Andreas Rödder
21.0

Eine kurze Geschichte der Gegenwart. mit 1 Abbildung, 8 Grafiken und 1 Karte.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
18,00
Auf den Merkzettel

21.0 ist ein historischer Crashkurs durch die Grundprobleme der Gegenwart: Wie sind sie entstanden und woher kommen sie? Was ist wirklich neu - und was sind die Muster, die wir aus der Geschichte kennen? Was sind die wichtigsten Entwicklungen der Gegenwart, und welche Richtungen zeichnen sich für die Zukunft ab? Andreas Rödder zieht die großen Linien und eröffnet immer wieder überraschende Perspektiven auf Deutschland im beschleunigten Wandel der Welt. Wer die Gegenwart verstehen will, sollte diese Geschichte gelesen haben.

Andreas Rödder ist Professor für Neueste Geschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

ISBN 3406715087
EAN 9783406715082
Seiten 496 Seiten
Veröffentlicht Juli 2017
Verlag/Hersteller Beck C. H.
Autor Andreas Rödder

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren

Rutger Bregman
Im Grunde gut
Gebund. Ausgabe
24,00
15,50
Jürgen Kaube
Hegels Welt
Gebund. Ausgabe
28,00
25,50
Kyle Harper
Fatum
Gebund. Ausgabe
32,00
12,50