Daniel Kahneman

Schnelles Denken, langsames Denken

Originaltitel: Thinking, Fast and Slow.
kartoniert, 624 Seiten
ISBN 3570552152
EAN 9783570552155
Veröffentlicht Februar 2014
Verlag/Hersteller Pantheon
Übersetzer Übersetzt von Thorsten Schmidt
18,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Intuition oder Vernunft? - Menschliches Verhalten und das Verständnis von Wirtschaft
Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex, und was passiert in unserem Gehirn, wenn wir andere Menschen oder Dinge beurteilen? Daniel Kahneman, Nobelpreisträger und einer der einflussreichsten Wissenschaftler unserer Zeit, zeigt anhand ebenso nachvollziehbarer wie verblüffender Beispiele, welchen mentalen Mustern wir folgen und wie wir uns gegen verhängnisvolle Fehlentscheidungen wappnen können.

Portrait

Daniel Kahneman, geboren 1934 in Tel Aviv, ist Professor für Psychologie an der Princeton University und einer der weltweit einflussreichsten Kognitionspsychologen. Für seine Arbeit erhielt Kahneman zahlreiche Auszeichnungen namhafter Universitäten und wurde 2002 mit dem Wirtschaftsnobelpreis ausgezeichnet. "Schnelles Denken, langsames Denken" wurde zum Weltbestseller. 2021 erschien sein Buch "Noise. Was unsere Entscheidungen verzerrt - und wie wir sie verbessern können" (gemeinsam mit Olivier Sibony und Cass R. Sunstein).