Dora Heldt

Geld oder Lebkuchen

Fast ein Krimi.
gebunden, 269 Seiten
ISBN 3423283084
EAN 9783423283083
Veröffentlicht Oktober 2021
Verlag/Hersteller dtv Verlagsgesellschaft
Book2Look
15,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Ein Weihnachtsmann räumt ab!
Es ist Advent auf Sylt. Ernst Mannsen hat zwar nichts gegen Weihnachten, aber die Insel ist ihm ohne Touristen zu leer, die Tage sind lang und dunkel. Seine Frau Gudrun freut sich hingegen auf den Weihnachtsmarkt, aufs Schmücken des Hauses und auf die Weihnachtsfeiertage mit der Familie.
Als der gelangweilte Ernst erfährt, dass der Filialleiter der Bank mitsamt den Spenden für die bedürftigen Kinder verschwunden ist, ergreift er seine Chance auf Abwechslung: Er wird sich um das Problem kümmern! Und das Geld für die Weihnachtsgeschenke beschaffen. Sozusagen als Robin Hood von Sylt. Mit einigen Komplizen plant er einen großen Coup, der allerdings ganz anders läuft als geplant.

Portrait

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat sich mit ihren Romanen und Krimis auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und in die Herzen von Millionen von Leserinnen und Lesern geschrieben. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u.a. >Urlaub mit Papa<, >Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt< oder >Drei Frauen am See<, >Drei Frauen, vier Leben<) begeistert sie ihr Publikum mit lustig-skurrilen Sylt-Krimis, Erzählungen und Kolumnen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat ebenso wie die zu den Menschen dort fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Büchern ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Dörte Hansen
Zur See
Gebund. Ausgabe
24,00
12,00
Charlotte Link
Einsame Nacht
Gebund. Ausgabe
25,00
 
Earth for All
Taschenbuch
25,00
Rebecca Gablé
Drachenbanner
Gebund. Ausgabe
29,90
22,00
 
Arbeitsgesetze
Taschenbuch
12,90
 
Unlearn Patriarchy
Gebund. Ausgabe
22,99