Unsere Empfehlungen

Hier finden Sie ein kleine aber feine Auslese unserer Lieblinge!

Künstliche Tugend
empfohlen von:

Felix Reichelt

Künstliche Tugend

kartoniert

Künstliche Intelligenz tritt gegenwärtig aus dem Reich der Science-Fiction in den Bereich des Möglichen und läutet damit die Roboterrevolution ein. Selbstfahrende Autos, autonome Staubsauger oder Pflegeroboter gewinnen mit Hilfe künstlicher Gehirne an Selbstständigkeit und werden zunehmend mit moralisch komplexen Problemen konfrontiert. Noch gibt es keine Lösung für den Umgang einer autonomen Maschine mit unvorhergesehenen Problemen. Welche Anforderungen stellt die Maschinenethik an solche künstlichen Akteure? Welche Möglichkeiten bietet die neue KI-Technologie, aus intelligenten Maschinen moralische Agenten zu machen?

"Die moralischen und ethischen Untiefen der größten menschlichen Technologie werden aus der Perspektive eines Theologen reflektiert. Sehr detailliert und konfessionsbefreit wird eine Welt durchdacht, in welcher der Mensch erneut zum Schöpfer der höchsten Intelligenz aufsteigt, sich dieser Verantwortung aber auch bewusst sein muss." Felix Reichelt

zum Produkt € 16,95*

Frostkuss
empfohlen von:

Sophie Muche

Frostkuss

kartoniert

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« - bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

"Man wird entführt in eine mythische Welt voller Spannung und Abenteuer. Der fantastische Auftakt einer Serie meiner absoluten Lieblingsautorin: Jennifer Estep" Sophie Muche

zum Produkt € 14,99*

Clever kochen - null Abfall
empfohlen von:

Anke Böse

Anke Böse

Clever kochen - null Abfall

kartoniert

Food Waste ist heute in aller Munde. Doch was kann man selber tun, um der Verschwendung von Nahrungsmitteln entgegenzuwirken? Mit etwas Umdenken, den richtigen Rezepten und praktischen Tipps lassen sich Lebensmittel mit Stumpf und Stiel und erst noch mit viel Genuss verwerten und in tolle Gerichte verwandeln.


In vielem, was sonst im Mülleimer oder auf dem Kompost landet, steckt noch eine Menge Geschmack und Inhaltsstoffe. Aus Hühnerkarkassen, Fleischabschnitten oder Gemüseschalen wird ein kräftiger Fond, Radieschenblätter würzen eine saftige Frittata, die Fleischreste auf der Lachshaut werden zu einem feinen Tatar, aus überreifen Früchten wird ein leckerer Crumble, überschüssiges Eiweiss zu delikaten Mandelküchlein verarbeitet, und die Schale von Zitrusfrüchten wird zum raffinierten Gewürzpulver. Auch wie aus den Resten vom Vortag kreative neue Gerichte entstehen, gehört dazu. Gewusst wie, geht Kochen (fast) ohne Küchenabfall ganz einfach.

Anke Böse: "35-50% der weltweit hergestellten Nahrungsmittel werden weggeworfen! Dieses Buch wird dringend gebraucht!"

zum Produkt € 20,00*

Das Haus der Verlassenen
empfohlen von:

Susanne Detloff

Susanne Detloff

Das Haus der Verlassenen

gebunden

Sussex, 1956. Als die junge Ivy Jenkins schwanger wird, schickt ihr liebloser Stiefvater sie fort - ins St. Margaret's Heim für ledige Mütter. Sie wird den düsteren, berüchtigten Klosterbau nie mehr verlassen ...


Sechzig Jahre später stößt die Journalistin Sam in der Wohnung ihrer Großeltern auf einen flehentlichen Brief Ivys. Er ist an den Vater ihres Kindes adressiert - aber wie ist er in den Besitz von Sams Großvater gelangt? Sam beginnt die schreckliche Geschichte von St. Margaret's zu recherchieren. Dabei stößt sie auf finstere Geheimnisse, die eine blutige Spur bis in die Gegenwart ziehen. Und die tief verstrickt sind mit ihrer eigenen Familiengeschichte.

"Sehr emotional, grausam und spannend. Diese Geschichte ging mir unter die Haut." Susanne Detloff

zum Produkt € 20,00*

Serotonin
empfohlen von:

Felix Reichelt

Serotonin

gebunden

Als der 46-jährige Protagonist von SEROTONIN, dem neuen Roman des Goncourt-Preisträgers Michel Houellebecq, Bilanz zieht, beschließt er, sich aus seinem Leben zu verabschieden - eine Entscheidung, an der auch das revolutionäre neue Antidepressivum Captorix nichts zu ändern vermag, das ihn in erster Linie seine Libido kostet. Alles löst er auf: Beziehung, Arbeitsverhältnis, Wohnung. Wann hat diese Gegenwart begonnen? In der Erinnerung an die Frauen seines Lebens und im Zusammentreffen mit einem alten Studienfreund, der als Landwirt in einem globalisierten Frankreich ums Überleben kämpft, erkennt er, wann und wo er sich selbst und andere verraten hat.


Noch nie hat Michel Houellebecq so ernsthaft und voller Emotion über die Liebe geschrieben. Zugleich schildert er in SEROTONIN den Kampf und den drohenden Untergang eines klassischen Wirtschaftszweigs in unserer Zeit der Weltmärkte und der gesichtslosen EU-Bürokratie.

"Eine überraschend ehrliche und harsche Selbstreflexion aus der Perspektive eines Protagonisten, der Sinn sucht in einer lustbefreiten Welt, welche konträr zu allen lang gehegten Lebenszielen verläuft. Schnörkelos und ohne Kompromisse, eine makellos authentische, fiktive Abrechnung mit der Realität." Felix Reichelt

zum Produkt € 24,00*

Weißer Tod
empfohlen von:

Anke Böse

Anke Böse

Weißer Tod

gebunden

Ein verstörter junger Mann bittet den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er - so glaubt er - als Kind mit angesehen hat. Strike ist beunruhigt: Billy hat offensichtlich psychische Probleme und kann sich nur an wenig im Detail erinnern, doch er wirkt aufrichtig. Bevor Strike ihn allerdings ausführlich befragen kann, ergreift der Mann panisch die Flucht. Um Billys Geschichte auf den Grund zu gehen, folgen Strike und Robin Ellacott - einst seine Assistentin, jetzt seine Geschäftspartnerin - einer verschlungenen Spur, die sie durch die zwielichtigen Ecken Londons, in die oberen Kreise des Parlaments und zu einem prachtvollen, doch düsteren Herrenhaus auf dem Land führt. Zugleich verläuft auch Strikes eigenes Leben alles andere als gradlinig: Er hat es als Ermittler zu Berühmtheit gebracht und kann sich nicht länger unauffällig hinter den Kulissen bewegen. Noch dazu ist das Verhältnis zu seiner früheren Assistentin schwieriger denn je - zwar ist Robin für ihn geschäftlich mittlerweile unersetzlich, ihre private Beziehung ist jedoch viel komplizierter ...


" Cormoran Strike und Robin Ellacott ermitteln in ihrem bislang komplexesten Fall. Herausragend! Kann es kaum erwarten, dass es weitergeht. " Anke Böse

zum Produkt € 24,00*

Das Erwachen
empfohlen von:

Sophie Muche

Das Erwachen

kartoniert

Der rasante Thriller zum Trendthema Künstliche Intelligenz: Der ehemalige Hacker Axel Krohn setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf ein Geheimnis, das unsere Welt für immer verändern wird: In den Computernetzen ist etwas erwacht, das stärker ist, als wir je ahnen konnten. Und es scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein ...

"Ein spannender Thriller, der aufzeigt wie unsere Zukunft sein könnte"
Sophie Muche

zum Produkt € 12,00*

Mein Jahr mit Dir
empfohlen von:

Susanne Detloff

Susanne Detloff

Mein Jahr mit Dir

kartoniert

Du kannst dein Leben planen, aber nicht deine große Liebe ...


Es soll das Jahr ihres Lebens werden. Mit einem Stipendium erfüllt sich Ella endlich ihren lang ersehnten Traum von einem Auslandsjahr in Oxford. Doch gleich am ersten Tag stößt sie dort mit dem arroganten Jamie Davenport zusammen, der zu allem Übel auch noch ihren Literaturkurs leitet. Als Ella und Jamie eines Abends gemeinsam in einem Pub landen, kommen sie sich viel näher als geplant. Und obwohl sie sich dagegen wehrt, spürt Ella, dass sie sich in ihn verlieben wird. Sie ahnt nichts von Jamies tragischem Geheimnis und davon, dass diese Liebe sie vor die größte Entscheidung ihres Lebens stellen wird ...
"Am Anfang eine Liebesgeschichte zum Schmunzeln, doch dann folgt ein sehr ernstes Thema. Für alle die John Green und Jojo Moyes mögen"
S.Detloff

zum Produkt € 13,00*

Skulduggery Pleasant 11. Mitternacht
empfohlen von:

Felix Reichelt

Skulduggery Pleasant 11. Mitternacht

gebunden

Walküre hätte wirklich einen geeigneteren Baysitter finden können als ausgerechnet Omen Darkly. Nur für ein paar Stunden sollte Omen auf Walküres kleine Schwester aufpassen. Er sollte niemanden hereinlassen und möglichst nicht ans Telefon gehen. Aber als Walküre und Skulduggery nach Hause kommen, ist Alison verschwunden. Cadaverus Gant, Walküres alter Feind, hat sie entführt und exakt um 12 Uhr in der Nacht will er sie umbringen. Klar, dass Walküre alles versuchen wird, um Alison zu finden. Aber sie hat nur neun Stunden Zeit. Neun Stunden bis Mitternacht!

Die Kultserie geht weiter. Denn eine Kleinigkeit wie das große Finale seiner Reihe um den zaubernden Skelett-Detektiv konnte Bestsellerautor Derek Landy nicht aufhalten, sich weitere Geschichten über Skulduggery Pleasant auszudenken.

"Der humorvollste und zynischste Detektiv den ich je kennenlernen durfte ist selbstredend tot, und das ist die beste Sache die ihm je passiert ist. Eine nostalgiebeladene Fortsetzung die nahtlos an die Vorgänger anknüpft und Landys Sinn für Fantasie in jeglicher Facette einmal mehr bestätigt." Felix Reichelt

zum Produkt € 19,95*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand