Margaret Atwood

Penelope und die zwölf Mägde

Originaltitel: The Penelopiad (Canongate). Laufzeit ca. 215 Minuten.
Audio-CD
ISBN 3844547096
EAN 9783844547092
Veröffentlicht Oktober 2022
Verlag/Hersteller Hoerverlag DHV Der
Übersetzer Übersetzt von Marcus Ingendaay, Sabine Hübner Vorgelesen von Nina Kunzendorf, Johanna Engel, Luise Pauline Ehl
22,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Für Fans von »Report der Magd« und Madeleine Millers »Ich bin Circe«
Margaret Atwood ist überzeugt: »Die Geschichte, wie sie in der >Odyssee< erzählt wird, ist nicht wasserdicht.« Hier erzählt deshalb Penelope selbst rückblickend ihre Geschichte, skeptisch und scharfsichtig betrachtet sie ihr Leben, ihren seefahrenden Gatten Odysseus, die gewiefte Cousine Helena, den dümmlichen Paris, die brutale, patriarchalische Gesellschaft der Antike. Die Mägde bilden einen Chor, der den Bericht Penelopes aus der anonymen Perspektive der Machtlosen ergänzt. Intim, leicht und dabei illusionslos beschreiben die Frauen, was sie sehen, denken und erleben.

In dieser packenden Inszenierung des Hessischen Rundfunks werden die alten Geschichten von »Ilias« und »Odyssee« für uns heutige Hörerinnen neu erfahrbar.

Eine Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk, 2022
Inszenierte Lesung mit Nina Kunzendorf, Johanna Engel, Luise Pauline Ehl, Toni Pitschmann, Uwe Zerwer, Peter Schröder
4 CDs, 3h 35min

Portrait

Margaret Atwood, geboren 1939, ist unbestritten eine der wichtigsten Autorinnen Nordamerikas. Ihre national wie international vielfach ausgezeichneten Werke wurden in viele Sprachen übersetzt. »Der Report der Magd«, das Kultbuch einer ganzen Generation, wurde preisgekrönt als Serie verfilmt. 2017 erhielt sie den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und für ihren Roman »Die Zeuginnen« wurde sie 2019 bereits zum zweiten Mal mit dem Booker-Preis für den besten englischsprachigen Roman ausgezeichnet. Atwood lebt in Toronto.