Blick ins Buch

Ali Güngörmüs

Meze vegetarisch

kombinieren, teilen, genießen.
gebunden, 223 Seiten
ISBN 3831043574
EAN 9783831043576
Veröffentlicht August 2022
Verlag/Hersteller Dorling Kindersley Verlag
Übersetzer Fotos von Sandra Eckhardt

Auch erhältlich als:

epub eBook
19,99
24,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Meze ist mehr als eine Vorspeise - es ist ein Lebensgefühl! Bei Meze geht es darum gemeinsam zu genießen, zu teilen und zu kombinieren. Fernsehkoch und Meze-Profi Ali Güngörmüs verrät in diesem Kochbuch seine raffiniertesten vegetarischen Gerichte aus der orientalischen Meze-Küche. . Über 90 Rezepte: vom selbst gebackenen Fladenbrot über wunderbare Aufstriche, Dips, Cremes und frische Salate bis hin zu lecker gefüllten Täschchen, köstlichen Gemüsegerichten und sogar Desserts . Essen zum Teilen mit unkomplizierten Rezepten: egal ob für 1, 2, 5 oder 10 Personen . Stimmungsvolle Bilder und verständliche Anleitungen machen das Nachkochen einfach und garantieren unvergleichlichen Genuss! Bei Meze ist geteilter Genuss doppelter Genuss Rezepte wie Pogaca mit Schafskäse-Petersilienfüllung, Kichererbsen-Kokos-Suppe, Orientalische Bowl oder Karottenstampf mit Dukkah und Minze wecken im neuen Kochbuch von Ali Güngörmüs die Lust auf unkomplizierten vegetarischen Genuss, bei dem es einem an nichts fehlt. Alle Meze-Rezepte von Ali Güngörmüs haben das gewisse Etwas - ein besonderes Gewürz, eine außergewöhnliche Kombination oder einfach ein besonders leckeres Grundprodukt.
Innovativ und modern aber auch traditionell - das Spektrum der vegetarischen Rezepte bedient jedes Bedürfnis. Und zu diesem besonderen Geschmackserlebnis gehört das gemeinsame Genießen einfach dazu! Gemeinsam genießen, teilen und kombinieren - mehr als 90 Rezepte aus der vegetarischen Meze-Küche von Starkoch Ali Güngörmüs! TV-Koch und Bestsellerautor Steffen Henssler über Meze Vegatarisch:
"In diesem vegetarischen Meze-Buch zeigt Ali Güngörmüs mit einfachen Gerichten, wofür die Kulinarik steht: Genuss, Geselligkeit und Top-Abende mit gutem Essen."

Portrait

Ali Güngo-rmüs ist Spitzen- und TV-Koch mit eigenen Restaurants in München. Im Fernsehen hat er sich mit Sendungen wie "Die Küchenschlacht", " Kochs anders" "Grill den Henssler" und "Das ARD Familienkochduell" einen Namen gemacht. Mit seinem 2005 ero-ffneten Restauran Le Canard Noveau wurde er 2006 als erster türkischstämmiger Koch mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Mit dem Pageou in München besann er sich 2014 auf seine Wurzeln und widmet sich dort mediterran-orientalischen Genüssen, ebenso wie in seiner 2022 ero-ffneten Mezebar.

Das könnte Sie auch interessieren