Christine Figgener

Meine Reise mit den Meeresschildkröten

Wie ich als Meeresbiologin für unsere Ozeane kämpfe | Spannender Einsatz einer Meeresbiologin für den Naturschutz. Mit 24 Seiten Farbbildteil und Illustrationen.
kartoniert, 256 Seiten
ISBN 389029572X
EAN 9783890295725
Veröffentlicht 30. März 2023
Verlag/Hersteller Malik Verlag

Auch erhältlich als:

epub eBook
13,99
18,00 inkl. MwSt.
vorbestellbar - erscheint am 30.03.2023 (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Von einer, die auszog, die Schildkröten zu retten
Elegant gleiten sie durchs Wasser, legen Tausende Kilometer zurück und finden selbst Jahre später noch den Weg an die Strände ihrer Geburt. Meeresschildkröten sind faszinierende Urzeitwesen, und Christine Figgener macht sich seit Langem für ihre Erforschung und ihren Schutz stark.
Expertenwissen einer engagierten Meeresbiologin
Nun nimmt sie uns mit auf eine Reise durch das Leben dieser Tiere und durch ihr eigenes. Sie erzählt eindrucksvoll von der Suche nach nistenden Weibchen an nächtlichen Karibikstränden oder von schwankenden Bootsfahrten auf dem Pazifik und beschreibt die Gefahren, denen sowohl Schildkröten als auch Schildkrötenforscher:innen ausgesetzt sind. Vor allem aber vermittelt sie ihre große Liebe für diese Wesen und steckt an mit ihrer Begeisterung und Leidenschaft.
»Solange ich atme, werde ich versuchen, etwas zu bewegen!« Christine Figgener im TIME Magazine
Die Autorin ist ausgezeichnet als »TIME's Next Generation Leader«.
Mit Illustrationen und Fotos

Portrait

Christine Figgener, geboren 1983 in Haltern am See, studierte Biologie in Tübingen, Würzburg und promovierte in Texas. Seit 2007 lebt und arbeitet sie in Costa Rica, wo sie Meeresschildkröten erforscht und für deren Schutz kämpft. Ihr Video von einer Schildkröte, der ein Plastikstrohhalm schmerzhaft aus der Nase entfernt werden muss, ging viral und heizte die globale Debatte rund um die Verwendung von Einmalplastik an, die in vielen Ländern zu Verboten führte. Vom TIME Magazine wurde sie zum -Next Generation Leader- ernannt, seit 2020 ist sie Director of Science and Education für die Footprint Foundation, die über die Gefahren von Plastikverschmutzung aufklärt. Außerdem gründete und leitet sie die Organisation COASTS und die Beratungsfirma N-maka Conservation Science in Costa Rica, die sich um den Schutz der Meeresschildkröten bemühen.