Blick ins Buch

Caitlin Doughty

Wo die Toten tanzen

Wie rund um die Welt gestorben und getrauert wird. Originaltitel: From Here to Eternity. Traveling the World to Find the Good Death. Nachdruck. Mit Schwarz-Weiß-Illustrationen.
gebunden, 256 Seiten
ISBN 3890295061
EAN 9783890295060
Veröffentlicht September 2019
Verlag/Hersteller Malik Verlag
Übersetzer Übersetzt von Klaus Timmermann, Ulrike Wasel

Auch erhältlich als:

epub eBook
18,99
20,00 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 18:30 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

»Doughty - eine vertrauenswürdige Begleiterin durch die Welt des Todes - bringt uns zum Lachen.« Washington Post Fasziniert von unserer Angst vor dem Tod, erkundet Caitlin Doughty in ihrem New-York-Times-Bestseller, wie andere Nationen sich dieser stellen. Die Bestatterin besucht in Indonesien Menschen, die mit den mumifizierten Körpern ihrer Vorfahren zusammenleben. Verfolgt in Japan eine Zeremonie, bei der Angehörige die Knochen des Verstorbenen mit Stäbchen aus der Verbrennungsasche lesen. Geht in Mexiko dem »Tag der Toten« und in Kalifornien der alternativen Naturbestattung auf den Grund. Ein aufrüttelndes und magisches Buch darüber, wie unterschiedlich mit der Sterblichkeit umgegangen werden kann. Und ein Plädoyer, dem Tod in unserer westlichen Welt wieder mit mehr Würde zu begegnen.

Portrait

Caitlin Doughty, geboren 1984, führt in Los Angeles ein Bestattungsinstitut. Ihre YouTube-Serie »Ask a Mortician« hat Fans auf der ganzen Welt. Mit dem von ihr gegründeten »Order of the Good Death« setzt sie sich dafür ein, die Menschen wieder stärker mit »ihren« Toten zu konfrontieren. Von ihr erschienen auch die Bände »Fragen Sie Ihren Bestatter. Lektionen aus dem Krematorium« und »Was passiert, wenn ich tot bin? Große Fragen kleiner Sterblicher über den Tod«.