Blick ins Buch

Caio van Caarven

Verzweifelt Kochen

Das amüsante Kochbuch für mehr Bauchgefühl & Gelassenheit in Küche und Leben. 'Verzweifelt'. Empfohlen 16 bis 55 Jahre. Neuauflage.
gebunden, 216 Seiten
ISBN 3950496408
EAN 9783950496406
Veröffentlicht November 2021
Verlag/Hersteller desperate media GmbH
22,90 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Verzweifelt? Das sind wir doch alle ein bisschen! Denn fürs Leben gibt es kein Geheimrezept, keine Erfolgsgarantie und schon gar keine Mengenangaben. Warum sollte es beim Kochen anders sein?
Wer die unterhaltsamen Kochvideos von Instagram-Liebling Caarven kennt, hat hohe Erwartungen. Mit diesem unglaublich liebevoll gestalteten Meisterwerk gelingt es Caarven besser denn je, sein kulinarisches Wissen und Geschick einfach verständlich und mit einer köstlichen Prise Selbstironie weiterzugeben. Mit über 472 Trillionen Rezeptvariationen finden hier sowohl Kochanfänger als auch erfahrene Hobbyköche eine unendliche Spaß- und Inspirationsquelle.
Ein Kochbuch für das echte Leben
Auch in der Küche gilt: Perfekt inszenierte Fotos und exakt vorgegebene Anleitungen sind der Grund, warum wir die Hoffnung verlieren, wenn wir scheitern. "Verzweifelt Kochen" verleiht uns Mut zum Ausprobieren und eine gesunde Portion Humor, damit wir lernen, nach Bauchgefühl zu kochen und unserer Verzweiflung gelassener zu begegnen. Dabei kann es uns nicht mehr passieren, dass spezielle Zutaten fehlen. Denn verkocht wird hier das, was man bereits zuhause hat.
Auf diese Highlights darf man sich außerdem freuen:

  • Über 500 geniale Zeichnungen
  • Hilfreiche Tipps, Tricks und Techniken
  • Das gängige Kochjargon einfach erklärt
  • Rund 50 Rezept-Videos (via QR-Code) zur Inspiration
  • Auf jeder Seite etwas Neues zu entdecken und schmunzeln
  • Das weltbekannte "Salz von der Oma"


Die Draufgabe:
Mit faszinierender Leichtigkeit hilft uns "Verzweifelt Kochen" ganz beiläufig dabei, sowohl Lebensmittelverschwendung im eigenen Haushalt zu stoppen als auch uns vegetarisch (und teilweise vegan) zu ernähren, ohne dabei auf großartigen Geschmack oder köstliche Konsistenz verzichten zu müssen.
Inhalt:

  • Organisierte Verzweiflung
  • Selbsthilfe in der Küche
  • Psychotrope Kräuter & Gewürze
  • Verliebtes Gemüse
  • Lebensrettende Salate
  • Herzerwärmende Suppen
  • Wissenschaftliches Curry
  • Gute Reise
  • Heilige Pasta
  • Kosmische Quiche
  • Lexikon von A bis W


Warnung: Beim Lesen dieses Buches kann man das Zeitgefühl verlieren. Mahlzeit!

Das könnte Sie auch interessieren