Anselm Grün

Leben - nicht nur am Wochenende

Wie Arbeit lebendig macht.
gebunden, 157 Seiten
ISBN 3736501315
EAN 9783736501317
Veröffentlicht Januar 2018
Verlag/Hersteller Vier Tuerme GmbH
Book2Look

Auch erhältlich als:

epub eBook
14,99
19,00 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 17:00 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Für viele junge Menschen, die nach dem Studium oder nach ihrer Ausbildung mit der Arbeit beginnen, und auch für die, die schon seit einigen Jahren erwerbstätig sind, ist es eine Herausforderung, sich auf die Arbeit in der modernen Berufsleben einzulassen. Sie fragen sich: Wie können wir in der heutigen Welt Mensch bleiben bei unserer Arbeit, denn sie spüren, dass die Arbeit ihnen immer mehr zu einer Last wird. Sie haben Angst, die Freude an der Arbeit zu verlieren und unter dem Druck der heutigen Arbeitsanforderungen zusammenzubrechen.
Dieses Buch beschreibt im Blick auf biblische Geschichten 25 Haltungen, die helfen können, die Herausforderungen der Arbeit zu bewältigen. Dabei sind die biblischen Geschichten nur im Blick auf die heutige Arbeitssituation hin auslegt und nicht in ihrer ganzen Bedeutung. Doch gerade der Blick auf die Arbeit zeigt uns neue Aspekte dieser Geschichten, die in der bisherigen Auslegung oft u-bersehen werden. Zudem geht der Blick immer wieder auf die Regel Benedikts, denn er hat wesentlich die Haltung zur Arbeit in Europa geprägt. Sein Grundsatz "Ora et labora", "Bete und Arbeite", ist auch heute noch ein gutes Programm, um von der Arbeit nicht aufgefressen zu werden, sondern im Gebet immer wieder mit den inneren Quellen in Berührung zu kommen, aus denen wir dann in der Arbeit schöpfen, ohne erschöpft zu werden, weil diese Quellen göttlich und daher unbegrenzt sind.

Portrait

Anselm Grün, geboren 1945, ist Mönch der Abtei Münsterschwarzach und der bekannteste spirituelle Autor in Deutschland. Seine Bücher sind Bestseller.