Blogger-Empfehlungen
Buch & Wort

  • 11.01.2019

Vorhang auf für Monika Drummer, die mit ihrem Blog Buch & Wort den "Newcomer"-Buchblog-Award 2018 sehr verdient gewonnen hat. Monika empfiehlt uns ihr aktuelles Herzensbuch: "Die Mütter" von Brit Bennett. Auf dem Blog Buch & Wort finden Sie neben Bücherrezensionen auch zahlreiche Informationen über die Buchbranche und das Lesen an sich.

"In dem Roman geht es um Nadia Turner, die vom Sohn des Pastors ungewollt schwanger wird. Ihre Mutter hat sich vor nicht allzu langer Zeit das Leben genommen und Nadia versucht, ihr Leben auf die richtig Bahn zu lenken. Sie entscheidet sich, das Kind abzutreiben. Als sie sich mit Aubrey anfreundet, und diese letztendlich Luke, den Sohn des Pastors, heiratet, muss Nadia auch diese Situation für sich verarbeiten.
Ein wundervoller, lebenskluger Roman, der sehr spannend geschrieben ist und in Erinnerung bleibt!"

Eine ausführlichere Rezension finden Sie hier.

 


Brit Bennett, Die Mütter

gebunden

«Die Mütter», so nennen sie die alten Frauen in der kleinen kalifornischen Gemeinde Oceanside. Sie sind Zeugen des Skandals, mit dem dieser Roman beginnt. Ein Skandal ist es, wenigstens aus ihrer Sicht: dass Nadia Turner, deren Mutter sich das Leben genommen hat, mit Luke, dem Sohn des Pastors ... dass Nadia Turner ein Baby bekommt ... oder vielmehr beschließt, es nicht zu bekommen. Und das ist erst der Anfang der Geschichte. Anders als Luke kehrt Nadia der Kleinstadtenge bald den Rücken. Aber Aubrey, ihre beste Freundin, bleibt und stellt sich auf ihre Weise gegen den Chor der alten Frauen, deren Stimmen mit der Zeit merklich auseinandergehen. Es dauert nicht lange, und sie feiern ein neues Paar in Oceanside: Aubrey und Luke Sheppard. Und das beschäftigt die vom College heimgekehrte Nadia mehr, als sie vor der besten Freundin zugeben kann. Brit Bennett fragt nach dem, was uns hält und was uns bindet: Freundschaft, eine gemeinsame Vergangenheit, eine nicht gelebte Geschichte. In «Die Mütter» erzählt sie voller Respekt und mit der nötigen Respektlosigkeit von Herkunft, Hautfarbe und Geschlecht, erzählt mit einer gelassenen Genauigkeit, die staunen macht. Ein lebenskluger Roman über das Amerika von heute und das Amerika von morgen.

zum Produkt € 20,00*



Brit Bennett, Die Mütter

epub eBook

«Die Mütter», so nennen sie die alten Frauen in der kleinen kalifornischen Gemeinde Oceanside. Sie sind Zeugen des Skandals, mit dem dieser Roman beginnt. Ein Skandal ist es, wenigstens aus ihrer Sicht: dass Nadia Turner, deren Mutter sich das Leben genommen hat, mit Luke, dem Sohn des Pastors ... d...

zum Produkt € 16,99*

Brit Bennett, The Mothers

kartoniert

NEW YORK TIMES BESTSELLER "Bittersweet, sexy, morally fraught." -The New York Times Book Review "Luminous… engrossing and poignant, this is one not to miss." -People, Pick of the Week "Fantastic… a book that feels alive on the page." -The Washington Post A dazzling debut novel fr...

zum Produkt € 15,00*



Brit Bennett, The Mothers

Audio-CD

NEW YORK TIMES BESTSELLER "Bittersweet, sexy, morally fraught." -The New York Times Book Review "Luminous… engrossing and poignant, this is one not to miss." -People, Pick of the Week "Fantastic… a book that feels alive on the page." -The Washington Post A dazzling debut novel from an exciting new voice, The Mothers is a surprising story about young love, a big secret in a small community-and the things that ultimately haunt us most. Set within a contemporary black community in Southern California, Brit Bennett's mesmerizing first novel is an emotionally perceptive story about community, love, and ambition. It begins with a secret. "All good secrets have a taste before you tell them, and if we'd taken a moment to swish this one around our mouths, we might have noticed the sourness of an unripe secret, plucked too soon, stolen and passed around before its season." It is the last season of high school life for Nadia Turner, a rebellious, grief-stricken, seventeen-year-old beauty. Mourning her own mother's recent suicide, she takes up with the local pastor's son. Luke Sheppard is twenty-one, a former football star whose injury has reduced him to waiting tables at a diner. They are young; it's not serious. But the pregnancy that results from this teen romance-and the subsequent cover-up-will have an impact that goes far beyond their youth. As Nadia hides her secret from everyone, including Aubrey, her God-fearing best friend, the years move quickly. Soon, Nadia, Luke, and Aubrey are full-fledged adults and still living in debt to the choices they made that one seaside summer, caught in a love triangle they must carefully maneuver, and dogged by the constant, nagging question: What if they had chosen differently? The possibilities of the road not taken are a relentless haunt. In entrancing, lyrical prose, The Mothers asks whether a "what if" can be more powerful than an experience itself. If, as time passes, we must always live in servitude to the decisions of our younger selves, to the communities that have parented us, and to the decisions we make that shape our lives forever.

zum Produkt € 42,00*