Unsere Empfehlungen

Hier empfehlen wir Ihnen immer wieder neue Bücher (oder auch mal Spiele) für kleine und große Bücherwürmer.
Und hier kommen Sie zur aktuellen Online-Version des Magazins "buch aktuell - erlesen" https://www.book2look.com/book/Do4DVThj4j

Die kalten Sekunden
empfohlen von:

Stephanie Beck

Stephanie Beck

Die kalten Sekunden Remigiusz Mróz

kartoniert

Inhalt:
Zehn Jahre nach dem Verschwinden seiner Verlobten Ewa ist Damian Werner ein Schatten seiner selbst. Er ist sich sicher, dass er sie nie wiedersehen wird. Eines Tages stößt er jedoch auf eine Spur - jemand sucht nach Ewa und hat ein Bild von ihr ins Netz gestellt. Kurz darauf postet der Unbekannte ein weiteres Foto. Wer sucht die junge Frau? Und kann es nach all den Jahren wirklich Ewa sein? Damian und Ewa waren bereits als Kinder unzertrennlich, sie hatten keine Geheimnisse voreinander. Doch als Damian weitere Nachforschungen anstellt, muss er feststellen, dass er seine große Liebe wohl doch nicht so gut kannte, wie er immer gedacht hatte.
Meine Meinung:
Dieses Buch geht echt unter die Haut! Erschreckend und bedrückend, aber auch unfassbar gut! Unbedingt lesen!

zum Produkt € 9,99*

Greenwash, Inc.
empfohlen von:

Manuela Mankus

Manuela Mankus

Greenwash, Inc. Karl Wolfgang Flender

kartoniert

Inhalt:
Sie haben ein Unternehmen mit problematischem Portfolio? Genmais? Produktion in asiatischen Sweatshops? Kein Problem: Mars & Jung kümmert sich darum. Die Agentur bietet eine ganzheitliche Betreuung, von viralen Imagekampagnen über die Beschaffung von Fairtrade-Zertifikaten bis zum Krisenmanagement vor Ort. Falls es irgendwo mal brennt. In einer Textilfabrik zum Beispiel. In der es keine Fluchtwege gibt.
Thomas Hessel ist in dieser Greenwash-Welt zu Hause. Und er verfügt über die perfekten Eigenschaften, um hier Karriere zu machen: Kreativität, Empathie, Aufopferungsbereitschaft - und Skrupellosigkeit. Für PR-Storys reist er nach Brasilien, Indien oder Ghana und geht für den Erfolg seiner Projekte über Leichen. Er liefert dabei, was von ihm verlangt wird: die Lügen, die wir alle hören wollen. Bis er selbst zum Opfer der eigenen Ambitionen wird.
Meine Meinung:
Ein schrecklich reales Buch, gruselig und unvorstellbar zugleich und wenngleich vielleicht etwas überzeichnet in der Skrupellosigkeit, erscheint es einem sehr authentisch. Trotzdem oder gerade wegen der Geschichten, die hinter den PR-Kampagnen stecken, sehr zu empfehlen!

zum Produkt € 11,00*

Die verlorenen Briefe des William Woolf
empfohlen von:

Manuela Mankus

Manuela Mankus

Die verlorenen Briefe des William Woolf Helen Cullen

gebunden

Inhalt:
William Woolf hat den wundervollsten Job der Welt: In einer Londoner Sammelstelle für verlorene Briefe bringt er verirrte Botschaften auf den richtigen Weg. Doch seinen eigenen Weg im Leben scheint er aus den Augen verloren zu haben. Den Traum, Schriftsteller zu werden, hat er aufgegeben, und die Liebe, die er mit seiner Frau erlebt hat, ist irgendwie abhanden gekommen. Wenn sie miteinander reden, streiten sie sich nur noch - und meistens über Banalitäten. So kommt es ihm wie ein Wink des Himmels vor, als er bei der Arbeit immer neue mitternachtsblaue Briefe entdeckt, die alle an »Meine große Liebe« adressiert sind. Könnte er selbst gemeint sein? Wer ist die geheimnisvolle Verfasserin, die sich nur »Winter« nennt? William beschließt, der Spur der Briefe zu folgen ...
Meine Meinung:
Ein Roman, der viele Lebensfragen aufwirft und einen nachdenken lässt über den eigenen Lebensentwurf und das tägliche Glück, für das es sich zu kämpfen lohnt. Sehr schön.

zum Produkt € 20,00*

Freischwimmen
empfohlen von:

Manuela Mankus

Manuela Mankus

Freischwimmen Vera Kissel

kartoniert

Inhalt:
Es ist Sommer in Berlin, der vierzehnjährige Lukas hat zwei Wochen sturmfrei und könnte eigentlich machen, was er will. Doch er findet zufällig einen Brief in den Unterlagen seiner Mutter von jemandem, der sich für den Tod seines Vaters verantwortlich fühlt. Nun ist nichts mehr wie es war. Seine Mutter und seine Großeltern haben nie über seinen Vater gesprochen. Das Einzige, was er von ihm weiß ist, dass er bei einem Tsunamiunglück ums Leben kam. Jetzt ist es an der Zeit, das Geheimnis um seinen Vater zu lüften. Bei der Begegnung mit dem Briefabsender entdeckt Lukas etwas, das ihn völlig aus der Bahn wirft.
Meine Meinung:
Ein sehr spannendes und einfühlsam geschriebenes Buch über einen Jungen, der endlich Klarheit über seinen Vater und sein eigenes Leben gewinnen möchte und der ebenfalls endlich nicht mehr als Kind wahrgenommen werden möchte.

zum Produkt € 9,99*

Liebes Kind
empfohlen von:

Stephanie Beck

Stephanie Beck

Liebes Kind Romy Hausmann

kartoniert

Inhalt:
Dieser Thriller beginnt, wo andere enden. Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen »Zirkulationsapparat«. Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und nun geht der Albtraum erst richtig los. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich zurückholen will, was ihm gehört.
Meine Meinung:
Lange bin ich schon um diesen Thriller herumgeschlichen... und als Urlaubslektüre habe ich ihn dann verschlungen. Romy Hausmann beschreibt eine schockierende Geschichte, deren Grauen erst nach und nach enthüllt wird und die einen tief berührt. Einer der besten Thriller, die ich je gelesen habe!

zum Produkt € 15,90*

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte
empfohlen von:

Stephanie Beck

Stephanie Beck

Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte Anne Freytag

gebunden

Inhalt:
Rosa und Frank begegnen sich am anderen Ende der Welt. Durch Zufall oder weil es so sein soll. Sie sind sich ähnlich und doch grundverschieden - Rosa widersprüchlich, Frank ruhig. Zusammen sind sie nicht nur weniger allein, sondern ziemlich nah dran an vollständig. Sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen und einen alten Camper zu kaufen. Doch dann taucht unerwartet Franks bester Freund David auf, und mit ihm ändert sich alles. Sind drei einer zu viel oder hat genau er noch gefehlt? Diese Frage stellt sich immer wieder, während sie zu dritt Tausende Kilometer durch Australiens unendliche Weite fahren, vor ihnen nur der Horizont, über ihnen nichts als Himmel und zwischen ihnen mehr, als Worte je beschreiben könnten.
Meine Meinung:
Ich bin ja sowieso ein großer Anne-Freytag-Fan und habe mich sehr gefreut, als ich gehört habe, dass ein neuer Roman von ihr erscheint. Und ich wurde nicht enttäuscht! Sie hat es wieder geschafft, jedes Gefühl, jede Situation und jede Person so toll zu beschreiben, dass man gefühlt dabei ist. Ein großartiger, berührender und echter Roman, bei dem es um viel mehr als einen Roadtrip geht.

zum Produkt € 16,00*

Das Licht zwischen den Meeren
empfohlen von:

Manuela Mankus

Manuela Mankus

Das Licht zwischen den Meeren M. L. Stedman

kartoniert

Inhalt:
Australien. 1920. Als Tom Isabel zum ersten Mal sieht, ahnt er noch nicht, dass sie sein Schicksal verändern wird. Doch er weiß, dass er für diese Frau alles tun würde. Sechs Jahre später sind die beiden glücklich verheiratet und leben auf der einsamen Insel Janus Rock, weil Tom dort der Leuchtturmwärter ist. Sie wünschen sich Kinder, doch leider hatte Isabel bisher drei Fehlgeburten. Dann strandet eines Tages ein Ruderboot. An Bord: die Leiche eines Mannes - und ein zappelndes Baby. Sofort schließt Isabel das kleine Mädchen in ihr Herz, und gegen Toms anfängliche Bedenken nehmen sie das Kind als ihr eigenes an. Doch als sie aufs Festland zurückkehren, müssen sie erkennen, dass ihre Entscheidung das Leben eines anderen Menschen zerstört hat ...
Meine Meinung:
Eine sprachlich sehr schön erzählte Geschichte, die vor allem die Frage stellt: zu was ist der Mensch fähig, wenn er aus Liebe zum Kinde oder Partner Dinge tut, die das eigene oder auch das fremde Leben zerstören können. Tragisch, aber sehr lesenswert!

zum Produkt € 9,99*

Dark Call - Du wirst mich nicht finden
empfohlen von:

Stephanie Beck

Stephanie Beck

Dark Call - Du wirst mich nicht finden Mark Griffin, Mark Griffin

kartoniert

Inhalt:
Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist - aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal zugerichteten und theatralisch positionierten Leichen. Bishop sieht diese Verstümmelungen nicht zum ersten Mal, und bald ist klar: Da draußen ist ein Serienmörder. Und er wird wieder töten. Holly ist es gewohnt, sich in die Psyche von Mördern hineinzuversetzen. Aber dieser Killer hat etwas mit ihr gemeinsam, das sie seit Ewigkeiten geheim hält. Zum ersten Mal seit ihrer Kindheit ist Holly gezwungen, sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen ...
Meinung von Stephanie Beck:
Ein richtig spannender, genial geschriebener Thriller, der nichts für schwache Nerven ist. Dieses Buch ist der Beginn einer neuen Thrillerreihe und ich freue mich schon auf den nächsten Band. Für Fans von Simon Beckett, Chris Carter und Michael Robotham.

zum Produkt € 14,99*

Sterben für Anfänger oder Rafik Shulmans erstaunliche Reise ins Leben
empfohlen von:

Manuela Mankus

Manuela Mankus

Sterben für Anfänger oder Rafik Shulmans erstaunliche Reise ins Leben Alexandra Friedmann

gebunden

Inhalt:
Rafik Shulman, Sohn jüdischer Einwanderer aus der einstigen Sowjetunion, hat es sich in den Kopf gesetzt, neben seinem Studium in einem Hospiz zu arbeiten. Gegen den Willen seiner sich ständig ängstigenden Mutter und nörgelnden Großmutter, die davon ausgehen, dass er sich dort mit Aids und Schlimmeren ansteckt, zieht er das durch und erzählt den beiden, dass er in einer Lerngruppe ist. Im Hospiz lernt er die todkranke, aber ungeheuer lebenslustige Charlotte kennen. Die Kombination verwirrt ihn - seit sein Vater in Tschernobyl ums Leben kam, war der Tod immer etwas, über das man nicht spricht. Während die beiden Frauen ihn zuhause mit ihrer grenzenlosen Fürsorge in den Wahnsinn treiben, verändert die Begegnung mit Charlotte den schüchternen jungen Mann tief.
Meine Meinung:
Anfangs erinnerte mich das Buch an "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" durch die überfürsorgliche Mutter und Großmutter, aber vielleicht ist das bei den jüdischen Frauen einfach so. Für Rafik wird die Begegnung mit Charlotte zu einer Reise zu sich selbst und vor allem ein sich loslösen von Mutter und Großmutter, um endlich sein eigenes Leben leben zu können. Mich hat der Roman immer wieder zu Tränen gerührt. Sehr schön und zum Nachdenken anregend!

zum Produkt € 20,00*

Liebe ist so scheißkompliziert
empfohlen von:

Manuela Mankus

Manuela Mankus

Liebe ist so scheißkompliziert Sabine Schoder

kartoniert

Inhalt:
Nele, 1,90 groß ist mit ihrer Größe schon immer eine Außenseiterin in der Schule. Einzig ihr bester Freund aus Kindergartentagen ist Tom, mit dem sie alles bespricht. Als sie ihrer Schwester bei der Basketballmeisterschaft helfen soll, die Spieler mit Brötchen zu versorgen, begegnet sie Jerome: 2 m groß, ein toller Körper und sehr charmant. Als sie ihm auf einer Party wiederbegegnet und und schon ziemlich zugedröhnt ist, kommen die beiden sich näher.Doch am nächsten Tag kursiert ein Video von ihr im Netz, auf dem sie eindeutig zu wenig anhat. Das Video wurde von Jeromes Handy gemacht und auf Facebook geteilt. Kann das wirklich der Jerome sein, der so einfühlsam und achtsam ist und der ihr, immer wenn sie an ihn denkt, Schmetterlinge im Bauch verursacht?
Meine Meinung:
Ein schöner, aber auch spannender Jugendroman, der alles beinhaltet, was in diesen Jahren Thema ist: Aussehen, Mobbing, Schule, Freunde, Eltern, Geschwister und die erste Liebe. Ab 14 Jahren - ein richtig guter Schmöker!

zum Produkt € 14,00*

1 2 ... 24
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand