Unsere Empfehlungen

Schau in deinen Körper
empfohlen von:

Schau in deinen Körper

Pappe

Kinder erkunden ihren Körper und wollen wissen, was da drinnen los ist: Wohin geht das Essen, wenn ich es hinunterschlucke? Was kneift so, wenn ich dringend Pipi muss? Wie sieht das Herz wirklich aus? Elementare Fragen zum Thema Körper explorativ-spielerisch aufzugreifen, ist der Ansatz dieses Mitmachbuches: Wer das stabile Pappbuch mithilfe der Griffstanzen vor sich hält, "durchleuchtet" seinen Körper und erhält erstaunliche Einblicke von Kopf bis Fuß. Der Clou: Die klaren, grafischen Bilder sind in den Proportionen eines Kindergartenkindes angelegt und so vereinfacht, dass das komplexe Thema schon für Kleine verständlich wird. Ideen zum Ertasten und Hineinhorchen ergänzen die Darstellungen und regen ganz praktisch dazu an, den eigenen Körper kennenzulernen.

zum Produkt € 14,95*

Die Zauberschneiderei 1. Leni und der Wunderfaden
empfohlen von:

Die Zauberschneiderei 1. Leni und der Wunderfaden

gebunden

Leni muss Abschied nehmen von ihrem kleinen Häuschen mit verwildertem Garten und ihren Freundinnen, denn die ganze Familie zieht um. In eine andere Stadt, in eine Altbauwohnung mit gemeinsamer Gartennutzung. Lenis Laune steigt erst wieder, als sie erfährt, dass in der Nähe die "Zauberschneiderei" von Ariane Arruga aufmachen soll. Leni hat doch ein Händchen für Stoffe, das wäre doch was für sie! Ariane ist eine ungewöhnliche Frau - sie hat rote Haare und eine pazifische Ratte als Haustier. Und offenbar Feinde, denn mit der Eröffnung des Ladens gibt es Schwierigkeiten, nicht nur bei der Heizung, die nie funktioniert. Während sie tolle Stoffe und schicke Muster bei Ariane entdeckt, hilft Leni dabei, das Rätsel um die Zauberschneiderei zu lösen.

Der erste Band einer neuen Reihe, der Nähfreundinnen im Anhang gleich die Anleitungen für das Selbermachen der Anhänger, Wimpel, Deckchen ... aus dem Buch mitliefert. Prima Idee!

zum Produkt € 9,99*

Hugo und die Dämonen der Nacht
empfohlen von:

Hugo und die Dämonen der Nacht

gebunden

Der fast zwölfjährige Hugo lebt mit seinen Eltern auf einem riesigen Grundstück, zu dem auch ein Friedhof gehört. Doch dann sind er und wenig später auch seine Familie plötzlich tot – ermordet wohl von seinem Onkel, der an die Bodenschätze auf dem Grundstück will. Doch damit ist die Sache noch nicht vorbei: Hugo wird klar, dass er als Geist weiterlebt und seine Umwelt belauschen kann. Zusammen mit anderen, zum Teil uralten Friedhofsgeistern muss er sich aber weiterhin der Menschen erwehren - denn wenn der Friedhof für die Bodenschätze geplündert ist, bleibt nichts mehr für die Geister. Zu allem Übel tauchen dann auch noch andere, gefährliche Wesen auf dem Friedhof auf ...

Eine einmalige Mischung aus Grusel und Komik, aus absurden Einfällen und spannendem Abenteuer. Bertrand Santini (Der Yark) be"geist"ert hier wieder alle Freunde überraschender, ungewöhnlicher Bücher. (Aus dem Französischen von Edmund Jacoby)

zum Produkt € 15,00*

Neuland in der Wissenschaft 2018
empfohlen von:

Neuland in der Wissenschaft 2018

Kalender

Im Jahr 1700 gab Kurfürst Friedrich III. die Gründung einer Akademie der Wissenschaften in Berlin bekannt, die mit dem einträglichen Verkauf von Kalendern finanziert werden sollte. Die Kalender unterhielten nicht nur, sondern dienten auch der Bildung. Diese Tradition greifen junge Wissenschaftler der Akademie nun auf und zeigen in diesem Monatskalender u.a. Kupferstiche der Kalender aus dem 18. Jahrhundert, verknüpft mit kurzen Texten zur aktuellen Forschung in diesen Bereichen.

200 Jahre alte Tipps gegen Infektionskrankheiten, mathematische Physik zur Zeit der Aufklärung, Münztabellen, geographische Karten oder Neues über Elefanten - all das war in Kalendern zu finden und wird in dieser "Neuausgabe" mit der Gegenwart in Verbindung gebracht.
Der 19 x 22 cm große Kalender lässt sich aufhängen oder aufstellen.

zum Produkt € 14,00*

Und Marx stand still in Darwins Garten
empfohlen von:

Und Marx stand still in Darwins Garten

gebunden

Charles Darwin und Karl Marx lebten beide in den 1880er Jahren in London. Und obwohl sie sich wohl in Wirklichkeit nie begegnet sind, entwickelt Ilona Jerger in ihrem Debütroman ein spannendes Doppelporträt der beiden Männer, das auf eine kurze, aber heftige Begegnung der beiden alten Herren zuläuft. Zuvor lernt der Leser Darwin als Mann im Zwiespalt kennen, der mit seiner Rolle als "Mörder des Schöpfergottes" eben sowenig zurechtkommt wie Marx mit seinem Buch "Das Kapital", von dem bis zu diesem Zeitpunkt nur ein paar erste Seiten vorliegen. Beide werden verehrt und zugleich angefeindet - und beide werden von Dr. Beckett behandelt, der den Kontakt zwischen den beiden herstellt.

Die Autorin weckt beim Leser das Interesse an den beiden Wissenschaftlern, über deren Werk, Leben und Denken man eine Menge dazulernt. Gründliche Recherche, dichterische Freiheit und literarische Verarbeitung gelingen Ilona Jerger gleichermaßen.

zum Produkt € 20,00*

In Gesellschaft kleiner Bomben
empfohlen von:

In Gesellschaft kleiner Bomben

gebunden

Nominiert u.a. für den US-National Book Award, für die New York Times eines der besten Bücher des Jahres:
Karan Mahajan erzählt von einem Bombenanschlag 1996 in Indien - aus Perspektive der Täter und Opfer. Shockie und Malik sind muslimische Widerstandskämpfer, stehen auf der untersten Stufe der Befehlskette und rechtfertigen für sich ihr "Handwerk" ganz unterschiedlich. Wieso machen sie das eigentlich? Und die Familien der Opfer (und derjenigen, die das Attentat überlebt haben) müssen sich nach dem Anschlag in einer neuen Welt zurechtfinden: Wie kann das Leben jetzt weitergehen?

Kein weltumspannender IS-Terrorismus, sondern ein eher lokaler Konflikt, der die gesellschaftlichen Verwerfungen von Gewalt umso anschaulich macht: Mahajan zeigt aufwühlend und dramatisch, wie es sich In Gesellschaft kleiner Bomben lebt. Politisch und emotional packend! (Aus dem Englischen von Zoë Beck)

zum Produkt € 25,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand