Science-Fiction

Science Fiction Bücher – einen Blick in die Zukunft wagen

Wie wird sich die Menschheit in ferner Zukunft entwickeln? Diese Frage steht im Zentrum spannender Science Fiction Bücher, die ihre Leser in fremde Welten entführen. Werden Außerirdische die Erde erreichen, oder wird die Menschheit dank technischer Fortschritte selbst in ungeahnte Sphären vordringen? Werden neue Erfindungen den Menschen unsterblich machen? Das Spiel mit den wissenschaftlichen Möglichkeiten und Unmöglichkeiten prägt ein Genre, dessen treuer Leserkreis nach wie vor beständig wächst. Düstere Endzeitvisionen oder hoffnungsvolle Zukunftsaussichten? Viele beliebte Sci Fi Autoren finden ihre ganz persönliche Antwort.

 
Artikel 1-36 (von 1.992)
Seite
1 2 ... 56
11,00
13,00
15,00
11,00
12,00
Ursula Poznanski
Erebos
Taschenbuch
15,95
29,80
15,95
14,00
Omar Ladgham
Der Turm. Band 1
Gebund. Ausgabe
16,00
10,00
9,95
George Orwell
Farm der Tiere
Gebund. Ausgabe
4,95
Boichi
Dr. Stone 20
Taschenbuch
7,00
25,00
9,95
16,00
16,80
11,00
16,00
11,00
15,00
Artikel 1-36 (von 1.992)
Seite
1 2 ... 56

Was macht echte Science Fiction Bücher aus?

Im Gegensatz zur Fantasyliteratur, die sich durch märchenhafte oder magische, in jedem Fall aber frei erfundene Elemente definiert, setzt die Science-Fiction auf Szenarien, wie sie in Zukunft tatsächlich Realität sein könnten. Hierzu betrachten die Autoren meist den aktuellen Stand der Wissenschaft und unternehmen den Versuch, die künftig zu erwartende Entwicklung literarisch vorwegzunehmen. Tatsächlich gelangen SF-Schriftstellern der Vergangenheit bereits manche Voraussagen, die sich inzwischen erfüllt haben, wenngleich nicht immer in exakt der beschriebenen technischen Form. So nahm Jules Vernes mit seinem Roman Reise um den Mond bereits 1870 ahnungsvoll vorweg, was sich 1969 als erste Mondlandung verwirklichen sollte. Und wer dächte nicht an Mary Shelleys Frankenstein, wenn er realisiert, dass der italienische Chirurg Sergio Canavero inzwischen die erste Verpflanzung eines menschlichen Kopfs auf einen fremden Körper plant.

Utopie und Dystopie – gesellschaftskritische Ansätze in der SF-Literatur

Steht im Zentrum der meisten Science Fiction Bücher zumeist der technische Fortschritt, so gibt es auch andere Beispiele visionärer Zukunftsromane, die sich vor allem mit politischen Fragen beschäftigen. Auch sie zählen zum Genre und lassen sich grob in zwei Unterkategorien gliedern: die Utopie und die Dystopie. Während die Utopie sich mit positiven Zukunftsaussichten befasst, zeichnet die Dystopie ein düsteres Bild der künftigen Gesellschaft. Analog zur Vorgehensweise der Wissenschafts-SF gehen die Autoren politischer Science Fiction Bücher von den realen politischen Verhältnissen der Jetztzeit aus und versuchen, daraus die künftige Entwicklung abzuleiten.

Der Urvater aller Utopien unserer Zeitrechnung war zugleich ihr Namensgeber: Utopia hieß der bereits 1516 verfasste Roman von Thomas Morus, der den Versuch unternahm, die ideale Gesellschaft der Zukunft zu beschreiben. Im Ergebnis schildert er eine demokratische Gesellschaft, die auf Rationalität, Fleiß und Bildung basiert. Ein Ideal also, das mit der Aufklärung zur wichtigsten philosophischen Grundlage der westlichen Welt geworden ist.

Die wohl berühmteste Dystopie aller Zeiten ist sicher George Orwells 1984. Die düstere Zukunftsvision entstand in den Jahren 1946 - 1948 und schildert einen totalen Überwachungsstaat, in welchem die Gedankenpolizei auch kleinste ablehnende Regungen registriert und Abweichler einer brutalen Gehirnwäsche unterzieht. Der lückenlosen Überwachung dienen die allgegenwärtigen Teleschirme, welche nicht nur permanent Propaganda verbreiten, sondern auch der Beobachtung dienen. Wer dächte da nicht an heute allgegenwärtige Datenkraken wie Facebook, die mehr und mehr ins Zentrum staatlicher Zensurbestrebungen rücken. Dass der neumodische Kampf gegen »Hate Speech« und »Fake News« längst damit begonnen hat, sich von den klaren Regeln westlicher Strafgesetzbücher abzulösen und in Richtung der reinen Meinungskontrolle zu entwickeln, macht das Buch »1984« umso aktueller.

 

Boualem Sansal: 2084 – Das Ende der Welt

Dass George Orwell bis heute inspirierend wirkt, zeigt sich am Beispiel des algerischen Schriftstellers und Friedenspreisträgers Boualem Sansal, der mit 2084 – Das Ende der Welt eine weitere beängstigende Dystopie vorgelegt hat. In seinem Buch schildert er das beklemmende Leben im riesigen Reich Abistan, das ausschließlich von der völligen Unterwerfung unter einen einzigen Gott geprägt ist. Eine Zukunftsvision, wie sie düsterer nicht ausfallen könnte.

 

Spannende Science Fiction Bücher bei genialokal.de entdecken

Ob Sie auf der Suche nach Wissenschafts-SF sind, politische Utopien lesen oder in finstere Dystopien eintauchen möchten: Hier bei genialokal.de finden Sie mit Sicherheit das richtige Buch! Beachten Sie unsere Literaturtipps in der linken Spalte oder stöbern Sie freihändig in einem riesigen Sortiment faszinierender Science Fiction Bücher. Nutzen Sie auch die Postleitzahlensuche, um sich den nächstgelegenen Händler anzeigen zu lassen, der das Werk auf Lager hat. Ein Tipp: Reservieren Sie es mit einem Mausklick, damit der Anbieter es für Sie zur Abholung zurücklegen kann!

 

Science Fiction Bücher – herausragende Autoren und Titel

Wenn Sie das Genre der Science Fiction Bücher neu für sich erobern möchten, dann empfehlen wir Ihnen im Folgenden einige bewährte Autoren und Titel, die schon seit Jahren ihr Publikum begeistern:

Jules Verne, »20.000 Meilen unter dem Meer« – Der französische Meereskundler Professor Aronnax schließt sich einer Expedition zur Klärung einer seltsamen Häufung von Schiffsunglücken an. Tatsächlich entdecken der Professor, sein Diener Conseil und der Harpunier Ned Land ein seltsames Unterseeboot aus Eisen: Die »Nautilus« gehört dem unheimlichen Kapitän Nemo, der seine Gäste mit auf eine abenteuerliche Weltreise nimmt. – Dieses um 1870 erschienene Buch nahm die Entwicklung der ersten U-Boote lange literarisch vorweg und zählt zu den berühmtesten Titeln der SF-Literatur überhaupt. Weitere Science Fiction Bücher des Autors:

 

Douglas Adams, »Per Anhalter durch die Galaxis« – Dass auch Science Fiction Bücher der Satire zugänglich sind, beweist Douglas Adams mit seiner fünfteiligen Romanreihe, in welcher er SciFi-Elemente mit völlig absurden Prämissen unterlegt und damit einen literarischen Raum schafft, in welchem Ironie und beißender Zynismus sich entfalten können. Wer sich auf Konstruktionen wie die Idee einer Planetenbauindustrie oder das Restaurant Milliways am Ende des Universums einlassen kann, hat mit den skurrilen Einfällen von Douglas Adams jede Menge intelligenten Spaß. Die Bände 2 - 5 der Reihe sind:

 

Stanisław Lem, »Sterntagebücher« – Die Reisen des fiktiven Astronauten Ijon Tichy gehören mit zum Kultigsten, was die SF-Literatur zu bieten hat. Seine Tagebücher bestehen aus einer scheinbar willkürlich nummerierten Folge von einzelnen Reisen, da Tichy aufgrund großer Probleme mit Zeitlöchern nicht mehr zu einer chronologischen Schilderung in der Lage ist. Und so begleiten wir ihn durch einzelne Episoden seiner Abenteuer, bei denen er nicht nur ungeahnten Wesen begegnet, sondern auch immer wieder sich selbst. Wer intelligent geschriebene Science Fiction Bücher mit einer ordentlichen Prise Humor liebt, wird an den Sterntagebüchern seine Freude haben. Weitere Werke des Autors:

 

Isaac Asimov, »Ich, der Roboter« – Welche Probleme bringt es mit sich, wenn Menschen mit immer mehr Robotern zusammenleben, die sich kaum von ihnen unterscheiden und ihnen teilweise sogar überlegen sind? Autor Isaac Asimov beleuchtet diese Frage in einer Reihe von Science Fiction Büchern, die als Roboter-Kurzgeschichten und Roboter-Romane zu den Klassikern der SF-Literatur zählen. In »Ich, der Roboter« berichtet Roboterpsychologin Dr. Susan Calvin in neun Kurzgeschichten von der Entwicklungsgeschichte der Maschinenmenschen. Weitere Werke von Isaac Asimov:

 

Frank Schätzing, »Der Schwarm« – Schon seit Jahren spielt Buchautor Frank Schätzing in der Oberliga der wissenschaftlichen Fiktion. Das 2004 erschienene Buch »Der Schwarm« bedeutete den endgültigen Durchbruch des Erfolgsautors auf dem Gebiet der Science Fiction Bücher. Mit bezwingender dramatischer Kraft beschreibt er die Rache der Natur für ihre Misshandlung durch den Menschen. Wird die überlegene Intelligenz aus den Tiefen des Meeres es schaffen, die Menschheit auszulöschen? Weitere Science Fiction Bücher des Autors:

 

Andreas Eschbach, »Die Haarteppichknüpfer« – Der 1995 erschienene Roman erzählt von den hoch angesehenen Haarteppichknüpfern aus der Galaxis Gheera, welche schon seit vielen Tausend Jahren Teppiche für den Palast des Sternenkaisers anfertigen. Nur einen einzigen Teppich fertigt ein Haarteppichknüpfer in seinem Leben. Der Erlös ernährt seine nachfolgende Generation, die ihrerseits wieder einen Teppich anfertigt. Doch was geschieht in Wirklichkeit mit den vielen Teppichen? Die Antwort auf diese Frage übersteigt alle Vorstellungskraft. Weitere Science Fiction Bücher von Andreas Eschbach:

 

Nutzen Sie unsere Literaturtipps oder stöbern Sie in Ruhe in unserem riesigen Sortiment der Science-Fiction Literatur: Bei genialokal.de werden Sie mit Sicherheit fündig! 

Neben den vielen Neuerscheinungen im Bereich der Science Fiction Bücher lohnt sich auch die Lektüre von Klassikern der Vergangenheit: Haben sich deren romanhafte Voraussagen bestätigt oder wurden sie sogar übertroffen? Der Blick auf eine Zukunft, die bereits in der Vergangenheit liegt, stellt eine zusätzliche Faszination des Sci Fi Genres dar.

 

Häufige Fragen

Warum ist es vorteilhaft, Science Fiction Bücher über genialokal.de zu beziehen?

Das Konzept von genialokal.de bietet Ihnen alle Vorteile des Internets: eine nahezu unbegrenzte Auswahl, praktische Suchfilter und uneingeschränkten Zugriff von jedem internetfähigen Gerät aus. So ersparen Sie sich langwieriges Stöbern in vielen verschiedenen Läden, wenn Sie auf der Suche nach einem bestimmten Buch sind. Doch genialokal.de kann noch mehr: Durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl zeigt Ihnen das System genau die Händler in Ihrer Region an, die das Buch auf Lager haben. Reservieren Sie es mit einem Mausklick beim Anbieter Ihrer Wahl. Es wird dann für Sie persönlich zurückgelegt, sodass Sie sicher sein können, sich nicht umsonst auf den Weg zu machen.
Durch die Nutzung von genialokal.de stärken Sie die Wirtschaftskraft Ihrer Region, ohne deshalb auf den Komfort des Internets verzichten zu müssen. Profitieren Sie gleichzeitig von einem persönlichen Service, wie ihn nur engagierte Buchhändler vor Ort leisten können. Tragen Sie so zum Erhalt der allgemeinen Servicequalität bei, die ein wichtiger Faktor für ein gutes Lebensgefühl ist: Der Wert perfekt funktionierender lokaler Versorgungsstrukturen kann nicht hoch genug eingeschätzt werden!

Ich liebe gute Science Fiction Bücher, aber auch SF-Filme. Kann ich diese ebenfalls bei genialokal.de finden?

Selbstverständlich bietet das Sortiment von genialokal.de neben Büchern und E-Books auch DVDs, Blu-Rays und weitere Medien wie Hörbücher und Games aus dem SF-Bereich. Besonders beliebte Science-Fiction Filme sind beispielsweise:

 

Gibt es auch Science Fiction Bücher, die speziell auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnitten sind?

Für junge Menschen mit Interesse an wissenschaftlichen Themen bietet sich die Universum-Reihe von Lucy und Stephen Hawking an. Der geniale Physiker Hawking und seine Tochter erzählen in mehreren Bänden die Geschichte des Jungen George, der zusammen mit dem Wissenschaftler Eric und dessen Tochter Annie das Universum bereist. Den Autoren gelingt es dabei nicht nur, ein rasantes Abenteuer kurzweilig zu schildern, sondern ihre jungen Leser ganz nebenbei mit vielen physikalisch exakt erklärten Geheimnissen des Universums vertraut zu machen. Zahlreiche Infokästen und faszinierende Aufnahmen aus den Tiefen des Weltalls machen die Universum-Reihe übrigens auch für Erwachsene zu einer interessanten Lektüre.

 

Das Wichtigste in Kürze – Science Fiction Bücher bei genialokal.de entdecken

Ob Klassiker oder druckfrische Erstauflage: Einige gute Science Fiction Bücher sollten in Ihrer Bibliothek nicht fehlen. Genießen Sie ein anregendes Lesevergnügen fernab von Ihrem Alltag und tauchen Sie ein in die Möglichkeiten der Zukunft! Wählen Sie bei genialokal.de aus vielen Science Fiction Büchern und prüfen Sie ganz einfach anhand der Postleitzahl, welche nahe gelegene Buchhandlung Ihren Wunschtitel auf Lager hat. Oder bestellen Sie Ihre Lieblingsbücher bei einem bestimmten Händler zur Abholung. So können Sie die Vorteile des Internets nutzen, um ganz gezielt die Anbieter in Ihrer Region zu stärken und von einem persönlichen Service zu profitieren, wie es ihn nur ganz in der Nähe geben kann.