Stadtschreiber

Clemens Meyer gehört zu den prägenden Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur. Er schreibt Geschichten, Romane aus unserer Zeit, so zerrissen wie unser Leben, so düster wie die Welt, so schön wie die schönsten Hoffnungen. Und: Der Mensch, so banal es klinge, sei bei ihm Spielball von Schicksal, Liebe, Gesellschaft und, in seinem Aufbegehren und seiner Suche "nach etwas wie Glück", von Einsamkeit und Scheitern. "Das poetisch umzusetzen ist eine Herausforderung. Dabei ist er äußerst unterhaltsam."

Die stillen Trabanten

Die stillen Trabanten

gebunden


Geschichten aus der Nacht. Clemens Meyer ist ein Meister der Kurzgeschichte.


Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die leuchtenden Trabanten der Nacht schaut. Souverän, rauschhaft und traumwandlerisch sicher erzählt Clemens Meyer von verlorenen Schlachten und überwältigenden Wünschen. Es sind Geschichten aus unserer Zeit, so zerrissen wie unser Leben, so düster wie die Welt, so schön wie die schönsten Hoffnungen.

zum Produkt € 20,00*

Als wir träumten

Als wir träumten

kartoniert


» Jetzt reinlesen in unseren Textauszug (pdf)

zum Produkt € 12,00*

Rückkehr in die Nacht

Rückkehr in die Nacht

gebunden


Eine Story von Clemens Meyer, die es in sich hat. Der Erzähler ist in seine Stadt zurückgekehrt. Einiges hat sich radikal verändert, vieles ist so, wie es schon immer war. Träume sind zerschellt, Träume sind geblieben. Man spricht über früher, man schweigt, man verschweigt. Und dann klingelt es an der Tür - böse und aggressiv. Aber man ist vorbereitet...


Illustriert von Phillip Janta, der die dunkle und die leuchtende Seite der Geschichte aufs Papier bannt.

zum Produkt € 20,00*

Die Nacht, die Lichter

Die Nacht, die Lichter

kartoniert


Preis der Leipziger Buchmesse 2008


Sie reden eine Nacht lang, der junge Mann und eine Freundin. Sie haben einander zufällig wiedergetroffen, sie denkt vielleicht an ein gemeinsames Leben, doch er weiß, dass es anders kommen wird. Clemens Meyer erzählt von der verpassten Liebe, der Hoffnung, einmal im Leben den großen Gewinn einzustreichen, und von dem Willen, etwas aus sich zu machen. Seine Helden sind Menschen, die mit dem Leben kämpfen, strauchelnde Glückssucher und ruhelose Nachtgestalten.

zum Produkt € 11,00*

Gewalten

Gewalten

kartoniert


Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: Eine Stadt sucht ihren Mörder, Jubel beim Pferderennen, der beste Freund liegt im Hospiz. Ein Hund stirbt. Endlose Zahlenreihen fließen über einen Bildschirm in einer menschenleeren Fabrikhalle. Die psychiatrische Notaufnahme wird zur Endstation einer heillosen Nacht. Roh, unheimlich und geheimnisvoll ist die Welt, durch die wir täglich gehen. Clemens Meyer entwirft Szenen von großer poetischer Kraft und verstörender Klarheit. Ein Jahr lang erkundet er Seelenlandschaften, reale Orte und imaginäre Welten. Er erzählt von Alpträumen, jubelnder Euphorie und dem Irrwitz unseres Lebens.

zum Produkt € 9,99*

Im Stein

Im Stein

kartoniert


Clemens Meyers großes Gesellschafts-Epos unserer Zeit.


Ein vielstimmiger Gesang der Nacht: Prostituierte, Engel und Geschäftsmänner kämpfen um Geld und Macht und ihre Träume. Eine junge Frau steht am Fenster, schaut in den Abendhimmel, im Januar laufen die Geschäfte nicht, die Gedanken tanzen ihn ihrem Kopf. »Der Pferdemann«, der alte Jockey, sucht seine Tochter. »Der Bielefelder« rollt mit neuen Geschäftskonzepten den Markt auf, investiert in Clubs und Eroscenter. »AK 47« liegt angeschossen auf dem Asphalt. Schonungslos und zärtlich schreibt Clemens Meyer in seinem großen Roman von den Menschen, den Nachtgestalten, von ihrem Aufstieg und Fall, vom Schmutz der Straße und dem Fluss des Geldes. Mit großer Kraft und Emotion erzählt er die Geschichte einer Stadt, die zum Epochen-Roman unserer Zeit wird.

zum Produkt € 10,99*

Zwei Himmelhunde

Zwei Himmelhunde

kartoniert


Clemens Meyer und Claudius Nießen haben es gewagt: Ein Jahr lang haben sie alte VHS-Archive geplündert, DVD-Sammlungen zerlegt, ihr Sozialleben vernachlässigt und sich durch einen Berg irrer Filme geschaut. Sie fanden Filme, die so unterirdisch sind, dass es wehtat, darüber zu schreiben. Sie entdeckten versteckte Schätze und verkannte Perlen der Filmgeschichte. Und ganz nebenbei hatten sie einen veritablen Selbsterfahrungstrip.

zum Produkt € 18,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand