Katrin Keller, Eva-Maria Rottlaender, Dennis Klinkhammer

Digitale Hochschullehre im Gesundheits- und Sozialwesen

Empirische Befunde zu Blended-Learning-Ansätzen. 'essentials'. 1. Aufl. 2021. Paperback.
kartoniert, 56 Seiten
ISBN 3658318503
EAN 9783658318505
Veröffentlicht September 2020
Verlag/Hersteller Springer Fachmedien Wiesbaden

Auch erhältlich als:

pdf eBook
4,99
14,99 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3-5 Tagen
Beschreibung

-Blended-Learning-Ansätze können im Hochschulkontext die Lehr-Lern-Settings um digitale Elemente erweitern und ergänzen. Um die Synergieeffekte systematisch aufzuschlüsseln, wird in diesemessential der Frage nachgegangen, wie Präsenzvorlesung, Webinarvorlesung und Videovorlesung im unmittelbaren Vergleich unter kontrollierten Rahmenbedingungen auf Lernende im akademischen Lehr-Lern-Setting einwirken können. Dies wird mit einer sekundären Fragestellung zur Kompetenzentwicklung von Studierenden analysiert. Sowohl die Lehrmethodik und -didaktik, als auch die bewusste Entscheidung für den Einsatz von digitalen Medien zur Ausgestaltung von akademischen Lehr-Lern-Settings stehen dabei im Fokus der Analyse und der Handlungsempfehlungen.

Portrait

Prof. Dr. Katrin Keller ist promovierte Pädagogin und Fachhochschullehrerin für Gesundheitspädagogik und Personalentwicklung an der FOM Hochschule.
Prof. Dr. Dennis Klinkhammer ist promovierter Sozialwissenschaftler und Fachhochschullehrer für Gesundheits- und Sozialmanagement, insbesondere empirische Sozialforschung an der FOM Hochschule.
Dr. Eva-Maria Rottlaender ist promovierte Pädagogin und externe Lehrbeauftragte an der FOM Hochschule.