Veranstaltungen

Ostfriesentod - Lesung mit Klaus-Peter Wolf

10.10.2017 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 13€
Preis: 15€

Ann Kathrin Klaasens Twingo war geblitzt worden, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewesen sein konnte. Definitiv nicht gewesen war. Dann der noch größere Schock: Sie soll eine Frau erschossen haben. Mit ihrer eigenen Dienstwaffe. Die Beweise gegen Ann Kathrin sind erdrückend. Jemand hat sich ihrer Identität bemächtigt. Jemand verübt in ihrem Namen Straftaten. Jemand will sie vernichten. Nervenaufreibend, perfide und einmal mehr unglaublich spannend: Der neue Kriminalroman mit Ann Kathrin Klaasen lässt den Leser mitfiebern, er wohnt einem riesengroßen Unrecht bei, das niemanden kalt lässt. Der elfte Fall für Ostfrieslands beliebteste Kommissarin: Ann Kathrin Klaasen unter Mordverdacht!

Lösungswort: GELSENKIRCHEN

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und WahlOstfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für ›Tatort‹ und ›Polizeiruf 110‹. Derzeit werden seiner Bücher prominent fürs ZDF verfilmt. Foto: Gaby Gerster Klaus-Peter Wolf Ostfriesentod Der elfte Fall für Ann Kathrin Klaasen.

Bei uns noch 20 Karten im Vorverkauf!

Ostfriesentod - Lesung mit Klaus-Peter Wolf

Ein französischer Abend mit Rouge Baiser

21.10.2017 20:00 Uhr

Ein französischer Abend mit Rouge Baiser
Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 13€
Preis: 15€

Seit 1998 steht der Name "Rouge Baiser" für moderne Adaptionen der großen Klassiker des französischen Chansons, aber auch für frische und freche Versionen von Songs aus der jungen Musikszene des Frankreichs.

Die Gruppe um die in Deutschland lebende Französin Brigitte Stortz-Schindler hat in den letzten Jahren nicht nur Fans im Rhein-Main-Gebiet gewonnen. Auch in Berlin, München, Düsseldorf oder Bordeaux begeisterten sie bereits mit ihrem großen Repertoire, zu dem dieser Link ( https://www.rougebaiser.de/repertoire/ ) hier führt. In den Liedern dreht sich viel die Liebe, Schicksal und große Gefühle, in den Konzerten kommt aber auch das Lachen und Mitsingen nicht zu kurz. Mit viel Charme und Witz führt Brigitte Stortz-Schindler das Publikum durch das Repertoire und weiß so manche Anekdote zu erzählen.

Begleitet wird die Sängerin von Bettina Pahle am Akkordeon, Bernhard Fuchs am Bass und Percussion und Harry Reeh an Mandoline, Geige und Gitarre.

Der Name Rouge Baiser, also "Roter Kuss", erinnert an einen Lippenstift, der in den 50er Jahren in Frankreich für Furore sorgte.

Die Gruppe hat bisher 4 CDs veröffentlicht, zuletzt 2015 die CD "Quatre", wieder einmal ein reizvoller Streifzug durch die französische Musikszene.
Ihr Internetauftritt findet sich unter www.rougebaiser.de.

Eintritt: 15,00 €

Eintritt ermäßigt: 13,00 €

Vorverkauf: 13,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Veranstaltungsort

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

Bei uns noch 38 Karten im Vorverkauf!

Kinderkonzert zum Einsteigen und Abfahren - Mit Wolfgang Hering und Harald Wehnhardt

26.10.2017 15:00 Uhr

Kinderkonzert zum Einsteigen und Abfahren - Mit Wolfgang Hering und Harald Wehnhardt
Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 5€
Preis: 6€

Hits zum Lachen, Mitmachen und Träumen.

Wolfgang Hering, Kinderliedermacher aus Groß-Gerau stellt mit dem Gitarristen Harald Wehnhardt eine Auswahl seiner bekannten und neuen Kinderhits vor. Das einstündige Konzert umfasst bewährte Spiel- und Bewegungslieder wie den "Schubidua-Tanz" und das "Seegespenster-Lied" sowie den Ohrwurm "Sommer, Sonne, blaues Meer". Die Kinder können leicht die Spielanregungen auf der Bühne mitmachen, z. B. bei den Publikumsrennern "Zwei lange Schlangen" und "Fred, dem Knochenmann". Sie werden zu "Klatschmeistern" oder singen und bewegen sich beim Lied "Ich bin eine Palme" kräftig mit. Mit dem "Sternenfänger"-Lied und der "Eisenbahn" gelingt immer ein schönes Finale. Die Arrangements bieten eine Palette an Musikstilen von Blues über Reggae bis zum Swing. Ein buntes und abwechslungsreiches Kinderprogramm.

Foto: Dagmar Mendel

Eintritt: 6,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Veranstaltungsort

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

Bei uns noch 40 Karten im Vorverkauf!

Kindertheater - FRISCH FROSCH FREI

16.11.2017 15:00 Uhr

Kindertheater - FRISCH FROSCH FREI
Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 5€
Preis: 6€

Ein Kaulquappen-Abenteuer zum mitwachsen

Unter dem Motto "Spaß am Leben, Spaß an der Verwandlung" zeigt das turbulente Kinderstück die Metamorphosen einer frechen Kaulquappe auf dem Weg, Frosch zu werden. Immer neue Veränderungen in ihrem Leben tauchen sie in ein wildes Gefühlschaos. Das mischt den Alltag ganz schön auf: oft lustig und manchmal auch traurig, aber immer abenteuerlich lebendig. Frisch, Frosch und frei: eine quietsch- und quakfidele Mischung aus Schauspielerei, Clownerie, Gesang und Tanz machen dieses Familienmusical von und mit Beatrice Hutter zu einem Erlebnis für Klein und Groß.

Beatrice Hutter war in den letzten Jahren mehrfach mit diesem wunderschönen Theaterstück Gast im Kulturcafé. Prädikat: Äußerst empfehlenswert.

Eintritt: 6,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Veranstaltungsort

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

Bei uns noch 40 Karten im Vorverkauf!

Alles Jazz und Swing - ein Konzertabend mit Albert Weiß & Band

25.11.2017 20:00 Uhr

Alles Jazz und Swing - ein Konzertabend mit Albert Weiß & Band
Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 10€
Preis: 12€

Der Verein Kulturcafé präsentiert an diesem Abend die Swing- und Jazzband von Albert Weiß im Rahmen eines großen Konzerts. In der Kreisstadt haben sich die Musiker nicht zuletzt durch ihre Auftritte bei der Groß-Gerauer "Nacht der Sinne" einen Namen gemacht. Anders als bei diesem Straßenfest wird das Publikum aber diesmal das Können der gestandenen Musiker auf bequemen Stühlen verfolgen können. Der Groß-Gerauer Albert Weiß ist unter anderem als exzellenter Meister auf der Mundharmonika bekannt.

Eintritt: 12,00 €

Eintritt ermäßigt: 10,00 €

Vorverkauf: 10,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Veranstaltungsort

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

Bei uns noch 40 Karten im Vorverkauf!

Kindertheater - Weihnachtsbäckerei - Eine Theater TOM TEUER Produktion

07.12.2017 15:00 Uhr

Kindertheater - Weihnachtsbäckerei - Eine Theater TOM TEUER Produktion
Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 5€
Preis: 6€

Für Kinder ab 4 Jahren, Spieldauer ca. 50 min.

Der Plätzchennotruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten, verschwund´nen Schokostreuseln, zerflossenem Zuckerguß und gestressten Eltern. Kein Wunder, dass der Plätzchennotrufbäcker Alfons Zuckerwatte, vor Weihnachten alle Hände voll zu tun hat: ständig klingelt das Telefon, ein Notruf nach dem anderen.

Und heute herrscht besonders hoher Hochbetrieb. Die Kinder sind zu Besuch im Plätzchennotruf, der Nikolaus braucht sein jährliches XXXL Vollkornplätzchenkraftpaket und das Räuchermännchen und der Nussknacker plappern auch noch dazwischen. Als dann ein dringender Herzplätzchen - Notruf eingeht, passiert Alfons Zuckerwatte etwas, was ihm noch nie passiert ist: Er kann nicht liefern! Ausgerechnet Herzplätzchen hat er nicht mehr ... Da gibt es nur eine Möglichkeit, sofort ein Herzplätzchen backen. Ob ihm das noch gelingt? Wo doch Alfons schon so mit-einander äh, durch-einander ist, der Nussknacker und das Räuchermännchen in weihnachtlicher Vorfreude Weihnachtskrippe spielen und auf den Auftritt der Heiligen Drei Könige warten, und am Telefon andauernd jemand den Wunschzettelnotruf sprechen will. Aber da gibt es ja noch die Kinder ...

Stück: Kattrin Kupke & Tom Teuer

Regie: Kattrin Kupke

Bühne: Rupert Tacke

"WEIHNACHTSBÄCKEREI" ist ein leckeres, ein märchenhaftes Stück über die besinnlichen und hektischen Momente in der Vorweihnachtszeit. Es ist die elfte Kindertheaterproduktion des THEATER TOM TEUER, aber das erste Weihnachtsstück. Zur Person: Tom Teuer zog nach einer Lehre als Dekorationstischler und der Ausbildung am Pantomimestudio Dresden 1986 nach Duisburg. Dort arbeitete er als Tischler, Techniker an einem Tourneetheater und nahm Schauspielunterricht. 1988 Gründung des Theater TOM TEUER. Seitdem spielt das Theater jährlich ca. 120 Vorstellungen in der gesamten Bundesrepublik, in Belgien und Italien.

Eintritt: 6,00 €

Eintritt ermäßigt: 5,00 €

Vorverkauf: 5,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Veranstaltungsort

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

Bei uns noch 40 Karten im Vorverkauf!

ALAIN FREI - Alle Menschen sind anders... gleich!!

16.12.2017 20:00 Uhr

ALAIN FREI - Alle Menschen sind anders... gleich!!
Veranstaltungsort: Kulturcafé Groß-Gerau
Vorverkauf: 18€
Preis: 22€

Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund.

Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend. Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet.

Schubladendenken sind ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg.

Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile.

Authentisch und witzig, politisch unkorrekt und ehrlich, kreativ und originell, multikulturell und weltoffen, das ist ein Abend mit Alain Frei.

Alain Frei steht seit 2011 auf der Bühne, ist Mitglied der Comedygruppe RebellComedy, hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen und war schon mehrfach im TV zu Gast.

Der Link hier führt zu einer Kostprobe seines künstlerischen Schaffens: https://www.youtube.com/watch?v=HGPDgoCRGfo

© Pressefoto: Jonas Sorgalla.

Eintritt: 22,00 €

Eintritt ermäßigt: 18,00 €

Vorverkauf: 18,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr
Veranstaltungsort

Kulturcafe-Saal, Darmstädter Straße 31 , 64521 Groß-Gerau

Bei uns noch 32 Karten im Vorverkauf!