Inge Wolff
Kleinveeh mökt ook Mess

Uckermärkisch-vorpommersches Plattdeutsch - Wörterbuch. 1. Auflage, Nachdruck. 16 Abbildungen.
gebunden
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
15,00
Auf den Merkzettel

Dieses Buch richtet sich an alle, die das Plattdeutsch Ihrer uckermärkischen Heimat verstehen, erlernen und sprechen wollen: an Anfänger, Fortgeschrittene und Sprachpraktizierende.
Die Autorin Inge Wolff beherrscht und praktiziert das Gartzer Plattdeutsch (uckermärkisch-vorpommersches Plattdeutsch) von frühester Kindheit an.
Die traditionelle Heimatsprache zu bewahren, für Interessierte zu dokumentieren und zugänglich zu machen, ist Anliegen diese Buches.
Die Autorin hat ein langjähriger Arbeit über 650 Stichworte (Plattdeutsch - hochdeutsch), ca 200 Redewendungen, Wetterregeln und Gartzer Sagen zusammengetragen und in der vorliegenden Publikation veröffentlicht.
Entstanden ist eine einzigartige Fundgrube für alle, die sich für die Plattdeutsche Sprache und die Geschichte der Uckermark interessieren.

Inge Wolff ist verwitwet und Mutter von 2 Töchtern. Nach dem Grundschul-Abschluss absolvierte sie eine Gärtnerlehre und arbeitete in der familieneigenen Gärtnerei. Ab 1955 war Inge Wolff für den VEB Rohtabak Gartz tätig.
1961 wechselte sie in das Schwedter Hauptwerk, wo sie sich in der Betriebsverwaltung weiterqualifizierte. Außerdem erwarb sie den Volkshochschulabschluss der 10 Klasse.
1968 wechselte Inge Wolff in die Tabak Versuchstation Schwedt. Im Institut für Tabakforschung in Dresden erfolgte die Ausbildung zur landwirtschaftlich-technischen Assistentin. Die anschließende praktische und statistische Forschungsarbeit fand in Schwedt statt.
Aus familären Gründen kehrte Inge Wolff 1973 nach Gartz zurück, absolvierte hier die Facharbeiterqualifizierung zum Kaufmann für Land - und Nahrungsmittelgüterwirtschaft.
Ab 1975 verließ sie das Berufsleben, um sich notwenigen Familienaufgaben und der eigenen kleine Landwirtschaft widmen zu können. 1995 trat die Autorin in den Altersruhestand.
Seit frühester Kindheit an ist Inge Wolff mit dem Gartzer Plattdeutsch (uckermärkisch-vorpommersches Plattdeutsch) aufgewachsen. Auch ihr späterer Ehemann und dessen Familie beherrschten die uckermärkische Mundart. So blieb das Gartzer Plattdeutsch immer ein lebendiger Bestandteil der Familie Wolff - bis heute.
Zudem hat die Autorin in verschiedenen Plattdeutschen-Vereinen der Uckermark viele Jahre zum Erhalt einer lebendigen Plattdeutsch-Sprachkultur beigetragen.

ISBN 3943487598
EAN 9783943487596
Seiten 104 Seiten
Veröffentlicht März 2019
Verlag/Hersteller Welk, Ehm Verlagsbuchhdlg
Autor Inge Wolff

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren