Ben Smith

Dahinter das offene Meer

Originaltitel: Doggerland.
gebunden, 253 Seiten
ISBN 3954381168
EAN 9783954381166
Veröffentlicht Februar 2020
Verlag/Hersteller Liebeskind Verlagsbhdlg.
Übersetzer Übersetzt von Werner Löcher-Lawrence
Book2Look

Auch erhältlich als:

epub eBook
14,99
20,00 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 17:10 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Der Junge und der alte Mann leben auf einer Plattform in der Nordsee, inmitten eines riesigen Windparks, der langsam verfällt. Es gibt kein Stück Horizont ohne Windräder, doch der Park läuft nur noch mit neunundfünfzig Prozent Leistung, manchmal mehr, manchmal weniger. Öl und Schmierfett lecken aus den Rädern, die von Rost überzogen sind, manche neigen sich leicht zur Seite, die Fundamente zerfallen. Der Junge und der alte Mann sollen mit ihrem Wartungsboot den Park instand halten. Aber mit den ihnen zur Verfügung stehenden Werkzeugen und Ersatzteilen können sie immer nur notdürftige Reparaturen vornehmen. Übersetzungsräder austauschen, Risse schweißen, Kabel neu verlegen. Alle drei Monate bringt ein Versorgungsschiff neue Ersatzteile, meist jedoch nicht ... Der Junge wurde von der »Firma« auf die Plattform geschickt, um den Platz seines Vaters einzunehmen, der einst spurlos verschwunden ist. Der alte Mann hüllt sich darüber in Schweigen. Als der Junge durch Zufall ein zweites Wartungsboot findet, zusammen mit einer Karte vom Festland, beginnt er seine Flucht zu planen. Zwischen dem Jungen und dem alten Mann beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel.

Portrait

Ben Smith, 1985 in der Grafschaft Warwickshire geboren, ging in Stratford-upon-Avon zur Schule und studierte anschließend Literaturwissenschaften in Exeter. Heute lehrt er Kreatives Schreiben an der Universität von Plymouth, wo er an mehreren Projekten zum Thema Klimawandel arbeitet. »Dahinter das offene Meer« ist sein erster Roman.