Lacroix und die stille Nacht von Montmartre. Sein dritter Fall - Alex Lépic

Alex Lépic

Lacroix und die stille Nacht von Montmartre. Sein dritter Fall

Ungekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel (4 CDs). Laufzeit ca. 281 Minuten.
Audio-CD
ISBN 3742415824
EAN 9783742415820
Veröffentlicht Oktober 2020
Verlag/Hersteller Audio Verlag Der GmbH
Übersetzer Vorgelesen von Felix von Manteuffel
20,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Weiße Weihnachten in Paris. Der dichte Schneefall verwandelt die Stadt in eine verwunschene Winterlandschaft. Als auf dem beliebten Place du Tertre die prachtvolle Weihnachtsbeleuchtung gestohlen und in der nächsten Nacht die große Nordmanntanne unterhalb von Sacré-Coeur gefällt wird, bietet Lacroix gleich seine Hilfe an. Sein Instinkt sagt ihm, dass es hier um mehr geht als um den Vandalismus eines Weihnachtshassers. Er ermittelt mit der zuständigen Revierleiterin - und mithilfe seiner Frau Dominique. Werden sie Schlimmeres verhindern können, damit pünktlich zum Fest der Liebe wieder Frieden herrscht?
Ungekürzte Lesung mit Felix von Manteuffel
4 CDs | ca. 6 h 35 min

Portrait

Alex Lépic, geboren 1980 in Paris, ist in Deutschland aufgewachsen, setzt sich aber so oft wie nur möglich in den Zug, um in sein heiß geliebtes Paris zurückzukehren. Dort bewohnt er ein kleines Mansardenzimmer, leider nicht im feinen siebten Arrondissement. Die ersten drei Fälle für Commissaire Lacroix schrieb Lépic auf den Terrassen der Pariser Bistros.