Veranstaltungen

Catharina Junk liest aus " Bis zum Himmel und zurück"

14.09.2018 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung VIELSEITIG, Große Str. 13, 27283 Verden
Vorverkauf: 04231-6774919 oder kontakt@vielseitig-verden.de
Preis: 10,- €

Die Bestsellerautorin Catharina Junk ("Liebe wird aus Mut gemacht") legt ihren zweiten Roman vor: ein tragikomischer Familienroman und eine wunderbare Liebesgeschichte.

Inhalt:
Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene Familie ist nämlich ein Trümmerhaufen. Als sich dann ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit meldet, wie aus dem Nichts eine Halbschwester auftaucht und Katja ständig an Joost denken muss, kann sie sich nicht länger vor ihrer eigenen Geschichte verkriechen. Die muss nämlich dringend neu geschrieben werden…

Nachdem wir Catharina Junk bereits mit ihrem Debütroman in unserer Buchhandlung in Schneverdingen begrüßen durften, freuen wir uns sehr, dass Sie sich jetzt auf den Weg nach Verden macht.

Catharina Junk liest aus " Bis zum Himmel und zurück"

Lesung mit Lucy Fricke aus "Töchter"

09.10.2018 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Altes Schulhaus Dauelsen e.V., Schulstraße 10, 27283 Verden-Dauelsen
Vorverkauf: kontakt@vielseitig-verden.de oder 04231-6774919
Preis: 12,- €

Der aktuelle Roman "Töchter" der Berliner Schriftstellerin Lucy Fricke wird bereits als stärkster deutschsprachiger Roman des Jahres 2018 gehandelt und wir freuen uns sehr die Autorin bei uns begrüßen zu dürfen.

"Ein beglückendes literarisches Three-in-One: Roadnovel, Freundinnenkomödie und eine Erzählung darüber, weshalb Geschichte nie zu Ende ist." Spiegel online

"Aberwitzige Reise in die Freiheit: Die Berliner Schriftstellerin Lucy Fricke hat mit "Töchter" einen hinreißenden Roadroman geschrieben." Carsten Otte/Der Tagesspiegel


Inhalt:
Zwei Frauen brechen auf zu einer Reise in die Schweiz, mit einem todkranken Vater auf der Rückbank. Eine letzte, finale Fahrt soll es werden, doch nichts endet, wie man es sich vorgestellt hat, schon gar nicht das Leben.
Martha und Betty kennen sich seit zwanzig Jahren und sie entscheiden sich fürs Durchbrettern. Vor sich haben sie das Ziel, von hinten drängt das nahende Unglück. "Es gab niemanden, mit dem ich so lauthals über das Unglück lachen konnte wie mit Martha. Die wenigsten Frauen lachten über das Unglück, schon gar nicht über ihr eigenes. Frauen redeten darüber, bis sie weinten und nichts mehr zu retten war. Was das Leiden betraf, verstanden Frauen keinen Spaß."
Mit einem Humor aus Notwehr und einer Wahrhaftigkeit, die wehtut, erzählt Lucy Fricke von Frauen in der Mitte ihres Lebens, von Abschieden, die niemandem erspart bleiben und von Vätern, die zu früh verschwinden. Eine groteske Reise Richtung Süden, durch die Schweiz, Italien, bis nach Griechenland, immer tiefer hinein in die Abgründe der eigenen Geschichte. Und die Frage ist nicht, woher wir kommen, sondern: Wie finden wir da wieder raus?

Lesung mit Lucy Fricke aus "Töchter"

Hutkonzert: Karin Tiebel Duo - So oder so ist die Liebe. Deutsche Chansons der 20er & 30er Jahre

26.10.2018 20:00 Uhr

Hutkonzert: Karin Tiebel Duo - So oder so ist die Liebe. Deutsche Chansons der 20er & 30er Jahre
Veranstaltungsort: Buchhandlung VIELSEITIG, Große Str. 13, 27283 Verden
Vorverkauf: 04231-6774919 oder kontakt@vielseitig-verden.de
Preis: Es wird um eine Spende gebeten!

Leicht, beschwingt, manchmal anzüglich, aber auch melancholisch oder bitter – mit lachendem und mit weinendem Auge: Diese Doppelbödigkeit ist typisch für die Chansons eines Friedrich Hollaender und mancher seiner Zeitgenossen. Eine augenzwinkernde Melancholie zeichnet die Texte von Mascha Kaleko, Kurt Tucholsky und Erich Kästner aus.
Karin Tiebel hat sich in diese Lieder und Gedichte verliebt und präsentiert sie temperamentvoll und einfühlsam, gemeinsam mit Marcus Altmann am Klavier.

WUB - Woche unabhängiger Buchhandlungen (3. bis 10. November 2018)

03.11.2018 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

WUB - Woche unabhängiger Buchhandlungen (3. bis 10. November 2018)
Veranstaltungsort: Buchhandlung VIELSEITIG, Große Str. 13, 27283 Verden
Preis: frei

Autorensamstag mit Andreas Winkelmann

Am 3. November 2018 übernehmen in vielen WUB Buchhandlungen Autorinnen und Autoren die Geschicke.

Sie signieren ihre Bücher, geben Buchtipps, empfehlen Bücher der Kollegen, Verpacken als Geschenk und machen die Buchhandlung an diesem Samstag zu ihrem Lieblingsort. Sie werden erzählen, welche Bücher sie besonders inspiriert haben und wie wichtig der Algorithmus der unabhängigen Buchhandlungen ist.

Wir freuen uns, dass wir unseren Freund, den Thrillerautor Andreas Winkelmann, für diese Aktion gewinnen konnten.

WUB - Woche unabhängiger Buchhandlungen ( 3. bis 10. November 2018)

09.11.2018 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

WUB - Woche unabhängiger Buchhandlungen ( 3. bis 10. November 2018)
Veranstaltungsort: Buchhandlung VIELSEITIG, Große Str. 13, 27283 Verden
Vorverkauf: 04231-6774919 oder kontakt@vielseitig-verden.de
Preis: 7,- €

(Fast) allein unter Büchern – Ein Abend in der Buchhandlung

Viele kennen bereits unseren Service Einschließen & Genießen und haben sich den einen oder anderen Abend mit Freunden oder der Familie, als geschlossene Gruppe, in unserer Buchhandlung einschließen lassen.

Jetzt öffnen wir unsere Buchhandlung für alle, ob allein oder zu zweit, die einen gemütlichen und besonderen Abend in unserer Buchhandlung erleben und andere Buchliebhaber_Innen kennenlernen möchten.
Nach Ladenschluss können Sie nach Herzenslust stöbern und schmökern.

Unser Team bewegt sich im Hintergrund, versorgt Sie mit Getränken und kleinen Knabbereien und steht für Fragen und Empfehlungen zur Verfügung.

Anmeldungen bis zum 7. November 2018 unter 04231-6774919 oder unter kontakt@vielseitig-verden.de