Logo

Veranstaltungen

Anne Müller: Sommer in Super 8 - Lesung

23.01.2019 19:00 Uhr

Preis: 8,00 Euro

Clara wird im Jahr 1963 als mittleres von bald fünf Kindern in eine Landarztfamilie hineingeboren. Die Mutter schön, elegant und klug, der Vater von seinen Patienten geschätzt, weltmännisch und witzig. Die Partys, zu denen die Königs einladen, sind legendär. Clara bewundert ihren Vater, doch zunehmend spricht er dem Alkohol zu und zunehmend erschüttern seine Eskapaden das Leben der Familie. Lange versucht Clara das zu überspielen, bis sich an einem Mittwoch alles zuspitzt …
Mit feinem Humor erzählt Anne Müller vom Aufwachsen in einer scheinbar perfekten Familie – und lässt die 70er-Jahre mit Tritop, Apfelshampoo und Super-8-Filmen wieder auferstehen.

"Alle wichtigen Dinge in meinem Leben sind an einem Mittwoch passiert", so beginnen Anne Müllers Erinnerungen an an eine Kindheit in Schallerup in Schleswig Holstein. Selbstredend, dass eine Lesung bei uns in der Buchhandlung auch an einem Mittwoch stattfindet. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend!

Anne Müller: Sommer in Super 8 - Lesung

Martine Lestrat: Bonjour Deutschland - Lesung

28.02.2019 19:00 Uhr

Martine Lestrat: Bonjour Deutschland - Lesung
Preis: 6,00 Euro

Seit über 30 Jahren lebt die gebürtige Französin Martine Lestrat in Deutschland. Schon einiges hat sie in dieser Zeit mit den Deutschen und der deutschen Sprache erlebt: Was versteckt sich zum Beispiel hinter der kurzen Feststellung «Es zieht!»? Wer zieht denn? Und was wird überhaupt gezogen? Hat die Aufforderung «Warten Sie ruhig hier» mit ihrem lebhaften Temperament zu tun? Sind die beiden Weltkriege immer noch präsent im deutsch-französischen Alltag, und wie wurde mit ihr als ausländischer Kollegin am Arbeitsplatz umgegangen? Wie kam sie mit der deutschen Umarmung klar und … ist sie überhaupt eine «echte» Französin?

Lustige und nachdenklich machende Geschichten – humorvoll betrachtet und geschrieben

Bücherfrühling

22.03.2019 19:00 Uhr

Bücherfrühling
Preis: 7,00 Euro

In der Woche der Leiziger Buchmesse stellen wir wieder einen bunten Frühlingsstrauß zusammen. Gelesen wird hier immer viel, die Frage ist nur, welche Titel sich zu Krauskopfs Lieblingen entwickeln.
Lassen Sie sich überraschen!

William Boehart: das Judaskreuz - Lesung

04.04.2019 19:00 Uhr

Preis: 6,00 Euro

Oktober 1879: Auf dem Sockel eines halbfertigen Kriegerdenkmals auf dem Möllner Marktplatz liegt ein Toter. In seinem Rücken steckt ein Dolch, doch alles deutet darauf hin, dass er erwürgt wurde. Der Hamburger Kriminalinspektor Jakob Hundt steht vor einem Rätsel: Fiel der Kaufmann seiner jüdischen Herkunft zum Opfer? Hundt begibt sich auf die Suche nach dem Mörder, und schon bald führt ihn eine Spur nach Hamburg. Dort versucht ein antisemitischer Geheimbund, das Judaskreuz, den Bau eines Denkmals zu Ehren des Aufklärers Lessing zu verhindern, während sich eine Gruppe von Spekulanten mithilfe vertraulicher Informationen aus Senatskreisen an einem Wohnungsbauprojekt eine goldene Nase verdienen will. Und im scheinbar undurchdringlichen Labyrinth der Gängeviertel taucht zur gleichen Zeit auch der Möllner Winkeladvokat Sprewitz unter, um die Wahrheit über seine ehemalige Geliebte, die Schriftstellerin und Revolutionärin Recha Mendelssohn, herauszufinden. Wie hängen all diese Begebenheiten zusammen?

Boehart entspinnt eine atmosphärisch dichte, bestechende Kriminalgeschichte, die das Hamburg des ausgehenden 19. Jahrhunderts zum Leben erweckt.

William Boehart: das Judaskreuz - Lesung