Unsere Empfehlungen

Hier sehen Sie, was unsere Mitarbeiter/innen lesen und für Sie ausgesucht haben

Neujahr
empfohlen von:

Alice Lange

Alice Lange

Neujahr

gebunden

Lanzarote, am Neujahrsmorgen: Henning will mit dem Rad den Steilaufstieg nach Femés bezwingen. Seine Ausrüstung ist miserabel, Proviant nicht vorhanden. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, rekapituliert er seine Lebenssituation. Eigentlich ist alles in Ordnung, die Kinder gesund, der Job passabel. Aber Henning fühlt sich überfordert. Familienernährer, Ehemann, Vater - in keiner Rolle findet er sich wieder. Seit einiger Zeit leidet er unter Panikattacken, die ihn heimsuchen wie ein Dämon.
der Roman schildert die frühkindlichen Erfahrungen von traumatischen Erlebnissen, die bis in das Erwachsenenalter nicht vergessen werden konnten und dort in Form von Panikattacken oder dem "ES" zum Ausbruch kommen. Der Roman braucht einige Zeit, bis er einem als Leser packt. Als Ganzes betrachtet ist er überzeugend und gut aufgebaut.

zum Produkt € 20,00*

Der Schatten
empfohlen von:

Ulrike Zynda

Ulrike Zynda

Der Schatten

kartoniert

Das dritte Werk der erfolgreichen Schrifstellerin reiht sich ein in die Folge ihrer superspannenden Kriminalromane. Eine junge Journalistin wird in ihrer neuen Heimatstadt Wien in ein Netz von mysteriösen Vorfällen verstrickt und an den Rand der Verzweiflung gebracht. Völlig Fremden kontaktieren sie und sagen ihr voraus, daß sie selbst einen Mord begehen wird. Sie versucht zur betreffenden Person zu recherchieren und wird mit Ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert. Die sogartige Handlung fasziniert und läßt den Atem stocken, die wandlungreiche Geschichte und die interessanten Charaktere zusammen, ergeben einen fesselnden Psychothriller mit Gänsehautgarantie. Das grandiose Finale überrascht und man kann nur hoffen, bald mehr von dieser Autorin lesen zu dürfen. Absolut empfehlenswert.

zum Produkt € 16,00*

Kranichland
empfohlen von:

Alice Lange

Alice Lange

Kranichland

gebunden

Es handelt von Liebe, Verzweiflung, Lüge und Verrat - alles vor dem geschichtlichen Hintergrund der DDR.
1946 landet Johannes nach seiner Flucht aus Schlesien allein in Rostock. Er ist 18 Jahre alt und hat keine Familie mehr. In der Umsiedlervermittlung lernt er Elisabeth, seine spätere Frau kennen, im Barackenlager den Russen Kolja....Nach der Hochzeit denkt Johannes, er hat es geschafft, alles erreicht, eine eigene Familie, ein Zuhause, eine Arbeit bei der Kripo, die ihm Spaß macht. Er kann das neue Land DDR nach seinen Wünschen und Vorstellungen mitgestalten. Doch Kolja, sein Chef, will mehr, , und wirbt ihn 1953 für die Staatssicherheit an. Zum ersten Mal ignoriert Johannes Elisabeths Wünsche und sie ziehen nach Berlin....
'Kranichland' wird mit jeder Seite spannender. Ein Roman, der berührt und uns DDR-Geschichte auf sehr unterhaltsame Weise nahebringt.

zum Produkt € 19,95*

Good as Gone
empfohlen von:

Alice Lange

Alice Lange

Good as Gone

kartoniert

Ein Mädchen verschwindet- Eine Fremde kehrt zurück!
Vor acht Jahren wurde die 13jährige Julie eines Nachts aus ihrem Elternhaus entführt. Einzige Zeugin war ihre kleine Schwester, die gesehen hat, wie ein mit einem Messer bewaffneter Mann Julie gezwungen hat, mit ihm zu gehen.
Die Eltern Anna und Tom haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, Suchaktionen gestartet, einen Fonds gegründet, doch alles erfolglos. Julie blieb verschwunden.
Sehr spannend!!!!!

zum Produkt € 10,00*

Wer hat Stella & Tom die Angst gemopst?
empfohlen von:

Alice Lange

Alice Lange

Wer hat Stella & Tom die Angst gemopst?

gebunden

Ein Großartiges Buch, schön und einfühlsam geschrieben.
Dieses Buch greift Kinderängste feinfühlig auf und mit dem Mops als Begleiter, sehr witzig!
Die Geschichten helfen Kinder stark zu werden und behandeln auch aktuelle Themen wie ,, Angst vor Entführung `´
Tolles Buch ab 5 Jahre.

zum Produkt € 24,99*

Totentanz am Strand
empfohlen von:

Ulrike Zynda

Ulrike Zynda

Totentanz am Strand

kartoniert

Die Geschichte um Doktor Sommerfeld, der weder ein Arzt ist noch Sommerfeld heißt, geht weiter. Nachdem er sich auf dubiosen Wegen seiner alten Identität entledigt hat, praktiziert er an der Nordsee und begeht so nebenbei, auch um seine Enttarnung zu vermeiden schon mal ein Verbrechen. Das gelingt ihm auch einige Zeit aber er hat nicht mit der cleveren Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen gerechnet, die er zu seinen Patienten zählt. Er lügt und betrügt und mordet aber dann kommt sie ihm auf die Spur. Seine Flucht gelingt aber auf sich allein gestellt sinnt er nach Rache und Sühne und begibt sich an den gefährlichsten Ort , den es für Ihnen geben könnte: die ostfriesische Insel, auf der sich seine Praxis befand, zurück. Dem Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf ist es mit dieser Reihe interessanterweise gelungen phantasievoll eine Person aus seiner anderen erfolgreichen Krimi-Reihe in die Nächste zu produzieren. Eine gute Mischung aus Bekanntem, Originalität und guter Unterhaltung.

zum Produkt € 10,99*

Cyril Avery
empfohlen von:

Ulrike Zynda

Ulrike Zynda

Cyril Avery

gebunden

Das neue Buch von John Boyne hat wie 2 seiner Vorgänger: Der Junge im gestreiften Pyjama und Der Junge auf dem Berg, auch wieder einen Jungen als Hauptakteur: Cyril Avery. Aufgewachsen im Irland der 40er Jahre als uneheliches Kind geboren, hat er schwere Zeiten zu bewältigen. Immer auf der Suche nach Geborgenheit und Liebe, glaubt er nach der Adoption aus einem katholischen Jugendinternat, das Glück gefunden zu haben aber er findet keinen richtigen Zugang zu dem exzentrischen Ehepaar und bleibt auch weiterhin allein, einsam und suchend. Erst die Begegnung mit einem Gleichgesinnten und der Mut in eine neue Welt aufzubrechen, bringen ihn auf den Weg zum Ziel seiner Wünsche. Seinen Platz im Leben zu finden und glücklich zu sein. Klug, humorvoll und gleichzeitg voller Tragik fesselt die Geschichte und gibt trotzdem Hoffnung, nie aufzugeben. Absolut empfehlenswert!

zum Produkt € 26,00*

Das tiefe Blau der Worte
empfohlen von:

Das tiefe Blau der Worte

gebunden

Rachel und Henry waren einst beste Freunde. Bis Rachel aus der Stadt wegzog und Henry einen Liebesbrief hinterließ - während dieser mit Amy untzerwegs war. ...und auf den er nie genatwortet hat.
Nun ist Rachel zurück, aber sie hat sich verändert. Nach einem schweren Schicksalsschlag hat sie ihre Lebenslust verloren und taumelt geradezu durch ihr Leben.
Henry seinerseits ist ein herzensguter Junge. Er weiß noch nicht ganau, wohin die Reise einmal gehen soll. Und so lebt er für und im Buchladen seiner Eltern. Er ist unfreiwillig in einer on/off-Beziehung und hat keinen blassen Schimmer, warum sich Rachel nach ihrer Abreise nie wieder bei ihm gemeldet hat.

Schauplatz der Handlung ist der Buchladen. ...eine Secondhandbuchhandlung mit all seinen liebenswerten, komischen und einzigartigen Stammkunden und einer ganz besonderen Abteilung: unverkäufliche Bücher, in die jeder Leser seine Gedanken kritzeln oder auch Briefe hineinlegen kann.

Es geht also um die Liebe zu Büchern, zu Geschichten und zu Menschen, die ähnlich fühlen und denken. Aber es geht auch darum, einen schweren Verlust zu verarbeiten, ohne sich selbst zu verlieren und andere zu verletzen. ...und es geht darum, Liebe zuzulassen, auch wenn das Leben nicht immer einfach ist und man sich auch einmal durchbeißen muss.
In einer Welt voller Jugendbuch-Fantasy brauchen wir auch hin und wieder mal Geschichten wie diese, die uns erden - ohne Vampire, Hexen, Getsaltwandler und Zeitreisen. Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe und Bücher.

zum Produkt € 17,99*

Das Ende des Schweigens
empfohlen von:

Ulrike Zynda

Ulrike Zynda

Das Ende des Schweigens

kartoniert

Ein grausamer Mordfall in Mecklenburg führt uns in diesem Kriminalroman auf eine Zeitreise. Ein Neubrandenburger Kommissar wird in einen Sog der Vergangenheit gezogen, der seine Gegenwart in Gefahr bringt. Ermittlungen im Fall eines ermordeten Ex-Major der NVA wecken Erinnerungen an längst vergessene bzw. verdrängte Ereignisse beruflicher wie auch privater Natur. Nur indem er seiner persönlichen Geschichte folgt, kann er auf schmerzhafte Weise den Fall klären und den Schuldigen zur Verantwortung ziehen. Regionale Spannung mit geschichtlichem Hintergrund: lesenswert!

zum Produkt € 14,99*

Psychopathinnen
empfohlen von:

Ulrike Zynda

Ulrike Zynda

Psychopathinnen

kartoniert

Der Untertitel lautet: Die Psychologie des weiblichen Bösen. Anhand von neuesten Forschungsergebnissen zu aktuellen Fällen versucht die Autorin zu analysieren, warum auch Frauen unter besonderen Umständen zu Täterinnen werden können. Darüber hinaus skrupelloser und eiskalt ihre Verbrechen planen, mitunter länger unentdeckt bleiben, da das Bild der Frau in der Gesellschaft kein gewalttätiges ist. Die weibliche Strategie zeigt sich oft in Beziehungstaten, Frauen manipulieren ihr Umfeld und auch nahe stehende Personen, um ihre Ziele zu erreichen. Äußerts spannende Recherche, die Schilderungen schockieren und lassen den Leser atemlos zurück. Die Autorin arbeitet als Psychologin und Therapeutin, unter anderem, auch im Strafvollzug mit Straftätern und berichtete schon in mehreren Publikationen aus ihrem Berufsleben.

zum Produkt € 18,00*

1 2 ... 3
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand