Daniela Spinelli, Birte Spreuer

was wir lieben: in 365 Tagen

Ein Notizkalender für 2023 mit Liebeserklärungen an den Alltag. Ein Notizkalender für 2021 mit Liebeserklärungen an den Alltag. 368 Blatt im monatlichen Wechsel auf weißem und sonnenblumen-gelbem Papier. Verpackt in einer stabilen Sammelbox. 9, 5 cm / 14, 2 cm / 4, 4 cm ( B/H/T ).
Kalender, 367 Seiten
EAN 4260172810937
Veröffentlicht September 2022
Verlag/Hersteller Schmidt Hermann Verlag
19,80 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Manchmal übersehen wir vor lauter Plänen und Pflichten, was der Alltag an Heiterem und Schönem, Liebenswertem und Leichtem bereithält. Wenn To-Do-Listen und Terminpläne drohen, Ihren Alltag zu dominieren, lenken Birte Spreuer und Daniela Spinelli Ihren Blick leise auf das kleine Glück.
Wenn Sie gerne mit der Sonne aufstehen, den Duft von Zitronen und die Luft nach einem Regentag mögen, das Gefühl nach der Zahnreinigung und wenn der Regen gegen die Fenster trommelt - dann haben wir den Was-wir-lieben-Kalender für Sie gemacht.
Im monatlichen Wechsel auf zitronengelbes und schneeweißes Papier gedruckt, zaubern kleine Sätze ein Schmunzeln auf Ihr Gesicht und begleiten Sie anschließend als Einkaufszettel oder Grußbotschaft an die Lieblingskollegin oder den Lieblingskollegen in den Tag.
Wir wünschen Ihnen für 2023 viel Freude an Nebelnächten, im Heureka-Hagel, bei Pfauengeschrei und ganz vielen anderen Glücksmomenten.

Portrait

Daniela Spinelli wurde am 4. Dezember 1983 geboren, hat an der HBKsaar Kommunikationsdesign bei Indra Kupferschmid studiert und davor und parallel Berufserfahrung in verschiedenen Agenturen gesammelt. Nach dem Studium übernahm sie Lehraufträge in Saarbrücken und arbeitete bei L2M3 und TGG Hafen Senn Stieger. 2014 gründete sie gemeinsam mit Birte Spreurer das Kiosk Kollektiv.