Ihre Lieblings-Buchhandlung: finden

Sergej Moskwin
In die Sonne

Metro 2033-Universum-Roman. Originaltitel: Metro-Universe: To see the Sun - ¿¿¿¿¿¿¿ ¿¿¿¿¿¿.
epub eBook
Teilen:
11,99
 
Auf den Merkzettel

Zurück an die Oberfläche
Die Welt im Jahr 2033: Ein schrecklicher Atomkrieg hat ein Leben an der Erdoberfläche unmöglich gemacht und die Menschen in die Dunkelheit der Metro-Stationen getrieben. So auch in Novosibirsk in Sibirien. Doch in den finsteren Tunneln der Novosibirsker U-Bahn lauert eine tödliche Gefahr, und plötzlich sind die Bewohner der Metro-Stationen nicht mehr sicher. Dem jungen Sergej Kasarinym ist klar, dass den Menschen nur ein Ausweg bleibt, wenn sie überleben wollen: Sie müssen zurück an die Oberfläche.

Sergej Moskwin wurde 1969 in Ischewsk, der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Udmurtien, geboren. Seit 1999 veröffentlichte er zahlreiche Action-Thriller und Science-Fiction-Romane. In die Sonne ist sein erster Roman für das Kult-Spin-off Metro-2033-Universum. Der Autor lebt und arbeitet in Ischewsk.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „Sofort online lesen über Meine Bibliothek“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783641144012
Seiten 432 Seiten
Veröffentlicht Januar 2015
Verlag/Hersteller Random House ebook
Autor Sergej Moskwin
Übersetzer Übersetzt von Matthias Dondl