre Auslassungen "wirken wie hingerotzt, und trotzdem sitzen die Worte perfekt" (DIE ZEIT). Folgerichtig erhielt sie 2016 beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb den Publikumspreis.

Bevor sie groß herauskam, hat Stefanie Sargnagel in einem Telefon-Callcenter gejobbt. Ihre Aufzeichnungen aus dieser Zeit sind legendär: "Rufnummernauskunft, Stefanie Fröhlich, was kann ich für Sie tun?" "Ich hätte gern die Nummer vom Gefängnis in Eisenstadt. Da ist morgen nämlich Tag der offenen Tür." Sie ist Chronistin unfreiwilliger Komik, ebenso wie provokante Seziererin unserer abwegigen Gesellschaft. Und vor allem sehr lustig!

Tickets gibt es im bücherladen am Marienplatz, Tel. 08731.40153.
FOTO: Goll

Der Nino aus Wien mit Band plus The Helmut Bergers

14.04.2018 20:00 Uhr

Der Nino aus Wien mit Band plus The Helmut Bergers
Veranstaltungsort: Stadthalle Dingolfing
Vorverkauf: bücherladen am Marienplatz und www.reservix.de
Preis: 22.50 (online plus Gebühr)

Am Samstag, 14. April 2018, 20 Uhr, erstrahlt die Dingolfinger Stadthalle wieder in Rot: Redboxkultur präsentiert einen rein österreichischen Musikabend erster Qualität! Hauptact ist der einfach wunderbare Nino aus Wien, der im Kulturmagazin "Falter" als "der beste Liedermacher seiner Generation" bezeichnet wird, und den sie daher auch den "Bob Dylan vom Praterstern" nennen. Den Abend eröffnen wird auf vielfachen Wunsch die Salzburger Band The Helmut Bergers.

Ninos Texte sind herrlich verspult, hintergründig und cool, dabei ist er kein klassischer Liedermacher, sondern vor dem Hintergrund seiner vierköpfigen Band ein famoser Popsongerfinder. Er ist ein wichtiger Vorreiter des heute so aktuellen Austropop, der von Wanda bis Voodoo Jürgens reicht. Der Nino aus Wien hat den Grundstein dazu gelegt und 2016 den Amadeus Award als bester österreichischer Alternativkünstler erhalten.

Aus Salzburg kommt die aus Redbox-Festivaltagen beliebte Band mit dem skurilen Namen "The Helmut Bergers", die Rock und Dance mit einer schönen Portion Melancholie mischt und der ideale Opener für einen runden Musikabend made in Austria ist.

Tickets im bücherladen Dingolfing und unter www.reservix.de
Foto: Prussmann