Unsere Empfehlungen

Zum Genießen in der Sonne

empfohlen von:

Jan Willem Bülck

Jan Willem Bülck

Ich habe einen schönen Specht gesehen Michal Skibinski

gebunden

Ein einzigartiges und berührendes Buch, das auf einer wahren Geschichte beruht - international mehrfach ausgezeichnet

Dies ist das authentische, 80 Jahre alte Tagebuch eines achtjährigen polnischen Jungen. Michal Skibinski schrieb in den Sommerferien 1939 jeden Tag einen Satz in sein Heft. Es waren Ferien wie jedes Jahr, und eine lange Reihe lakonischer Sätze erzählt von ruhigen Tagen auf dem Lande, inmitten von Natur...
Doch dies war der Sommer 1939, und nicht die Schule begann am 1. September wieder, sondern der Zweite Weltkrieg brach aus. Danach war nichts mehr wie zuvor.
Ein außergewöhnliches und berührendes Buch mit wunderbaren Illustrationen, die die Stimmung dieses besonderen Sommers wiedergeben - kurz bevor plötzlich etwas passiert, das das normale Leben aus den Angeln hebt. Als einzigartiges Dokument eines kindlichen Zeitzeugen berührt dieses Buch nicht nur Kinder, sondern es spricht alle an, die sich für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs interessieren. Dieses Buch wird klimaneutral produziert.

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Tina Krauskopf

Tina Krauskopf

Mörderisches Kreta Nikola Vertidi

kartoniert

Der verschrobene Kommissar Hyeronimos Galavakis ermittelt in seinem zweiten Fall mit deutscher Gründlichkeit und kretischem »Siga-Siga«. Ein Griechenland-Krimi zum Wegträumen und eine Reise zu den schönsten Stränden Kretas sowie in die urigsten kretischen Tavernen

Der bekannte Palmenstrand Vai im Osten Kretas wird durch ein furchtbares Verbrechen erschüttert: Drei schaurig zugerichtete Männerleichen hängen an dem vielbesuchten Strand an Palmen. Die drei Toten gehörten zur homosexuellen Szene auf der Insel und stammten aus wohlhabenden Familien. Galavakis erhält von höchster politischer Stelle den Auftrag zu ermitteln und befindet sich schnell in einem Drahtseilakt zwischen Diplomatie und Abgründen.

zum Produkt € 10,00*

empfohlen von:

Susanne Balster-Hoop

Susanne Balster-Hoop

Henry Florian Gottschick

gebunden

Der erste Roman des preisgekrönten jungen Filmemachers!

Die 12-jährige Henriette, genannt Henry, wächst in Berlin Wilmersdorf überbehütet auf und sehnt sich nach dem großen Abenteuer. Als ihre Mutter ihren nagelneuen BMW - samt auf dem Rücksitz schlafender Tochter - kurz unabgeschlossen stehen lässt, kommt ein fremder junger Mann, setzt sich ins Auto, fährt davon. Eigentlich nur, um eine Runde damit zu drehen. Doch als Henry wach wird, überredet sie den Mann, der Sven heißt, die verrückte Idee weiter auszukosten.
Zusammen mit Nadja, Svens Freundin, brechen sie zu einem Roadtrip auf. Voller Übermut, mit Spaß am Verbotenen und einem ganz besonderen Gefühl der Zusammengehörigkeit beginnt für alle drei eine Reise, die ihnen eine neue Sicht auf das Leben eröffnet.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Christiane Schukies

Christiane Schukies

Barbara stirbt nicht Alina Bronsky

gebunden

Walter Schmidt ist ein Mann alter Schule: Er hat die Rente erreicht, ohne zu wissen, wie man sich eine Tütensuppe macht und ohne jemals einen Staubsauger bedient zu haben. Schließlich war da immer seine Ehefrau Barbara. Doch die steht eines Morgens nicht mehr auf. Und von da an wird alles anders.
Mit bitterbösem Witz und großer Warmherzigkeit zugleich erzählt Alina Bronsky, wie sich der unnahbare Walter Schmidt am Ende seines Lebens plötzlich neu erfinden muss: als Pflegekraft, als Hausmann und fürsorglicher Partner, der er nie gewesen ist in all den gemeinsamen Jahren mit Barbara. Und natürlich geht nicht nur in der Küche alles schief. Doch dann entdeckt Walter den Fernsehkoch Medinski und dessen Facebook-Seite, auf der er schon bald nicht nur Schritt-für-Schritt-Anleitungen findet, sondern auch unverhofften Beistand. Nach und nach beginnt Walters raue Fassade zu bröckeln - und mit ihr die alten Gewissheiten über sein Leben und seine Familie.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Janis Vogel

Janis Vogel

Black Butler 29 Yana Toboso

kartoniert

BLACK BUTLER verspricht atemberaubende Spannung im London des 19. Jahrhunderts.
Ciel wird steckbrieflich für die unberechtigte Annahme eines Adelstitels gesucht und versteckt sich daraufhin in Laus Opiumhöhle. Zu welchen Gegenmaßnahmen wird er greifen...?
Einzigartiger Mix aus Krimi, Action und Mystery, bei dem der Afternoon Tea nicht fehlen darf.

Weitere Infos:
- empfohlen ab 14 Jahren 
- Artbook und Character Guide zum Manga
- Anime auf Netflix
- Anime-DVD/Blu-ray von KAZÉ Anime
- Kinofilm
- Live-Action-Film

zum Produkt € 6,95*