Unsere Empfehlungen

Diese Bücher haben uns begeistert. Viel Spaß beim Lesen wünschen wir von Westphalen - Das gute Leben in Flensburg!

Kleine Feuer überall
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Kleine Feuer überall Celeste Ng

gebunden

Grandios gut!
Es brennt! In jedem der Schlafzimmer hat jemand Feuer gelegt. Fassungslos steht Elena Richardson im Bademantel und den Tennisschuhen ihres Sohnes draußen auf dem Rasen und starrt in die Flammen. Ihr ganzes Leben lang hatte sie die Erfahrung gemacht, »dass Leidenschaft so gefährlich ist wie Feuer«. Deshalb passte sie so gut nach Shaker Heights, den wohlhabenden Vorort von Cleveland, Ohio, in dem der Außenanstrich der Häuser ebenso geregelt ist wie das Alltagsleben seiner Bewohner. Ihr Mann ist Partner einer Anwaltskanzlei, sie selbst schreibt Kolumnen für die Lokalzeitung, die vier halbwüchsigen Kinder sind bis auf das jüngste, Isabel, wohlgeraten. Doch es brennt. Elenas scheinbar unanfechtbares Idyll - alles Asche und Rauch?

zum Produkt € 22,00*

Libellenschwestern
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Libellenschwestern Lisa Wingate

gebunden

Bewegender Roman, beruhend auf einer wahren, wenn auch sehr tragischen Geschichte.

»Lisa Wingates ergreifender Roman basiert auf verbrecherischen Adoptionen in den USA bis 1950.« (FÜR SIE)

Ihre Geschichte beginnt an einem schwül-heißen Sommerabend im Jahr 1939, doch erst über 70 Jahre später wird sie erzählt werden können - aber davon weiß Avery Stafford noch nichts. Für sie hat das Leben keine Geheimnisse. Bis sie eines Tages auf die 90-jährige May Crandall trifft. Die Fremde erkennt ihr Libellenarmband, ein Familienerbstück, und sie besitzt ein Foto von ihrer Großmutter. Was hat May mit ihrer Familie zu tun? Avery stößt schon bald auf ein unglaubliches Geheimnis, das sie zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Familiengeschichte führt ...

Memphis, Tennessee, 1939: Die zwölfjährige Rill Foss und ihre vier Geschwister leben mit ihren Eltern in einem Hausboot auf dem Mississippi. Als die Kinder eines Tages allein sind, werden sie von angeblichen Beamten in ein Waisenaus gebracht. Rill hat ihren Eltern versprochen, auf ihre Geschwister aufzupassen. Ein Versprechen, das sie auf keinen Fall brechen will, aber es wird ihr alles abverlangen, vielleicht mehr als sie geben kann ...

Der Dauer-New-York-Times-Bestseller, von den Goodreads-Lesern zum besten historischen Roman 2017 gewählt!

zum Produkt € 22,00*

Ventoux
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Ventoux Bert Wagendorp

kartoniert

Unterhaltsamer, warmherziger Männer-Freundschaftsroman. Man muss aber weder Mann, Radsport- oder Musikfan sein, um dieses Buch gut zu finden! :-)

Bart ist Journalist, liebt Radrennen und ist fast fünfzig, als seine Jugendfreunde André, Joost und David unerwartet wieder in seinem Leben auftauchen. Und mit ihnen der Sommer des Jahres 1982. Ein Sommer, in dem sie alle in die schöne Laura verliebt waren, ein Sommer der großen Gefühle - und eines tödlichen Unglücks auf dem Mont Ventoux. Die Freunde waren achtzehn, als sie zu fünft die legendäre Etappe der Tour de France hinauffuhren - und zu viert zurückkehrten. Als auf einen Schlag ihre Träume zerplatzten. Und Laura, die mit ihnen in der Provence war, spurlos verschwand.
Dreißig Jahre später, im Sommer 2010, will Laura die vier Männer am Ventoux wiedertreffen. Sie will darüber sprechen, was damals wirklich geschah. Und die Freunde folgen ihrer Einladung: die Rennräder auf dem Autodach, ihren Krempel im Anhänger und jede Menge Fragen auf dem Rücksitz ...

zum Produkt € 10,00*

Der Zopf
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Der Zopf Laetitia Colombani

gebunden

Vertrauen, Loslassen und mutig den eigenen Weg gehen - Ein wunderbarer Frauen-Schicksalsroman!

Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente - dieselbe Sehnsucht nach Freiheit
Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.

Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

zum Produkt € 20,00*

Das Paket
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Das Paket Sebastian Fitzek

kartoniert

Der spannende Psychothriller von Sebastian Fitzek jetzt neu als Taschenbuch!
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt - weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, hat große Angst, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher - bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen. Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt ...

zum Produkt € 10,99*

Lied der Weite
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Lied der Weite Kent Haruf

gebunden

Haruf bleibt der fiktiven kleinstadt Holt treu, übertrifft sich dabei aber wieder einmal selbst. Ein wunderbares Buch!

Victoria, siebzehn und schwanger, wird von ihrer Mutter vor die Tür gesetzt. Da überredet ihre Lehrerin Maggie die Brüder McPheron, zwei alte Viehzüchter, das Mädchen bei sich aufzunehmen. Ein erst widerwilliger Akt der Güte, der das Leben von sieben Menschen in der Kleinstadt Holt in Colorado umkrempelt und verwandelt. Vom Autor des Bestsellers "Unsere Seelen bei Nacht".

zum Produkt € 24,00*

Rattatatam, mein Herz
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Rattatatam, mein Herz Franziska Seyboldt

gebunden

Fernab der üblichen Ratgeber verdeutlicht dieses Buch authentisch und umso eindringlicher die Gefühlswelt von Angst betroffener Menschen. Dabei ist es überraschend literarisch und unterhaltsam. Großartig!

Jeder 6. Deutsche leidet im Laufe seines Lebens einmal unter einer Angststörung. Angststörungen treten laut einer internationalen Studie häufiger auf als Depressionen. Und doch sind sie immer noch ein Tabuthema. Franziska Seyboldt will dies mit »Rattatatam, mein Herz« ändern. Die Angst hat sich schon früh eingeschlichen in Franziska Seyboldts Leben. Und sie ist weit über das hinausgegangen, was man allgemein unter »ängstlich« versteht. Angst davor, mit der U-Bahn zu fahren, zum Arzt zu gehen, in beruflichen Situationen zu versagen, kurz: generalisierte Angststörung. Panikattacken. Millionen von Menschen kämpfen sich mit dieser Erkrankung und der daraus resultierenden Angst vor der Angst durchs Leben und sind wahre Meister im Ausredenerfinden geworden, notgedrungen. Warum spricht niemand darüber? Warum ist die Angststörung nicht so »normal« wie Depressionen oder Burn-out? Diese Fragen stehen am Anfang von Franziska Seyboldts poetischem und mutigen Buch, das ihren Weg durch die Angst beschreibt. Sie ist nie eingeladen, diese Angst, und doch immer dabei. Indem sie unter ihrem Klarnamen schreibt, befreit sich Franziska Seyboldt aus dem Zwang nicht aufzufliegen, keine Schwäche zu zeigen: »Ist man schwach, wenn man Schwäche zeigt, oder holt man sich gerade so die Kontrolle zurück?«, fragt sie.

Ein wegweisendes Buch, das eines der wichtigsten Themen unserer durchperfektionierten Gesellschaft aufs Tapet bringt.

zum Produkt € 18,00*

Die Insel des Dr. Moreau
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Die Insel des Dr. Moreau Herbert George Wells

gebunden

Zum Gruseln und Atemanhalten! Und zugleich aber so schick!

Schiffsbrüchig, gerettet und auf einer abgelegenen Insel im Nirgendwo gelandet, begegnet der junge Engländer Edward Prendick, dem mysteriösen Dr. Moreau. Zunächst seinem Retter zu Dank verp ichtet, entdeckt er nach und nach, dass etwas Seltsames auf der Insel vor sich geht.
Das Misstrauen zu den dort Lebenden wird immer größer. Als dann grausige Krea- turen, halb Mensch halb Tier, auftauchen, erscheint eine Flucht unausweichlich.

1896 wurde der spannende Roman von H. G. Wells das erste Mal veröffentlicht. Auch heute noch löst die Lektüre schauriges Unbehagen aus. Dies wird in dieser Ausgabe durch die rätselhaft schönen Holzschnitte Nicole Riegerts unterstützt.

Nach »Johnny Panic und die Bibel der Träume« und »Die Braut des Vampirs« ist »Die Insel des Dr. Moreau« das dritte von Nicole Riegert illustrierte Werk bei den kunstanstiftern.

zum Produkt € 26,00*

Und damit fing es an
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Und damit fing es an Rose Tremain

kartoniert


Und damit fing es an ist ein zarter, bewegender Roman, der davon erzählt, dass es manchmal fast ein ganzes Leben dauert, bis man das Glück findet - in dem einen Menschen, den man zum Leben braucht.


Gustav Perle ist ein zurückhaltender Mann. Schon in den 40er-Jahren, als Kind in ärmlichen Verhältnissen, hat er gelernt, nicht zu viel vom Leben zu wollen. Als Anton in seine Klasse kommt, ein Junge aus einer kultivierten jüdischen Familie, hält mit ihm auch das Schöne in Gustavs Leben Einzug. Seine Mutter Emilie sieht das nicht gerne, aber für Gustav ist Anton alles, was er braucht, um glücklich zu sein. Doch das Leben treibt sie auseinander und es wird lange Jahre dauern, bis beide sich wiedersehen - und erkennen, dass das Glück vielleicht schon immer direkt vor ihnen lag.

zum Produkt € 11,00*

Haustiere
empfohlen von:

Westphalen - Das gute Leben

Westphalen - Das gute Leben

Haustiere Josef H. Reichholf

gebunden


Sie sind uns vertraut wie Familienmitglieder, ihr Schicksal bewegt uns oft mehr als das anderer Menschen, und doch bleiben sie fremde Natur : Seit Jahrtausenden begleiten uns Haustiere als Nutzbringer, treue Kameraden oder auch nur Gäste. Doch wie über nahe Verwandte wissen wir auch über die selbstverständlichen tierischen Gefährten oft am wenigsten. Kundig und voller Charme erzählt Josef H. Reichholf vom unbekannten Leben und der Geschichte der Haustiere und fördert dabei Unerwartetes zutage, denn nicht immer ist ausgemacht, wer im Verhältnis von Tier und Mensch den anderen domestiziert oder wer sich zu wem gesellt hat. Dabei blickt er mal liebevoll, mal kritisch, aber immer mit großer persönlicher Hingabe auf das Schicksal von Katze, Hausmaus, Rind und Co, wodurch auch die Extreme unserer eigenen Beziehung zur Natur ins Auge springen : Während Hunde und Katzen oft als verhätschelter Ersatz für ein dürftiges Sozialleben herhalten müssen, werden Nutztiere in Massentierhaltung zu lebenden Maschinen degradiert. So stehen wir vor der existenziellen Frage, wie wir mit Lebewesen umzugehen haben, die von uns geschaffen wurden und ohne uns nicht mehr zu überleben wüssten.

zum Produkt € 28,00*

1 2 3
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand