Blick ins Buch

Ben Miller

Der Junge, der die Welt verschwinden ließ

Originaltitel: The Boy Who Made the World Disappear. Empfohlen ab 8 Jahre.
gebunden, 222 Seiten
ISBN 3845850477
EAN 9783845850474
Veröffentlicht August 2022
Verlag/Hersteller Ars Edition GmbH
Übersetzer Übersetzt von Leena Flegler

Auch erhältlich als:

epub eBook
10,99
13,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Warmherziges Kinderbuch voller Fantasie, Magie und Abenteuer für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren
Diese spannende Geschichte eignet sich für Jungs und Mädchen ab der 2. oder 3. Klasse. Das fantastische Abenteuer ist ein tolles Geschenk für Kinder ab 8 Jahren, ideal auch zum Vorlesen für die Jüngeren.
Der Bestseller aus Großbritannien von Schauspieler und Kinderbuchautor Ben Miller 
Was würdest DU in einem Schwarzen Loch verschwinden lassen? Leber und Zwiebeln? Brokkoli? Den Schulbösewicht? Die Turnhalle?
Harrison gibt sich große Mühe, alles richtig zu machen. Er klaut nie, er gibt seiner kleinen Schwester immer etwas ab, und er schummelt nicht bei Brettspielen. Aber Harrison hat eine große Schwäche: seine berüchtigten Wutanfälle!
Bei einem Kindergeburtstag bekommt er ein ganz besonderes Geschenk: ein Schwarzes Loch. Dort kann Harrison alles hineinwerfen, was ihn wütend macht: Brokkoli, Leber, Zwiebeln, Hausaufgaben ... Aber plötzlich frisst das Schwarze Loch auch Dinge, die er liebt. Und Harrison begreift, dass man aufpassen sollte, was man sich wünscht ... 
Ein fantastische Geschichte über Wut, Mut und Schwarze Löcher.
Ein fantasievolles und zauberhaftes Buch mit dem Potenzial zum Kinderbuchklassiker 
Mit stimmungsvollen Illustrationen von Daniela Jaglenka Terrazzini 
Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin

Portrait

Ben Miller ist ein britischer Autor, Schauspieler und Regisseur. Am bekanntesten ist er in seinen Rollen als Rowan Atkinsons Handlanger in "Johnny English", als Colonel in "Paddington" und als Lord Featherington in "Bridgerton". Er hat mehrere Kinderbücher veröffentlicht, die in England die Bestsellerlisten gestürmt haben.