Alfred Bekker, Wilfried A. Hary, Stefan Hensch, W. W. Shols, Harvey Patton

Das riesengroße Science Fiction Paket November 2022

ebook Ausgabe.
epub eBook, 1000 Seiten
EAN 9783738967159
Veröffentlicht November 2022
Verlag/Hersteller Uksak E-Books
Familienlizenz Family Sharing
6,99 inkl. MwSt.
Sofort Lieferbar (Download)
Beschreibung

Alfred Bekker: Das Festival von Tasner
Alfred Bekker: Commander im Niemandsland
Alfred Bekker: Die Spur der Götter
Alfred Bekker/Wilfried A. Hary: Der Seher von Yys
Hendrik M. Bekker: Die Ausgrabung New Yorks
Alfred Bekker: Die Verpackungskünstler
Konrad Carisi: Das Syndikat der Weißen Königin
Harvey Patton: Aron Lubor und das Rätsel von Orono
Stefan Hensch: Auftrag im Netaris-System
W.W.Shols: Warnung aus dem Hyperrraum
Wilfried A. Hary: Flucht im Nirgendwo
Alfred Bekker: Bedrohung aus dem Hyperraum
Bernd Teuber: Das Spiel von Gewalt und Tod
Harvey Patton: Fallen im Nichts
W.A.Hary/ Hendrik M. Bekker: Eroberer der Galaxis - Das Wettrennen
Wilfried A. Hary: Monster aus der Retorte
Alfred Bekker: Fortschritt
Alfred Bekker: Verschwörung auf Niataq
Alfred Bekker: Kolonisten
Zehntausend Jahre sind seit den ersten Schritten der Menschheit ins All vergangen. In vielen aufeinanderfolgenden Expansionswellen haben die Menschen den Kosmos besiedelt. Die Erde ist inzwischen nichts weiter als eine Legende. Die neue Hauptwelt der Menschheit ist Axarabor, das Zentrum eines ausgedehnten Sternenreichs und Sitz der Regierung des Gewählten Hochadmirals. Aber von vielen Siedlern und Raumfahrern vergangener Expansionswellen hat man nie wieder etwas gehört. Sie sind in der Unendlichkeit der Raumzeit verschollen. Manche errichteten eigene Zivilisationen, andere gerieten unter die Herrschaft von Aliens oder strandeten im Nichts. Die Raumflotte von Axarabor hat die Aufgabe, diese versprengten Zweige der menschlichen Zivilisation zu finden - und die Menschheit vor den tödlichen Bedrohungen zu schützen, auf die die Verschollenen gestoßen sind.
Eigentlich klang es nach einem einfachen Auftrag. Ich, Kartek Tezal, sollte nur eine Ladung Waffen zu einer Welt bringen, die von Verbrechern beherrscht wird. Deren Aufstand, ist nicht meiner. Ich sollte sogar bezahlt werden dafür, mich dort noch ein wenig umzusehen. Wenn es doch so leicht ginge...

Technik
Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.