willkommen

Herzlich willkommen in der Buchhandlung am Roseneck!

Buchhandlung Vlotho – Literatur und Schreibwaren

Romane, Sachbücher, Hörbücher, Kinderbücher und Schreibwaren: Die Buchhandlung in Vlotho, die Sie in der Herforder Straße 1 direkt am Roseneck finden, bietet Ihnen ein feines Sortiment interessanter Literatur sowie Stifte, Füller, Schreibpapier, Hefte und vieles mehr für Schule und Büro. Die komfortable Lage des Buchladens Vlotho zwischen Einkaufsläden, Postfiliale und Grundschule bietet Ihnen regelmäßig die Möglichkeit, den Kauf von Büchern mit anderen Erledigungen oder einfach mit einem entspannten Stadtbummel zu verbinden. Neben den neuesten Bestsellern finden Sie im Buchladen Vlotho selbstverständlich auch beliebte Klassiker und literarische Geheimtipps, die Sie in entspannter Atmosphäre auswählen können. Wenn Sie auf der Suche nach einem bestimmten Buchtitel sind, sich einen persönlichen Lesetipp vom Profi wünschen oder andere Fragen und Anliegen haben, stehen Ihnen Inhaberin Ines Wedhorn-Tumat und ihr kompetentes Team gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Buchhandlung in Vlotho hat von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:30 bis 13:00 Uhr für Sie geöffnet.

Viele Kunden nutzen die Möglichkeit, sich durch die regelmäßig neu arrangierten Büchertische inspirieren zu lassen, die der Buchladen Vlotho zu verschiedenen Themen bereithält. Ob Konfirmation, Weihnachten oder Schulanfang: Die Büchertische bieten besinnliche, hilfreiche und informative Literatur, die zum jeweiligen Anlass passt. Sie sind auch in den Geschäftsräumen verschiedener Kooperationspartner innerhalb der Stadt zu finden. Sehr beliebt ist auch der besondere Service zum Beginn jedes Schuljahres: Bringen Sie einfach eine Liste der benötigten Materialien mit, und überlassen Sie die Zusammenstellung den freundlichen Mitarbeitern der Buchhandlung Vlotho.

Der Buchladen Vlotho bei genialokal

Wenn Sie persönlichen Service und gute Beratung schätzen, dann empfehlen wir Ihnen den regionalen Einkauf Ihrer Bücher beim örtlichen Händler Ihres Vertrauens. Falls Sie im Postleitzahlenbereich 32602 oder Umgebung ansässig sind, finden Sie in der Buchhandlung »Am Roseneck« einen zuverlässigen Partner für alle Fragen rund ums Lesen. Auf die Vorteile eines modernen Onlineshops müssen Sie trotzdem nicht verzichten: Die Buchhandlung Vlotho ist Mitglied bei genialokal, dem starken Verbund kleiner und mittlerer regionaler Buchläden. Über genialokal können Sie sich schnell und unkompliziert mit Ihrem Lieblingsbuchhändler vor Ort vernetzen. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein kostenloses genialokal Nutzerkonto.
Wählen Sie Ihre Wunschtitel am heimischen Bildschirm aus und tätigen Sie Ihre Bestellung. Um alles Weitere kümmert sich Ihr Buchhändler, der Sie umgehend benachrichtigt, sobald Ihre Bücher abholbereit sind.

Durch den Einkauf im Buchladen vor Ort belohnen Sie das unermüdliche Engagement kleiner Anbieter, die durch ihre Leistungen das kulturelle Leben der Stadt bereichern. Außerdem tragen Sie maßgeblich zur Stärkung der Wirtschaftskraft in Ihrer Region bei, wenn Sie nicht beim global agierenden Großversender bestellen, sondern beim bewährten Händler um die Ecke. Anbieter wie der Buchladen Vlotho bezahlen nicht nur ihre Steuern in Deutschland, sondern sorgen auch für viele wertvolle Arbeits- und Ausbildungsplätze. Darüber hinaus bietet der regionale Einkauf natürlich auch für Sie ganz persönlich handfeste Vorteile: Gerade in Zeiten des Internethandels sollten Sie sich das ganz besondere Einkaufserlebnis keinesfalls nehmen lassen, das nur eine »echte« Buchhandlung Ihnen bieten kann!

Vlotho – die lebenswerte Stadt am Ufer der Weser

Die an der Weser liegende nordrhein-westfälische Stadt Vlotho gehört zum Kreis Herford im Regierungsbezirk Detmold und umfasst heute fast 20.000 Einwohner. Hervorgegangen war sie aus der gleichnamigen Siedlung am Fuße des Amtshausbergs, welche im 13. Jahrhundert die Stadtrechte erlangte. Mit dem Einfall der Mindener im Jahre 1368 wurde Vlotho fast vollständig zerstört und musste seine Stadtrechte wieder aufgeben. Ob dieser Umstand dazu beigetragen hat, dass Vlotho vom Dreißigjährigen Krieg nur vergleichsweise wenig betroffen war, ist nicht bekannt. Klar ist, dass die Stadt sich schnell erholte und bereits 1650 zu neuer Blüte gelangte, wozu auch der Handel über den örtlichen Weserhafen beitrug. So wurde Vlotho nicht nur zu einem Zentrum des Leinenhandels, sondern erhielt 1719 endlich auch seine Stadtrechte zurück.

Die im 19. Jahrhundert aufkommende Industrialisierung bedeutete auch für Vlotho ein weiteres kräftiges Wirtschaftswachstum. Zu nennen sind besonders die beiden Zuckerfabriken, der Schiffbau sowie die Herstellung von Speiseöl, Mehl und Zigarren. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen die meisten Wirtschaftszweige auch in Vlotho zum Erliegen und erholten sich im Anschluss nur langsam und teilweise. Mit der Neugliederung des Landkreises Herford wurden Vlotho mit den Gemeinden Exter und Valdorf zur neuen Stadt Vlotho zusammengeschlossen, 1971 erfolgte außerdem die Eingliederung der Gemeinde Uffeln. Für Besucher und Touristen bietet Vlotho mit dem Freizeitgelände Borlefzen sowie dem Weserhafen jede Menge attraktiver Wassersportmöglichkeiten. Außerdem interessant ist der Naturlehrpfad Bonstapel mit einer großen Insektenwand, an der sich die Lebensgewohnheiten von Waldinsekten unter natürlichen Bedingungen beobachten lassen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Fachwerkensemble Brink in der Langen Straße, die Windmühle von Exter sowie das Heimatmuseum mit seinen zahlreichen Exponaten aus der Blütezeit der örtlichen Zigarrenherstellung.


Stöbern Sie durch unsere Buch-Bestseller

20,00
Anne Frank
Liebe Kitty
Gebund. Ausgabe
18,00
Sibylle Berg
GRM
Gebund. Ausgabe
25,00
Sasa Stanisic
HERKUNFT
Gebund. Ausgabe
22,00
Dörte Hansen
Mittagsstunde
Gebund. Ausgabe
22,00
19,99