Autorin des Monats Februar
Ursula Poznanski

  • 01.02.2019

 

 

Ursula Poznanskis erfolgreiche Laufbahn als Schriftstellerin begann um die Jahrtausendwende. Damals veranstaltete der ORF ein Drehbuchwettbewerb, an dem sie teilnahm. Auch, wenn sie mit ihrem Beitrag nicht gewann, war das für sie der Startpunkt intensiv weitere Ideen für Romane zu sammeln. So kam es, dass 2003 ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht wurde. Ihr schriftstellerischer Durchbruch kam 2010 mit Erebos, ihrem ersten (Jugend-) Thriller. Innerhalb eines Jahres wurden mehr als 100.000 Exemplare verkauft und 2011 wurde Erebos mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.
In ihren Thrillern und Dystopien behandelt sie vor allem sensible Themen, wie technische Überwachung und die Verbindung von virtueller Welt und Realität. Damit gelingt es ihr den aktuellen Zeitgeist aufzugreifen und kritische Denkanstöße zu geben. Deswegen ist sie unsere Autorin des Monats!

 

Neu bei Droemer Knaur!

Ursula Poznanski, Vanitas - Schwarz wie Erde

kartoniert

Tödliche Blumengrüße: "Vanitas - Schwarz wie Erde" ist der Auftakt zur neuen Thriller-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Ursula Poznanski. Eine Wiener Blumenhändlerin mit dunkler Vergangenheit ermittelt gegen ein skrupelloses Verbrecher-Syndikat. Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft - und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte ... Ein psychologisch dichter Thriller mit ungewöhnlicher Heldin und Gänsehaut-Garantie!

zum Produkt € 14,99*


 

Jugendthriller

Ursula Poznanski, Erebos

kartoniert

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht - Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgabe...

zum Produkt € 9,95*

Ursula Poznanski, Thalamus

kartoniert

Eine abgelegene Rehaklinik ist Schauplatz des neuesten Thrillers von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski . Diesmal denkt die ehemalige Medizinjournalistin Chancen und Gefahren der modernen Hirnforschung konsequent weiter und trifft wieder einmal einen Nerv - buchstäblich! Ein schwerer Motorradu...

zum Produkt € 16,95*



9,95
14,95
9,95
16,95

Thriller-Reihe: Kaspary und Wenninger ermitteln

Ursula Poznanski, Fünf

kartoniert

Ein Spiel mit Namen Tod. Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. Sie führen zu einer Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und zu einem Rätsel, dessen Lösung wiederum zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. Es ist e...

zum Produkt € 9,99*

Ursula Poznanski, Blinde Vögel

kartoniert

Status: Ermordet Zwei Tote bei einem Salzburger Campingplatz. Sie stranguliert, er erschossen. Zwischen beiden scheint zu Lebzeiten keinerlei Verbindung bestanden zu haben. Oder täuscht der erste Blick? Die Salzburger Ermittler Beatrice Kaspary und Florin Wenninger finden eine überraschend...

zum Produkt € 10,00*

Ursula Poznanski, Stimmen

kartoniert

Er hatte die Zeichen gesehen. Er sah sie seit Jahren schon und hatte immer wieder versucht, die Menschen zu warnen, doch nie wollte jemand ihm glauben. Sie hatten ein Opfer dargebracht. Auf keinen Fall durften sie ihn hören. SIE WISSEN, WER DU BIST. Menschen, die wirr vor sich hin murmeln....

zum Produkt € 9,99*

Ursula Poznanski, Schatten

kartoniert

Eine Entführung. Drei Morde. Ein Täter aus der Vergangenheit ... Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach. Zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat «Leib und Leben» der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, d...

zum Produkt € 9,99*


Eleria-Trilogie

Ursula Poznanski, Die Verratenen

kartoniert

Vertraue niemandem. Denn jemand will deinen Tod. Es könnte jeder sein. Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint. Sechs Studenten, die dachten, sie kennen die Wahrheit. Doch plötzlich sind sie auf der Flucht, verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert. „Die Verratenen“ ist der erste Band einer Trilogie. Mehr Infos zu Buch und Autorin unter: Die Bestsellerautorin Ursula Poznanski, auch bekannt durch ihre Thriller für Erwachsene: „Fünf“ und „Blinde Vögel“, erschienen beim Wunderlich Verlag, legt mit diesem Jugendbuch-Thriller den ersten Band der Verratenen-Trilogie vor.

zum Produkt € 9,95*



Ursula Poznanski, Die Verschworenen

kartoniert

Ria und ihre Freunde sind aus den Sphären geflohen. In der Stadt unter der Stadt finden sie zwar Zuflucht, doch bald zeigt sich, dass auch hier ihr Überleben gefährdet ist. Während Aureljo seine Rückkehr in die Sphären vorbereitet, sucht Ria nach Jordans Chronik und findet Fragmente, die sie nicht z...

zum Produkt € 9,95*

Ursula Poznanski, Die Vernichteten

kartoniert

Das grandiose Finale einer außergewöhnlichen Thriller-Trilogie - ein meisterhaftes Verwirrspiel. Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis, den Grund dafür, dass der Sphärenbund sie töten wollte. Trotz widriger Umstände macht sie sich auf den Weg, um die drohende Katastrophe zu verhindern und das Leb...

zum Produkt € 9,95*


Poznanski & Strobel

Ursula Poznanski
Fremd
kartoniert
9,99
9,99
14,99

Kinderbücher

Ursula Poznanski, Theo Piratenkönig

gebunden

Auf Schatzsuche mit harten Kerlen. Wer wird König der Piraten? Mit seinem Onkel Hugo, dem Piratenkapitän, macht sich Theo auf zur Suche nach dem königlichen Piratenschatz. Bei einem furchtbaren Sturm gehen alle baden; zum Glück wird die Mannschaft auf der richtigen Insel an Land gespült! L...

zum Produkt € 13,90*

Ursula Poznanski, Die allerbeste Prinzessin

gebunden

Die Wiederentdeckung im Bilderbuch! Die erfolgreiche Jugendbuchautorin Ursula Poznanski ( Erebos ) erzählt eine etwas andere Prinzessinnengeschichte und überzeugt mit viel Witz und drei selbstbewussten Protagonistinnen, die ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen ganz nach dem Motto "Drachenjagen is...

zum Produkt € 12,95*


Interview von Droemer Knaur mit Ursula Poznanski

Liebe Frau Poznanski,
Sie schreiben Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbücher. Wer ist Ihre Lieblingszielgruppe?

Die ist altersunabhängig, ich schreibe für alle Altersklassen gleich gerne. Meine Lieblingszielgruppe sind Leserinnen und Leser, die sich gerne überraschen lassen, die Spaß am Miträtseln und Freude an versteckten Details haben. Im Grunde also Menschen, die meinen eigenen Lesegeschmack teilen.

Was unterscheidet Ihre neue Thrillerserie von Ihren bisherigen Spannungsromanen, weshalb haben Sie sich dazu entschlossen?
Für mich ist der größte Unterschied, dass ich diesmal keine polizeilichen Ermittlungsarbeiten schildern muss. Die sind zwar auch hochinteressant, aber man läuft leicht Gefahr, sich zu
wiederholen, weil gewisse Schritte einfach jedes Mal absolviert werden müssen. Das ist bei diesem Buch anders. Dafür entschieden habe ich mich aber vor allem, weil die Geschichte, die mir durch den Kopf ging, eine andere Erzählweise verlangte.

Welche Rolle spielt Ihre Heimatstadt Wien in Ihrem neuen Roman?
Sie ist der Ausgangspunkt, der Ort, an dem alles beginnt. Für meine Protagonistin ist Wien ein Refugium, sie versteckt sich hier. Das hat sich für mich von Anfang an passend angefühlt; ich finde, in Wien kann man sich gut verstecken.

Ihre neue Protagonistin Carolin ist eine ehemalige Polizeiinformantin und kennt sich nicht nur mit organisiertem Verbrechen, sondern auch mit der »Sprache der Blumen« perfekt aus. Eine sehr spannende, aber ungewöhnliche Mischung. Woher kam diese Idee, und mussten Sie viel Recherche betreiben?
Die Idee ist daraus entstanden, dass ich Carolin den denkbar harmlosesten Kontrapunkt zu ihrer furchtbaren Vergangenheit geben wollte. Blumen als Kontrast zu den grausamen Morden, von denen sie so viele gesehen hat. Dass sie mit einem der wenigen Menschen, die von ihrem Überleben wissen, unter anderem in der Sprache der Blumen kommuniziert, war dann ein spontaner Zusatzeinfall. Es gibt dazu Bücher und eine Menge Internetseiten; an beidem habe ich mich ausgiebig bedient.

Was sind Ihre Lieblingsblumen?
Ich mag Lilien sehr gerne. Schon alleine weiße Lilien stehen für so unterschiedliche Dinge wie Unschuld, Hoffnung, Liebe, Vergebung und Tod. Man sieht, der Interpretationsspielraum ist riesig