Unsere Empfehlungen

Wir möchten Ihnen hier einige Perlen vorstellen, die wir immer wieder aus dem unendlichen Büchermeer angeln. Lassen Sie Sich inspirieren!

empfohlen von:

Kathrin Diederichs

Kathrin Diederichs

Rico, Oskar und das Mistverständnis (Rico und Oskar 5) Andreas Steinhöfel

gebunden

Im fünften Band um Rico und Oskar wird ihre gute Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Nach einem heftigen Streit sprechen die beiden nicht mehr miteinander, dabei wäre es so wichtig, denn 1.) soll ihr Spielplatz einem Hausbau zum Opfer fallen, 2.) ist Rico zum ersten Mal verliebt und 3.) macht er eine Reise nach Hessen um Frau Dahling zur Seite zu stehen und in Sachen „Spielplatz“ Licht ins Dunkel zu bringen. Auch in diesem Band finden sich wieder köstliche Worterklärungen, Spannung und nicht zuletzt viel Wortwitz und Humor. Ein Hoch auf die Freundschaft! ( ab 10 Jahre)

zum Produkt € 16,00*

empfohlen von:

Kathrin Diederichs

Kathrin Diederichs

Offene See Benjamin Myers

gebunden

Rückblickend erzählt uns der Ich-Erzähler Robert Appleyard von seiner Jugend in England (er kommt aus einem kleinen Bergarbeiterdorf im Norden). 1946, die Schule eben beendet, zieht es ihn ans Meer, der Familientradition folgend im Bergwerk zu arbeiten reizt ihn überhaupt nicht, so macht er sich auf den Weg. Nur mit einem Rucksack, gepackt mit dem Nötigsten, von der Hand in den Mund lebend, entdeckt er eines Tages das kleine Cottage von Dulcie Piper, einer Lebenskünstlerin, die auch aus wenigen Dingen die köstlichsten Mahlzeiten zaubern kann und, mit , für Robert völlig neuen, Ansichten zu Leben und Familie, aufwartet. Robert bleibt, richtet sich im Gartenhaus ein, renoviert es und hält auch den großen Garten in Schuss, nur die hohe Hecke, Richtung Meer, darf er nicht stutzen. Was es damit und dem Manuskript, das er findet, auf sich hat und wie sich sein Leben dann entwickelt, unterstützt von Dulcies Ermutigungen, sich unabhängig von familiären Erwartungen und Zwängen zu entfalten, schildert uns Myers mit sehr detailverliebten Naturbeschreibungen und in bildreicher Sprache.
Man spürt die Lust nach Me(h)er!

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Anna Doepfner

Anna Doepfner

Meine Schwester, die Serienmörderin Oyinkan Braithwaite

gebunden

Die beiden Schwestern Ayoola und Korede könnten nicht unterschiedlicher sein...
Korede arbeitet im Krankenhaus, ist bodenständig und ruhig. Ihre Schwester Ayoola ist wunderschön, lebt von einem Moment zum nächsten und tötet ihre Liebhaber. Schon zum wiederholten Mal ruft sie danach bei Korede an, die nach den Morden hinter ihrer Schwester aufräumt.
Das geht so lange gut, bis Ayoola anfängt sich für den Schwarm ihrer älteren Schwester zu interessieren....

Ein außergewöhnlicher Roman aus Nigeria, der mich sehr fasziniert hat!

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Anna Doepfner

Anna Doepfner

Ich bleibe hier Marco Balzano

gebunden

Das neue Buch von Marco Balzano wurde bei uns lange ersehnt (der Erscheinungstermin wurde von März auf Juni verschoben)! Jetzt freuen wir uns ihnen diese tolle Geschichte zu empfehlen. In "Ich bleibe hier" begleiten wir Trina aus Graun in Südtirol von 1939-1943 und immer wieder stellt sich ihr in dieser turbulenten Zeit die Frage, ob sie ihre Heimat verlassen soll oder bleiben soll....

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Kathrin Diederichs

Kathrin Diederichs

Raumpatrouille Matthias Brandt

gebunden

Matthias Brandt führt uns in seinen Geschichten in die siebziger Jahre zurück und schildert in teils amüsanten, teils melancholischen, teils witzigen Episoden in seine Jugend im Kanzlerhaushalt und als jüngster von drei Brüdern zurück. Wunderbar zu lesen, zurückversetzt in die eigene Kindheit / Jugend.

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Kathrin Diederichs

Kathrin Diederichs

Die Witwen Dagmar Leupold

gebunden

Vier Frauen, mittleren Alters, keine von ihnen tatsächlich Witwe, haben sich ihr tägliches Leben an der Mosel zwischen Weinbergen eingerichtet. Eines Tages machen sie sich mit einem zuvor per Zeitungsanzeige gesuchten Chauffeur auf die Reise, zur Quelle, zum Ursprung. Unterwegs nun beginnen sie zu erzählen, sich, den anderen und vor allem dem Chauffeur. Herzzerreißend, schönungslos, vergnüglich, ungeschminkt ehrlich.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Anna Doepfner

Anna Doepfner

Kurt Sarah Kuttner

gebunden

Sarah Kuttner hat mich mit ihrem Roman "Kurt" umgehauen. Ich mochte auch ihre anderen Bücher wie "mängelexemplar" oder "180 Grad Meer", aber mit "Kurt" ist ihr wirklich etwas ganz besonderes gelungen!

Es geht um eine ungewöhnliche Familie: Lena zieht mit ihrem Freund Kurt von Berlin nach Oranienburg. Dort lebt auch Kurts Exfreundin mit dem gemeinsamen Sohn Kurt. Lena schlüpft nun in die Rolle der Stiefmutter (der kleine Kurt soll eine Woche bei der Mutter und eine Woche beim Vater leben) und macht sich ihre Gedanken wie Sie diese Rolle gut ausfüllen kann. Dann verunglückt der Junge und die 3 Erwachsenen sind sich und ihrer Trauer überlassen. Für Lena ist es wieder sehr schwierig, da sie nicht weiss, wieviel sie trauern darf...wie sie ihren Kurt unterstützen kann...und wie sie mit der Mutter des kleinen Kurts umgehen soll....
Ein sehr berührendes Buch über Trauer, Patchworkfamilien, das Leben auf dem Land und eine große Liebe. Immer wieder aber auch zum schmunzeln und mit einer Leichtigkeit geschrieben, die man dem Thema gar nicht zutraut!!

zum Produkt € 20,00*

1 2 ... 5