Steffi Graf
Das Experiment in der Epochenwende vom Mittelalter zur Neuzeit

Zur Geschichte des Experiments.
pdf eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
12,99
Auf den Merkzettel

Essay aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: History of Science - Komplementärstudium, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie sich die Rolle des Experiments vom Mittelalter bis zur Neuzeit verändert hat. Der im Jahr 1500 beginnende Epochenumbruch war gekennzeichnet von vielen Umbrüchen und neuen Denkarten: vor allem in der Wissenschaft. Dabei kam insbesondere dem Experiment eine besondere Rolle für das neue Verständnis der Wissenschaft zu. Es wird festgestellt, dass der Epochenumbruch als Wendepunkt in der Geschichte des Experiments betrachtet werden kann.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783346222374
Seiten 11 Seiten
Veröffentlicht August 2020
Verlag/Hersteller GRIN Verlag
Autor Steffi Graf

Das könnte Sie auch interessieren