Schöne neue Welt - Aldous Huxley

Aldous Huxley

Schöne neue Welt

Hörspiel mit Gerd Wameling undv. a. Laufzeit ca. 110 Minuten.
Audio-CD
ISBN 3862318370
EAN 9783862318377
Veröffentlicht Oktober 2016
Verlag/Hersteller Audio Verlag Der GmbH
Übersetzer Übersetzt von Uda Strätling Vorgelesen von Gerd Wameling
16,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Im Jahre 632 nach Ford ist die Welt ein perfekter Ort: Kriminalität und Armut gehören der Vergangenheit an. Babys werden in Flaschen gezüchtet und so konditioniert, dass sie später, betäubt durch die Glücksdroge Soma, zufrieden den ihnen zugedachten Platz in der Gesellschaft einnehmen. Doch dann betritt ein sogenannter Wilder die »Schöne neue Welt«. Der faszinierende Fremde, der über Gefühle und Freiheit spricht, wird wie ein Star gefeiert - bis er zur Bedrohung für die selbsternannte Zivilisation wird. Die brillante Hörspielinszenierung des rbb veranschaulicht auf einzigartige Weise die Aktualität von Huxleys weltbekanntem Zukunftsroman.
Hörspiel mit Gerd Wameling u.v.a.
2 CDs | ca. 1 h 57 min

Portrait

ALDOUS HUXLEY, geboren 1894 in Godalming, England, war ein britischer Schriftsteller, der 1937 in die USA auswanderte. In vielen seiner Werke geht es um die Entmenschlichung der Gesellschaft aufgrund des wissenschaftlichen Fortschritts, so auch in seinem bekanntesten Werk, dem Zukunftsroman »Schöne neue Welt«. Darüber hinaus schrieb Huxley zahlreiche Essays, philosophische Schriften, Reiseberichte und weitere Romane. Er starb 1963 in Los Angeles.
GERD WAMELING, 1948 geboren, ist Schauspieler und einer der beliebtesten deutschen Hörbuchsprecher. Neben dem Theater, dem er bis heute treu ist, spielte er in diversen Film und Fernsehproduktionen (u.a. in Wim Wenders' »In weiter Ferne, so nah!« sowie in der Krimireihe »Bella Block«) und wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Im Hörspiel »Schöne neue Welt« spricht er den Direktor des Londoner Centers für Brut und Konditionierung.