Veranstaltungen

Jugendbuchlesung mit Margit Ruile

24.05.2019 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Isarflimmern, Auenstr.2, 80469 München
Vorverkauf: läuft
Preis: 8€

Fake News, totale Überwachung, Manipulation der Realität sind die Hauptthemen dieses beklemmend aktuellen, packenden Hacker-Thrillers.

Ab 14 Jahren + All-Age

Zafer arbeitet als freiberuflicher Bildretuscheur. Und er ist der Beste. Er kann sogar die Wassertropfen auf einer Sektflasche so täuschend echt nachbilden, dass der Betrachter seiner Filmsequenzen glaubt, er würde sich darin spiegeln. Einen Mann in das Überwachungsvideo einer Tiefgarage einzufügen ist dagegen ein Kinderspiel. Merkwürdig ist nur, dass dieser Auftrag anonym war.
Tage später erkennt Zafer eines seiner Videos in den Nachrichten über einen Journalistenmord wieder. Es zeigt, wie der mutmaßliche Täter den Tatort, eine Tiefgarage, verlässt.
In Wirklichkeit ist der Mann nie dort gewesen. Aber das weiß nur Zafer…


Zur Autorin :

Das Geschichtenerzählen lernte Margit Ruile zuerst beim Film. Sie studierte an der Münchner Filmhochschule, drehte Dokumentationen und arbeitete als Drehbuchlektorin. Später fand sie heraus, dass Schreiben sich anfühlt, wie im Schneideraum zu sitzen – doch mit dem Vorteil, dass man die fehlenden Szenen nicht nachdrehen muss, sondern einfach erfinden kann. Daher sind auch alle ihre Bücher kleine kinematographische Wunder : Jede Szene, jeder Dialog ist perfekt getimt, die Deko stimmt, die Personen ideal besetzt.

Ein absoluter Leseknüller!

Jugendbuchlesung mit Margit Ruile

HOLLYWOOD in München : Krimilesung mit Christof Weigold

11.07.2019 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Isarflimmern, Auenstr.2, 80469 München
Vorverkauf: läuft
Preis: 8 €

Hollywood im Februar 1922: Der Starregisseur William Desmond Taylor stirbt unter mysteriösen Umständen in seinem Bungalow. Bald sucht die gesamte Stadt seinen Mörder. Doch nur einer scheint ihn wirklich finden zu wollen: Der deutsche Privatdetektiv Hardy Engel. Dies ist sein zweiter Fall.

Christof Weigold, geboren 1966, schrieb Theaterstücke und war von 1996 bis 1999 fester Autor bei der Harald-Schmidt-Show in Köln, für die er auch vor der Kamera stand. Seit 2000 arbeitet er als freier Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Im Frühjahr 2018 erschien der erste Band der Reihe um den deutschen Privatermittler Hardy Engel im Hollywood der 1920er-Jahre, « Der Mann, der nicht mitspielt ».

HOLLYWOOD in München : Krimilesung mit Christof Weigold

DIE ultimative BREXIT-Revue

19.07.2019 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

DIE ultimative BREXIT-Revue
Veranstaltungsort: Buchhandlung Isarflimmern, Auenstr.2, 80469 München
Preis: Eintritt frei

Britenfreunde, Anglophile, Brexithasser aufgepasst:

Wir laden ein zur
Ultimativen Brexit-Revue in München

"THE LAST NIGHTS OF THE BRITS"
Keep calm and carry on

Wir nehmen Abschied von unseren komischen, exzentrischen, aber dennoch liebenswerten Briten: Lieder, Sketche, Gedichte und Gedanken zur geographischen Unmöglichkeit einer ad absurdum getriebenen politischen Entscheidung.

Mit Vanessa Magson & friends - Alois Brustmann, Sonja Clarke, Peter Klinder, Harry Quiesser und Martin Waller.
Ferner wirken mit: William Shakespeare, John Lennon, Rudyard Kipling, Queen, Heinrich Heine, ABBA und viele andere brexcellente Gäste.

Wir sagen "Goodbye", "Au revoir”, "Auf Wiedersehen”, "Ciao” and "Adios” zu einer Nation, die immer stolz darauf war, sowohl multi-kulti als auch britisch zu sein.

Eintritt frei
Reservierung empfohlen
Spenden erwünscht