Charles Lewinsky

Der Teufel in der Weihnachtsnacht

und Der liebe Gott beim Ortstermin. Originaltitel: Der Teufel in der Weihnachtsnacht und Der liebe Gott beim Ortstermin. 'Diogenes Taschenbücher'.
kartoniert , 82 Seiten
ISBN 3257247079
EAN 9783257247077
Veröffentlicht September 2023
Verlag/Hersteller Diogenes Verlag AG
12,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Nach einem üppigen Weihnachtsmahl erhält der Papst Besuch vom Teufel, der ihn in einem roten Ferrari in die Welt hinaus entführt und ihm den Rat gibt, die kirchlichen Finanzen durch Sponsoring zu sanieren. Hat er das geträumt? Vielleicht. Doch sieht die Welt am nächsten Morgen irgendwie anders aus. Auch der liebe Gott besucht die Erde, als er sieht, dass die Menschen dabei sind, seine Schöpfung zu demolieren. Kann er sie retten? Er will es zumindest versuchen.

Portrait

Charles Lewinsky, 1946 in Zürich geboren, ist seit 1980 freier Schriftsteller. International berühmt wurde er mit seinem Roman -Melnitz-. Er gewann zahlreiche Preise, darunter den französischen Prix du meilleur livre étranger. -Der Halbbart- war nominiert für den Schweizer und den Deutschen Buchpreis. Sein Werk erscheint in 16 Sprachen. Charles Lewinsky lebt im Sommer in Vereux, Frankreich, und im Winter in Zürich.