Autor des Monats April
Joey Goebel

  • 01.04.2019
Teilen:

Joey Goebel wurde1980 in Henderson, Kentucky, geboren. Heute ist er ein weltweit gefeiertes Multitalent, denn er arbeitet nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Drehbuchautor und Musiker. Er lebt auch heute noch in Henderson mit seinem kleinen Sohn und unterrichtet dort englische Literatur.
Seine Romane Vincent, Freaks und Heartland wurden in 14 Sprachen übersetzt und seine Werke sind schon mehrfach ausgezeichnet worden.

In der Literaturszene ist man schon lange von ihm überzeugt:

»Joey Goebel ist einer der besten und lesenswertesten Autoren der Gegenwart. Wie sehr beneide ich alle, die seine Bücher noch nicht kennen und zum ersten Mal lesen dürfen.«
Benedict Wells

»Joey Goebel erweist sich als erstaunlich waghalsiger und dabei stilsicherer, konstruktionsstarker und ideenreicher Schriftsteller. Solange sich junge Erzähler finden wie Joey Goebel, ist uns um die Zukunft nicht bange.«
Elmar Krekeler / Die Welt, Berlin

»Joey Goebel wird als literarische Entdeckung vom Schlag eines John Irving oder T.C. Boyle gehandelt.«
Stefan Maelck / NDR, Hamburg
 

Anlässlich zum Erscheinen seines neuen Romans Irgendwann wird es gut ist er unser Autor des Monats im April.

 


Joey Goebel, Irgendwann wird es gut

gebunden

Ein junger Mann wartet mit zwei Drinks auf seine Angebetete. Sie kommt pünktlich - im Fernsehen. Ein zwölfjähriges Mädchen will nicht zu schnell erwachsen werden. Und ein Messie findet ins Leben zurück dank einer hübschen Frau, die womöglich noch trauriger ist als er selbst. Ein paar ganz normale Menschen, deren Leben nicht das ist, was sie sich erträumt haben. Die dennoch um ihr winziges Stück vom Glück kämpfen und lieber heute als morgen aus der Kleinstadt in Kentucky wegwollen. Sie holen sich blutige Nasen und geben trotzdem nicht auf. Denn sie wissen: Irgendwann wird es gut.

zum Produkt € 22,00*



Joey Goebel, Heartland

kartoniert

Was haben Biertrinker und Wrestlingfans mit der großen Politik in Washington zu tun? Antwort: alles - Stimmen entscheiden, wer gewählt wird. John Mapother, Sohn der mächtigsten Familie im Provinznest Bashford, will in den amerikanischen Kongress, er hat nur keine Ahnung von der Welt seiner Wähler. D...

zum Produkt € 13,00*

Joey Goebel, Ich gegen Osborne

kartoniert

Er ist ein Unikat in einer Welt, in der sich jeder durch Originalität abheben will. Er ist als Einziger erwachsen in einer Welt mit kindischen Spielregeln. Und der Einzige, der sich noch nach etwas sehnt und auch dafür kämpft: der Schüler James Weinbach. Mit >Ich gegen Osborne< zieht Joey Goeb...

zum Produkt € 13,00*



Joey Goebel, Vincent

kartoniert

Wußten Sie, daß große Popsongs und Filme von einem unglücklichen, aber genialen Künstler stammen? Und damit einem solchen die Ideen nicht ausgehen, sorgen in diesem Roman >Beschützer< dafür, daß ihm ständig neues Leid widerfährt. Denn das ist der Rohstoff, aus dem wahre Kunst entsteht. Bringt...

zum Produkt € 13,00*

Joey Goebel, Freaks

kartoniert

Kann Musik die Welt verbessern? Verhilft ein neuer Sound zu neuem Sinn? Das wohl nicht - höchstens den Musikern. Vor allem wenn es sich um fünf Außenseiter in einer gottverlassenen Kleinstadt handelt, mit denen niemand etwas zu tun haben will. Aber wenn sie Musik machen, setzen sie ihre eigenen Mack...

zum Produkt € 10,00*