Yuval Noah Harari

Eine kurze Geschichte der Menschheit

ungekürzte Lesung. Laufzeit ca. 1022 Minuten.
MP3-CD
ISBN 3844512446
EAN 9783844512441
Veröffentlicht September 2013
Verlag/Hersteller Hoerverlag DHV Der
Übersetzer Übersetzt von Jürgen Neubauer Vorgelesen von Jürgen Holdorf
22,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Eine kurzweilige Reise durch 2 Millionen Jahre
Vor 100.000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70.000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herrn des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. (2 mp3-CDs, Laufzeit: 17h 02)

Portrait

Yuval Noah Harari, geboren 1976, wurde 2002 in Oxford promoviert und ist Professor für Geschichte an der Hebrew University of Jerusalem mit einem Schwerpunkt auf Universalgeschichte; 2012 wurde Harari mit 25 weiteren Nachwuchswissenschaftlern in die neugegründete Junge israelische Akademie der Wissenschaften gewählt. Sein Kultbuch »Eine kurze Geschichte der Menschheit« wurde in knapp 40 Sprachen übersetzt und weltweit zu einem Bestseller ebenso wie seine Zukunftsvision »Homo Deus«. 2017 wurde er mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis ausgezeichnet.